Zum Inhalt wechseln


Foto

Raid Verständnisfrage


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
20 Antworten in diesem Thema

#16 goat82

goat82

    Newbie

  • 39 Beiträge

 

Geschrieben 25. September 2017 - 10:14

Durchaus üblich beim Einsatz von großen und vielen SATA Platten, bei SAS und SSDs eher untypisch, unabhängig von der Größe des Arrays.

Bei 13x 900 GB würde ich 12x 900 als RAID 5 machen und die verbleibende Disk als Spare konfigurieren. Die 900er SAS 10k sind gut abgehangen. Wie lange sind die Platten gelaufen?

5 Jahre


Durchaus üblich beim Einsatz von großen und vielen SATA Platten, bei SAS und SSDs eher untypisch, unabhängig von der Größe des Arrays.

Bei 13x 900 GB würde ich 12x 900 als RAID 5 machen und die verbleibende Disk als Spare konfigurieren. Die 900er SAS 10k sind gut abgehangen. Wie lange sind die Platten gelaufen?

ca. 5 Jahre bei bisher nur einem Plattenausfall. Backup 2 Disk läuft Mo-Fr für ca. 4-6h danach hat der Server Siesta


Moin,

 

je breiter ein RAID-Set, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass ein Ausfall Probleme bereitet. Bei zwölf Platten im RAID-5 wäre "eine Platte" Parity bei elf Datenplatten. Mit gebrauchten Platten wäre mir das Risiko zu hoch.

 

Wie wichtig sind denn die Daten? So unwichtig, dass ein neues Storage teurer ist als der Verlust?

 

Gruß, Nils

 

Es gibt noch ein Onlinebackup vom File und Exchange. Ein neues Storage ist leider definitiv nicht drinnen. Je nach Unternehmensbewusstsein muss man halt leider manchmal haushalten mit dem was man hat aber das ist ein komplett anderes Thema



#17 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.721 Beiträge

 

Geschrieben 25. September 2017 - 10:28

Dann baue wie vorgeschlagen ein Raid-5mit Hotspare und ziehe mal eine Disk raus (harte Simulation HW-Failure)

 

Dann siehst du vor inbetriebnahme, wie lange das dauert, wie sich das System verhält und ob es die eine Platte (oder mehr..) weghaut.

 

Wenn das alles klappt, kannst du ja mal einen Schreib-Lesetest laufen lassen, ich mache das gerne mit dem Jetstress in Vorbereitung von Exchange.

 

;)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server


#18 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.395 Beiträge

 

Geschrieben 25. September 2017 - 11:05

Moin,

 

sorry, aber ... fünf Jahre alte Platten für ein RAID in einem neu einzurichtenden Backupserver? Da geht was ganz derb in die falsche Richtung.

 

Dass man einen Backupserver aus Altmetall zusammenbauen könne, glauben Kunden nur so lange, bis sie das Backup mal brauchen.

 

Gruß, Nils


  • magheinz gefällt das

Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#19 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.792 Beiträge

 

Geschrieben 25. September 2017 - 11:26

Der heißt ja auch Backup Server und nicht Restore Server. ;)

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#20 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.395 Beiträge

 

Geschrieben 25. September 2017 - 11:50

Moin,

 

ach ja ... da hast du natürlich Recht. :D

 

https://en.wikipedia...y_memory_(joke)

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#21 djmaker

djmaker

    Board Veteran

  • 3.473 Beiträge

 

Geschrieben 26. September 2017 - 20:26

Deswegen heißt es ja auch analog Backup - Konzept . . . duck und wech :-)


Thomas

K.Y.S.S. - Keep Your Signatur Short :)