Zum Inhalt wechseln


Foto

Neues Netzwerk - Aufbau


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
23 Antworten in diesem Thema

#16 baummarc

baummarc

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 31. Oktober 2017 - 08:53

Hallo zusammen, vielen Dank. POE ist natürlich vorgesehen. Werde mir eure Anmerkungen zu Herzen nehmen und mal alles etwas genauer aufdröseln.



#17 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.492 Beiträge

 

Geschrieben 31. Oktober 2017 - 13:36

Ich empfehle http://www.wi.fh-fle...Verkabelung.pdf


Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#18 DocData

DocData

    Board Veteran

  • 1.287 Beiträge

 

Geschrieben 01. November 2017 - 06:59

Bitte kein OM mehr legen, nur noch Singlemode-Fasern legen lassen. Und dann bitte immer min. 12, besser 24 Fasern. Egal wohin.

Ein Wrack ist kein Ort, an dem ein Schatz schlummert...


#19 roccomarcy

roccomarcy

    Newbie

  • 77 Beiträge

 

Geschrieben 01. November 2017 - 07:20

Bitte kein OM mehr legen, nur noch Singlemode-Fasern legen lassen. Und dann bitte immer min. 12, besser 24 Fasern. Egal wohin.

 

Ich grätsch hier mal rein - warum siehst du das so?



#20 DocData

DocData

    Board Veteran

  • 1.287 Beiträge

 

Geschrieben 01. November 2017 - 08:03

Weil Kabel quasi nichts kostet. Und mit Singlemode bist du flexibler. Da kannst du auch 100 Gb/s mit fahren. Mach mal 10 GbE mit OM2 und einer 100m Strecke. Und bitte keine ST-Stecker mehr. LC FTW!

Bearbeitet von DocData, 01. November 2017 - 08:04.

Ein Wrack ist kein Ort, an dem ein Schatz schlummert...


#21 magheinz

magheinz

    Newbie

  • 1.369 Beiträge

 

Geschrieben 01. November 2017 - 08:40

öhm, ich hab hier deutlich längere Strechen OM2 mit 10GB laufen. Ich würde gemischt verlegen denn die SM-Optiken sind deutlich teurer als die MM-Optiken. Wenn aber die Fasern knapp werden ist SM dank BiDis wieder im Vorteil. ich würde also erst mal schauen welche Leitungslängen es denn werden und dann nach Möglichkeit, gemischt verlegen. Patchfelder mit e2000! Das Handling der LC-Schutzkappen nervt zu sehr. Bei 40GB sind auch OM3/4 bis 100m, teilweise 150m kein Problem. Bei 100GB muss ich passen, da sollte der OP überlegen ob das überhaupt relevant ist. Ideal wäre es übrigens die beiden Serverräume über zwei Kabelwege zu verbinden die nicht sen gleichen Weg durchs Gebäude nehmen.

#22 DocData

DocData

    Board Veteran

  • 1.287 Beiträge

 

Geschrieben 01. November 2017 - 11:35

Dann freue dich darüber, dass da mehr geht. Spezifiziert sind 10 GbE über OM2 bis ca. 80m.

Ein Wrack ist kein Ort, an dem ein Schatz schlummert...


#23 coomooro

coomooro

    Newbie

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 01. November 2017 - 17:29

Hey DocData,

 

guter Einwurf, die Frage ob MM oder SM stellt sich aber leider häufig doch noch am Budget - weil SM Equip eben noch immer etwas teurer ist.

In der schönen Welt ist eben alles E2000 S2 und HD Planels :p

 

Wer wie der TO aber schon kein Budget für ne Fachplanung hat, der wird wohl auch mit MM OM4 ganz gut beraten sein.

 

LG

BTW - OM2 is so oldschool, das liegt wahrscheinlich auch noch in 62,5er Faser / OM1 rum :)

Wie wäre es mit TOS LINK? *Duck-und-weg*


Bearbeitet von coomooro, 01. November 2017 - 17:33.


#24 magheinz

magheinz

    Newbie

  • 1.369 Beiträge

 

Geschrieben 01. November 2017 - 21:43

Hier in Berlin sind viele Behörden und ähnliches in denkmalgeschützten Gebäuden untergebracht. Kurz nach der Wende sind die halt mit OM2 verkabelt worde. Das neu zu machen ist ein nicht zu unterschätzender Aufwand. Wir müssen also damit leben. Die Patchfelder sind alle ST, nachgerüstete sind jetzt e2k. Die längeren Strecken werden mit LRM-Modulen versehen. Die machen, meine ich, 220Meter. Neu würde ich OM4 verlegen und nur da wo ich mit mehr als 100Metern rechnen muss käme SM hin. 1000BASE-T wäre noch eine Notlösung.
ignoriert den letzten Satz!