Zum Inhalt wechseln


Foto

DNS Alterung und DHCP

Windows Server 2012 R2

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Vinc211

Vinc211

    Junior Member

  • 101 Beiträge

 

Geschrieben 10. Oktober 2017 - 14:56

Moin,

 

mir ist am Montag das erste mal aufgefallen das DNS und DHCP nicht übereinstimmen. Das heißt ich habe einen Rechner Namens W1 gepingt und auch eine antwort bekommen. Der Rechner W1 war aber gar nicht an sondern Rechner W2 hat geantwortet. im DHCP hat er die Adresse bekommen die damals W1 hatte aber das DNS hat sich nicht entsprechend angepasst. Daraufhin sind mir generell viele "Leichen" im DNS aufgefallen und ich habe die Alterung überall aktiviert. (https://www.windowsp...-windows-server)

 

Sehe ich das richtig das die Alterung keine Replizierung hat und somit die alten DNS Einträge weiterhin im DNS bleiben?

 

Heute ist nämlich besagter Rechner W1 mit IP Adresse die bereits ein andere Rechner hat immernoch im DNS.

 

 



#2 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.721 Beiträge

 

Geschrieben 10. Oktober 2017 - 15:13

Die Frage kann man ohne Blick auf die Infrastruktur nicht beantworten.

 

Ist das ein dynamischer oder statischer DNS Eintrag?

 

Dynamische Einträge aktualisieren sich durch die DNS-Clients automatisch.

 

Statische Einträge bis sie manuell durch einen DNS (Domänen-)Admin geändert oder gelöscht werden.

 

Wenn alles richtig gemacht wurde, passiert das meiste von "selber"

 

;)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server


#3 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.173 Beiträge

 

Geschrieben 10. Oktober 2017 - 15:37

Auch wenn der Artikel schon aus 2006 ist, sollte er IMO noch aktuell sein: https://www.faq-o-ma...dem-dns-server/
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#4 Vinc211

Vinc211

    Junior Member

  • 101 Beiträge

 

Geschrieben 11. Oktober 2017 - 07:56

Aktualisierungsintervall“: Innerhalb dieses Intervalles hat der Client die Möglichkeit, den Zeitstempel zu aktualisieren. Wenn dieser Intervall abgelaufen ist, dann wird der Eintrag als veraltet markiert und letzendlich durch den Aufräumvorgang aus der DNS-Zone entfernt.

„Zeitraum des Aufräumvorgangs“: Dieser Wert gibt an, wie oft der Server das Aufräumen veralteter Einträge vornimmt. Der Server legt die Startzeit des ersten Aufräumvorgangs nach folgender Formel fest.

Aktuelle Serverzeit + Aktualisierungsintervall = Startzeit für den Aufräumvorgang

 

Daraus lese ich dass es noch dauert.

 

Natürlich geht es um Dynamische Einträge. Hier ein Beispiel.

Angehängte Datei  dns.PNG   6,31K   0 Mal heruntergeladen

 

 



#5 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.173 Beiträge

 

Geschrieben 11. Oktober 2017 - 08:52

Natürlich dauert das beim ersten Mal, aber es hilft später ungemein. Am Server und in allen Zonen konfigurieren, nicht die Reverse Lookup Zonen vergessen.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/