Zum Inhalt wechseln


Foto

Remove-Mailboxexport fehlerhaft

Windows Server 2012 R2 Exchange

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 cityempire

cityempire

    Newbie

  • 70 Beiträge

 

Geschrieben 12. September 2017 - 07:02

Hallo,

ich habe mal wieder einige User aus dem AD löschen wollen, dabei gehe ich immer so vor:

- Export des Postfaches in eine PST-Datei

- Warten bis der Export erfolgreich war

- löschen der Anforderung: get-Mailboxexport -Status Completed | remove-Mailboxexport

- Exportieren der Userverzeichniss auf einen Sicherungsserver

- Exportieren der Usereinstellungen aus dem AD in ein Textfile

- deaktivieren des Users mit setzen des Löschdatums

- deaktivieren des Users im Exchange

- 90 Tage Später Löschen des Users im AD

 

Nun hat ein Admin bei uns gedacht, er kann das schneller und hat den Export nicht bereinigt.

 

Wenn ich nun ein get-mailboxrequest ausführe bekomme ich ca 30 Einträge. Versuche ich diese zu löschen, bekomme ich den Fehler das die Idnetity nicht gesetzt ist.

Mit get-mailboxrequest | fl sehe ich, das Identity und RequestQueue über keine Eintragung verfügen.

Wie kann ich nun den Auftrag löschen ?

 

Über den Parameter RequestGuid (die habe ich) wird der Parameter RequestQueue benötigt, dieser ist ab leer.

 

Noch zur Info:

- keine DAG

- Exchange 2016 CU 6

 

Gruß

 

Cityempire



#2 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.800 Beiträge

 

Geschrieben 12. September 2017 - 07:26

Geht das nicht gepiped?

 

Get-MailboxExportRequest | Remove-MailboxExportRequest

 

;)

 

Nachtrag - es gibt noch den Parameter Force

https://technet.micr...exchg.160).aspx


Bearbeitet von Nobbyaushb, 12. September 2017 - 07:36.

Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server (heißt ja jetzt Office Server and Services..)

Das Problem gefällt mir nicht, ich hätte gerne ein anderes.

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem wieder


#3 cityempire

cityempire

    Newbie

  • 70 Beiträge

 

Geschrieben 12. September 2017 - 08:05

Hallo,

das gepiped nutze ich sonst immer, wenn der User dafür nicht mehr vorhanden sind, bekomme ich halt folgende Meldung:

Die Argumenttransformation für den Parameter "Identity" kann nicht verarbeitet werden. Der Wert <hier steht die GUID> vom Type

"Microsoft.Exchange.MailboxReplicationService.RequestIndexEntryObjectId" kann nicht in den Typ
"Microsoft.Exchange.MailboxReplicationService.MailboxExportRequestIdParameter" konvertiert werden.

 

Gruß

Cityempire



#4 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.800 Beiträge

 

Geschrieben 12. September 2017 - 09:35

Dazu diesen Artikel:

https://community.sp...oxexportrequest

 

Warten löst ggf. das Problem.

 

;)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server (heißt ja jetzt Office Server and Services..)

Das Problem gefällt mir nicht, ich hätte gerne ein anderes.

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem wieder


#5 cityempire

cityempire

    Newbie

  • 70 Beiträge

 

Geschrieben 12. September 2017 - 10:07

Hallo,

den Artikel habe ich auch gelesen, wenn der Letzte Artikel die Lösung bring, würde mich nun folgendes Interessieren.

Wie Verbinde ich den ExportRequest mit einer Mailbox die ich erstelle ? Die Originale Mailbox ist ja schon gelöscht (komplett)

 

Wenn ich es also richtig verstehe, lege ich einen Benutzer an.

Verbinde den Benutzer mit der Mailbox (diese ist nicht da)

Danach lösche ich die Anforderung des MailboxExportRequest

zum Schluss schicke ich den User bzw. die Mailbox über den Jordan.

 

Beim Exportieren hatte ich gestern auch warten müssen, also warte ich und nim mir ein Buch...

 

Gruss

 

Cityempire



#6 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.800 Beiträge

 

Geschrieben 12. September 2017 - 10:18

Je nach AD kannst den User ggf. aus den gelöschten Objekten einfach wiederherstellen.

 

Und sonst ja - be patient...

 

;)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server (heißt ja jetzt Office Server and Services..)

Das Problem gefällt mir nicht, ich hätte gerne ein anderes.

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem wieder


#7 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.658 Beiträge

 

Geschrieben 12. September 2017 - 10:37

Hi,

 

die Requests solltest du mit ADSIEdit finden (und löschen) können: Konfiguration -> Services -> Microsoft Exchange -> <Deine Exchange Organisation> -> Mailbox Replication -> MailboxExportRequests.

Ob das aber supported ist oder anderweitige Nebeneffekte mit sich bringt kann ich dir nicht sagen ;)

 

Gruß

Jan


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#8 cityempire

cityempire

    Newbie

  • 70 Beiträge

 

Geschrieben 12. September 2017 - 13:44

Hallo,

ich habe mir mal die Objekte im ADSI angeschaut und mit den Eigenschaften von get-mailboxexportrequest verglichen, stimmen nicht zu 100% überein, von daher gibt es bestimmt Nebenwirkungen. Ich denke noch kann ich warten und hoffen, das irgendwann eine Saubere Lösung dokumentiert wird. Denn so tief stecke ich da nicht drin.

 

Gruß

 

Cityempire