Zum Inhalt wechseln


Foto

AD-Benutzer exportieren, inkl. Passwörtern?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 haiflosse

haiflosse

    Newbie

  • 91 Beiträge

 

Geschrieben 29. August 2017 - 11:23

Hallo!

Ich suche nun auch genau das selbe.

 

Ich verwende einen Windows 2013 Server für eine Schule, wo sich die Schüler über einen Windows 10 Client anmelden.

Auch nutzen die Schüler Office365 wo die selben Logindaten verwendet werden.

 

Ich möchte nun auch die selben Logindaten für eine weitere PHP/Mysql Lösung nutzen um Testergebnisse, Noten, Anmeldungen zu Kursen u.s.w. zu verwalten.

 

Hoffe es kann mir jemand weiterhelfen, wie man dies durchführen kann und wie man die Logindaten vom Server exportieren kann.

 

Vielen Dank für jede Antwort



#2 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.580 Beiträge

 

Geschrieben 29. August 2017 - 11:38

Hi,

 

du solltest hierzu einen eigenen Thread eröffnen.

Ansonsten kannst du eine LDAP Authentication in PHP realisieren, da muss nichts ex- / importiert werden.

 

Gruß

Jan


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#3 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.395 Beiträge

 

Geschrieben 29. August 2017 - 12:27

Moin,

 

wie die Kollegen schon richtig sagen - die Idee geht in die falsche Richtung. Man exportiert in so einem Fall keine Daten aus dem AD, sondern man nutzt das AD als Anmeldesystem für die Applikation (dafür ist es ja auch da). Das kann ein direkter LDAP-Zugriff sein, die Nutzung einer Kerberos-Anmeldung oder auch Federation-Techniken wie SAML oder OAuth. Mit diesen Stichwörtern sollte sich recherchieren lassen, ob die Applikationen sowas können.

 

Rein technisch würde so ein Export auch nicht funktionieren.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#4 Doso

Doso

    Board Veteran

  • 2.488 Beiträge

 

Geschrieben 29. August 2017 - 13:06

Wir haben mehrere Applikationen die LDAP-SSL für die Authentifizierung gegenüber dem Active Directory verwenden. Das ist zwar am Anfang bei der Konfiguration vielleicht etwas fummelig, funktioniert aber einwandfrei. Ist aber nochmal extrem viel einfacher als irgendwelche Sync-Lösungen zu verwenden. Weil das macht wirklich Kopfschmerzen....



#5 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.260 Beiträge

 

Geschrieben 29. August 2017 - 14:48

Ich suche nun auch genau das selbe.

Ich habe deine Fragestellung mal von dem von dir gekaperten Thread http://www.mcseboard...nkl-passwörtern abgetrennt.

 

Das kapern fremder Threads mit eigenen Fragen ist wenig Hilfreich und macht das Ganze nur unübersichtlich...


Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!