Zum Inhalt wechseln


Foto

Backup-Software für Hyper-V


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 mulch

mulch

    Newbie

  • 17 Beiträge

 

Geschrieben 23. Oktober 2017 - 13:59

Hi @ all,

 

ich habe einen Hyper-V laufen, auf dem eine Backup-Software läuft, mit der ich tägliche Datensicherungen von diversen Servern durchführe.

Die Server laufen auf dem Hyper-V und die Daten werden auf ein externes NAS gesichert.

 

Derzeit benutze ich BackupAssit und mir kommt vor, es schöß langsam an seine Grenzen.

Datenwiederherstellungen von ein paar MB dauern mittlerweile Stunden und die monatliche Vollsicherung geht über 2,5 Tage ... bei 1,2TB.

 

Ich würde eine schneller Lösung benötigen!

 

Danke für eure Hilfe!

 

Thx,

M.



#2 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.720 Beiträge

 

Geschrieben 23. Oktober 2017 - 14:01

Veeam Backup & Replication

 

Meine Nummer Eins zur Sicherung von VM´s, egal ob Hyper-V oder VMware.

 

;)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server


#3 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.580 Beiträge

 

Geschrieben 23. Oktober 2017 - 14:07

Hi,

 

Altaro könnte auch einen Blick wert sein.

 

Gruß

Jan


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#4 Marco31

Marco31

    Junior Member

  • 388 Beiträge

 

Geschrieben 23. Oktober 2017 - 16:55

Wir sichern unsere VM's unter VMWare auch mit veeam. Ist einfach Top!

#5 mulch

mulch

    Newbie

  • 17 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2017 - 05:22

Ich habe auch einen Fileserver und einen SQL Server auf ner VM laufen und da sicher wir täglich die Daten und nicht die ganze VM, ist das mit veeam oder gibts da was besseres für?



#6 Dukel

Dukel

    Board Veteran

  • 9.298 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2017 - 06:27

Wie sieht bei euch ein Restore aus?

OS neu installieren, ggf. Applikationen neu installieren, Backup Agent neu installieren Restore der Daten durchführen.

Mit dem Backup der kompletten VM muss man nur den Restore der VM durchführen. Das spart unheimlich viel Zeit und das System ist genau wie vor einem Crash.


Stop making stupid people famous.


#7 monstermania

monstermania

    Board Veteran

  • 1.185 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2017 - 06:51

Ich habe auch einen Fileserver und einen SQL Server auf ner VM laufen und da sicher wir täglich die Daten und nicht die ganze VM, ist das mit veeam oder gibts da was besseres für?

Ja und!?

Im Gegensatz zu der von Euch z.Zt. genutzten Lösung benötigt Veeam Backup & Recovery zur Sicherung von Exchange oder SQL keinen speziellen Agent oder irgendwelche Zusatzlizenzen!

Du darfst ruhig glauben, dass Veeam so ziemlich das Beste ist, was es an Backupsoftware für virtuelle Umgebungen am Markt gibt! Du kannst Veeam auch problemlos für 30 Tage testen und Dir selbst ein Bild von der Leistungsfähigkeit machen.  :)

Ach ja, wenn die Backuphardware stimmt, ist Veeam sehr schnell. Wir haben ein mehrfaches der vor Dir genannten Datenmenge täglich im Backup. Veeam B&R ist damit in wenigen Stunden durch. Das speichern auf LTO-5 dauert länger, da durch die Tape-Library nur ca. 140MB/s durchlaufen.


Bearbeitet von monstermania, 24. Oktober 2017 - 06:55.


#8 Dominik Weber

Dominik Weber

    Member

  • 301 Beiträge

 

Geschrieben 24. Oktober 2017 - 07:49

Wir sichern unsere Hyper-V Host bei alle Kunden mit Altaro.

 

Die neuste Version kann direkt in Azure Backup sichern



#9 speer

speer

    Junior Member

  • 159 Beiträge

 

Geschrieben 25. Oktober 2017 - 08:05

Hi,

wir verwenden für das SQL Backup nur Bordmittel des SQL Servers. Für alles andere ist, wie bereits mehrfach hier beschrieben, Veeam Backup&Replication hervorragend geeignet. Glaube es gibt auch eine "gratis" Version für kleinere Unternehmen. Perfekt ist zudem die Möglichkeit mittels Powershell die Konfiguration zu erledigen bzw. Abfragen zu genereien (beispielsweise für Überwachungssoftware).



#10 felkr

felkr

    Member

  • 283 Beiträge

 

Geschrieben 10. November 2017 - 22:21

Veeam ist eine tolle Lösung aber recht teuer. Je nachdem was man an Features braucht. Für Umgebungen in dieser Größenordnung nutzen wir Acronis Backup 12.5 mit Cloudbackup. Kann genauso wie Veeam auch SQL und die gesamte VM sichern.

#11 lindi200000

lindi200000

    Junior Member

  • 236 Beiträge

 

Geschrieben 14. November 2017 - 10:32

Ich verwende hier auch Veeam,

Restore ganzer VM´s, einzelner Dateien oder mal schnell eine Tabelle im SQL Server, bzw. eine Email von vor 6 Monaten ist damit sehr schnell wiederhergestellt.

Tapes haben bis jetzt auch noch keine Probleme gemacht, auch wenn das Sichern auf Tapes meiner Meinung nach gewöhnungsbedürftig ist (Differenzierung zwischen Wochen und Monatsbackups mit unterschiedlichen Pools)