Zum Inhalt wechseln


Foto

AD-Domain / Forest


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 kosta88

kosta88

    Senior Member

  • 325 Beiträge

 

Geschrieben 12. September 2017 - 06:31

Hallo,

 

bisher habe ich immer auf Ein-Level-Domains gearbeitet, also ist mein DC auch gleichzeitig Forest Root. Daher keine Erfahrung mit Forests/Trees.

 

Da wir unsere Domain bei uns am Server haben, bzw. sind die Server im Rechenzentrum, kann ich irgendwie wissen ob unsere Domain eine Unterdomain eines anderen DCs ist? Ob ein anderer DC Forest Root ist und wir eine Child-Domain sind?

 

Danke



#2 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.731 Beiträge

 

Geschrieben 12. September 2017 - 11:24

Zumindest seit Server 2008R2 kann man einer Child-Domain einen eigenen FQDN zuweisen.

 

Sowas merkt man, wenn man z.B. einen Exchange mit den erforderlichen Schema-Erweiterungen installieren will und auf einmal feststellt, das man keine Rechte in der darüber liegenden Domain hat.

 

Gibt bestimmt eine Abfrage - habe ich gerade nicht parat.

 

;)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server


#3 Dukel

Dukel

    Board Veteran

  • 9.298 Beiträge

 

Geschrieben 12. September 2017 - 11:37

Im Snapin "AD Domains und Trusts" sieht man das ganze.


Stop making stupid people famous.


#4 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.395 Beiträge

 

Geschrieben 12. September 2017 - 12:07

Moin,

 

Zumindest seit Server 2008R2 kann man einer Child-Domain einen eigenen FQDN zuweisen.

 

dann ist es aber keine Child Domain, sondern ein separater Tree im bestehenden Forest. Und das geht schon seit Windows 2000.

 

Um die Vertrauensstellungen schnell anzuzeigen, eignet sich

netdom /query trust

Oder halt José. ;)

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!