Zum Inhalt wechseln


Foto

Azure AD Connect in Gesamtstruktur

Windows Server 2012 R2 Exchange

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 Sharknado

Sharknado

    Newbie

  • 25 Beiträge

 

Geschrieben 11. September 2017 - 12:25

Hallo. Ich habe wie immer ne Anfängerfrage.

Ich habe 2 zunächst unabhängige Firmen/Standorte mit eigener Domain. Diese sollen nun zu einer Gesamtstruktur zusammengeführt und eine Vertrauensstellung gebildet werden.

Firma 1 wird von Exchange on premise zu Office 365 migrieren und nutzt Azure AD Connect zur Kennwort und Benutzersynchronisation (DE Cloud). Firma 2 soll nach Bildung einer Gesamtstruktur nach Möglichkeit ebenfalls via Azure AD Connect zu Office 365 migrieren. Synchronisiere ich dann die Benutzer aus Firma 2 via AADConnect von Firma 1 mit, oder braucht Firma 2 einen eigenen Azure AAD Connect mit eigenem Syncuser zum gleichen Tenant? Vielen Dank schonmal.



#2 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.334 Beiträge

 

Geschrieben 11. September 2017 - 12:28

Moin,

 

möööp - du kannst zwei unabhängig existierende Domains nicht zu einem Forest (Gesamtstruktur) zusammenfügen.

 

Wenn du das willst, musst du eine neue Domäne in einem der beiden bereits existierenden Forests anlegen und dann alle Objekte und Ressourcen dorthin migrieren. In dem Fall wäre es aber in nahe 100% der Fälle viel schlauer, alles auf eine einzelne Domäne zu konsolidieren, also alle Objekte und Ressourcen der zweiten Domäne gleich direkt in die erste zu migrieren.

 

Die Frage nach dem AAD Connect stellt sich erst dann konkret, wenn das Verfahren bezüglich der Domänenstruktur festgelegt ist.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#3 Sharknado

Sharknado

    Newbie

  • 25 Beiträge

 

Geschrieben 11. September 2017 - 12:42

Achso, ok. Würden die Namen der Domänen dann angepasst werden müssen?

Welche Möglichkeiten habe ich denn noch, damit beide Firmen untereinander Ressourcen (Dateien) teilen und einen gemeinsamen Tenant (selben Maildomänen) nutzen?


Bearbeitet von Sharknado, 11. September 2017 - 12:43.


#4 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.334 Beiträge

 

Geschrieben 11. September 2017 - 13:00

Moin,

 

oh, das ist ein weites Feld.

 

https://support.offi...bf-a22ea225a7a9

 

Du könntest einen Trust zwischen den Forests einrichten und mit "Federated Identities" arbeiten. So ein Deployment ist aber nicht "mal eben" eingerichtet, da wäre Unterstützung schon sinnvoll.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#5 Sharknado

Sharknado

    Newbie

  • 25 Beiträge

 

Geschrieben 11. September 2017 - 13:27

Ich weiß Nils, deswegen frage ich ja dich/euch ^^

Es sind 2 kleine Handwerksbetriebe, die auf gemeinsame Dateien Zugreifen möchten. Ein Vertrauensstellung reicht dann vollkommen, ich drücke mich nicht immer vorteilhaft aus.

Des Weiteren soll Office 365 verwendet werden. Momentan habe ich in Firma 1 AADconnect genutzt. Firma 2 könnte natürlich auch via Cloud Identitys gemanaged werden, es sind nur 20 Accounts. Ansonsten soll noch Lync genutzt werden. Ich werde von meiner Firma auch Unterstützung bekommen, wollte aber hier mal in die Runde fragen, ich hoffe das ist auch ok so.



#6 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.334 Beiträge

 

Geschrieben 11. September 2017 - 13:54

Moin,

 

handelt es sich um zwei getrennte Unternehmen, die hier und da mal Daten austauschen wollen? Oder hat es den Charakter eines gemeinsamen Unternehmens, die quasi "alles" miteinander teilen?

 

Ein gemeinsamer Tenant wäre nur für das zweite Szenario sinnvoll.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#7 Sharknado

Sharknado

    Newbie

  • 25 Beiträge

 

Geschrieben 11. September 2017 - 14:10

Firma 1 hat Firma 2 gekauft und sollen später mit teilweise einer gemeinsamen Maildomain arbeiten. Und ja, sie sollen später weitgehend verschmelzen, aber dahingehend hat sich der Kunde noch nicht so 100%ig ausgelassen, möchte aber dringend damit anfangen, Ressourcen zu teilen (zunächst Datein).

Zunächst soll ein Backup Job nächtlich alle geänderten Dateien von Firma 2 nach 1 erstellt werden.



#8 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.334 Beiträge

 

Geschrieben 11. September 2017 - 14:53   Lösung

Moin,

 

OK, dann könnte man in die Richtung Vertrauensstellung und gemeinsamer Tenant überlegen.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#9 Sharknado

Sharknado

    Newbie

  • 25 Beiträge

 

Geschrieben 21. September 2017 - 08:42

Kann ich auch mit Vertrauensstellung einen Exchange on premise betreiben?



#10 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.334 Beiträge

 

Geschrieben 21. September 2017 - 09:31

Moin,

 

ja, warum sollte das nicht gehen? Die Frage wäre die nach den Details, was du denn erreichen willst, aber im Grundsatz geht das.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!




Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Windows Server 2012 R2, Exchange