Zum Inhalt wechseln


Foto

Win 7, Netzwerkdrucker, Warteschlange, kein Druck

Windows 7

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 WileC

WileC

    Newbie

  • 42 Beiträge

 

Geschrieben 22. September 2017 - 18:34

Hallo liebes Forum,

 

ich habe ein Problem mit einem meiner Win 7 SP1 64bit Clients. Alle Clients verbinden sich zu einen freigegebenen Netzwerkdrucker (Kyocera 1350DN). Der Druckertreiber für den Drucker ist an einem Stand-Alone-Server installiert und dort ist auch die Freigabe. Der Drucker wird durch Logon-Skript zugewiesen.

 

An allen anderen Clients funktioniert alles einwandfrei, bis auf ein Sorgenkind:

Alle Benutzer können die Testseite drucken, alle Benutzer können aus den Microsoft-Anwendungen heraus drucken. Aber der Standardbenutzer kann keine PDF-Daten ausdrucken. Weder aus dem Acrobat, noch aus dem Reader, noch aus einem Progamm, welches den Druckauftrag als PDF an den Drucker senden. Dies betrifft nur die Netzwerkdrucker. Ist der gleiche Drucker als Lokaler Drucker installiert, mit dem selben Treiber, der vom Server kommt, funktioniert der Druck.

 

Die Druckaufträge landen bei allen Benutzern auch in der Druckerwarteschlange und es kommt die Meldung "Dokument wurde an den Drucker gesendet". Dann verschindet der Druckauftrag aus der Warteschlange, aber es wird nicht gedruckt.

 

Lediglich der Administrator kann alles auf allen Druckern ausdrucken.

 

Nun habe ich testweise den Druckertreiber umgestellt, so dass nicht über die "Druckerwarteschlange gedruckt" wird, sondern "Druckaufträge direkt an den Drucker" geleitet werden. So können nun alle Benutzer, alles drucken. Nur über die Druckerwarteschlange können die "Standardbenutzer" keine PDF-Inhalte drucken.

 

Das ist auch nur auf einem einzigen Client so. bei allen anderen funktioniert alles so, wie es sein soll. Ich hoffe, ich konnte mich verständlich ausdrücken.

 

MfG

Tobias