Zum Inhalt wechseln


Foto

alten DC vom Netz nehmen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 RobDust

RobDust

    Board Veteran

  • 476 Beiträge

 

Geschrieben 29. August 2017 - 13:17

Hi wir haben 3 DCs 1x2008 1x2012 und 1x2016 auf allen läuft DNS und alle sind globale Kataloge. 
der 2008er war unser erster DC - Die Hardware soll nun ausrangiert werden, und es kommt ein 2016er dazu.

Ich würde den neuen 2016er erst mal als weiteren DC, DNS und Globalen Katalog einfügen.

Get-ADObject (get-adrootdse).schemaNamingContext -Property objectVersion

adprep scheint nicht nötig zu sein- Die Schema Version liegt in Version Windows Server 2016 87 vor.

Dann muss ich doch vorm ausrangieren des 2008er, doch nur die 5 FSMO Rollen übernehmen. Oder habe ich etwas übersehen?



#2 mwiederkehr

mwiederkehr

    Junior Member

  • 158 Beiträge

 

Geschrieben 29. August 2017 - 13:26

Rollen übernehmen, Server demovieren zu Memberserver (mit dcpromo), aus Domäne entfernen, fertig. DNS-Einstellungen auf Clients / im DHCP anpassen nicht vergessen!



#3 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.495 Beiträge

 

Geschrieben 29. August 2017 - 13:26

Moin

 

Die Rollen können händisch verschoben werden. Es geht aber auch automatisch beim Herabstufen des DC.


Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#4 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.399 Beiträge

 

Geschrieben 29. August 2017 - 13:40

Moin,

 

nebenbei empfehle ich, das AD nicht unnötig lang mit unterschiedlichen Windows-Versionen auf den DCs zu betreiben. Es ist empfehlenswert, zügig auf die aktuellste Version zu vereinheitlichen, die man einsetzt. Technisch geht ein Mischbetrieb auch, aber man verzichtet auf Neuerungen unter oder über der Haube, ohne einen Nutzen davon zu haben.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#5 RobDust

RobDust

    Board Veteran

  • 476 Beiträge

 

Geschrieben 29. August 2017 - 13:41

ah ok nice. Einfach ist das geworden :)



#6 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.737 Beiträge

 

Geschrieben 29. August 2017 - 14:30

Bitte beachten, das du bei 2016er DC keinen Exchange 2010 in der Umgebung haben solltest!

 

;)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server


#7 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.399 Beiträge

 

Geschrieben 29. August 2017 - 15:01

Moin,

 

Bitte beachten, das du bei 2016er DC keinen Exchange 2010 in der Umgebung haben solltest!

 

;)

 

korrekt, wäre aber zu spät, denn er hat ja bereits einen. :D

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#8 4zap

4zap

    Member

  • 287 Beiträge

 

Geschrieben 29. August 2017 - 15:59

Bitte beachten, das du bei 2016er DC keinen Exchange 2010 in der Umgebung haben solltest!

 

;)

Ähh, wieso nicht? Hatte die Konstellation so noch nicht, aber klingt ja wieder furchtbar.


[der An****** lauert überall!]
passed: 70-680, 70-640, 70-642, 70-643, 70-647, 640-802, 70-659, 70-462, 70-341, 70-417
.....


#9 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.737 Beiträge

 

Geschrieben 29. August 2017 - 16:13

Es gibt einen Technet-Artikel dazu, hat Robert neulich gepostet

 

https://technet.micr...exchg.150).aspx

 

Der gehört für jeden Admin, der auch Exchange On-Prem hat unter das Kopfkissen.

 

Wir haben intern mal nachgehakt, es gibt auch gegen Einwurf kleiner Münzen keinen Support.

 

Eigentlich wie bei allen MS-Produkten, aktuell +2 - zumindest bei Servern.

 

Aber wenn du das nicht hast, prima.

 

Es kann übrigens gut gehen, muss aber nicht, das kann schon beim nächsten Patchday knallen....

 

;)

 

PS: wollte den Thread damit nicht kapern. B)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server


#10 4zap

4zap

    Member

  • 287 Beiträge

 

Geschrieben 31. August 2017 - 10:08

Es gibt einen Technet-Artikel dazu, hat Robert neulich gepostet

 

https://technet.micr...exchg.150).aspx

 

Der gehört für jeden Admin, der auch Exchange On-Prem hat unter das Kopfkissen.

 

Wir haben intern mal nachgehakt, es gibt auch gegen Einwurf kleiner Münzen keinen Support.

 

Eigentlich wie bei allen MS-Produkten, aktuell +2 - zumindest bei Servern.

 

Aber wenn du das nicht hast, prima.

 

Es kann übrigens gut gehen, muss aber nicht, das kann schon beim nächsten Patchday knallen....

 

;)

 

PS: wollte den Thread damit nicht kapern. B)

 

Vielen Dank für die Aufklärung, das ist gut zu wissen. Ich bin in der glücklichen Lage eine hybride Umgebung zu managen mit Office365. Onprem nutzen wir nur noch zwei RODCe... der Rest liegt im Azure.....


[der An****** lauert überall!]
passed: 70-680, 70-640, 70-642, 70-643, 70-647, 640-802, 70-659, 70-462, 70-341, 70-417
.....


#11 RobDust

RobDust

    Board Veteran

  • 476 Beiträge

 

Geschrieben 07. September 2017 - 08:46

Moin

 

Die Rollen können händisch verschoben werden. Es geht aber auch automatisch beim Herabstufen des DC.

 

Moin, so habe mal das Herabstufen mit DCPROMO gestartet, wurde aber nicht gefragt auf welchen Server die ROllen übertragen werden sollen.
Es hat nun einfach gestartet...  

 

hab mal nach dem Herabstufen mit netdom query fsmo geprüft. Die Rollen liegen alle nun auf dem neusten der Server.... hmmm auswählen wär schöner :-)


Bearbeitet von RobDust, 07. September 2017 - 08:53.


#12 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.737 Beiträge

 

Geschrieben 07. September 2017 - 09:02

Moin, so habe mal das Herabstufen mit DCPROMO gestartet, wurde aber nicht gefragt auf welchen Server die ROllen übertragen werden sollen.
Es hat nun einfach gestartet...  

 

hab mal nach dem Herabstufen mit netdom query fsmo geprüft. Die Rollen liegen alle nun auf dem neusten der Server.... hmmm auswählen wär schöner :-)

Moin,

wenn der nicht fragt, hatte er vielleicht gar keine Rollen mehr?

 

Wenn nun alles geklappt hat, umso besser!

 

;)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server


#13 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.399 Beiträge

 

Geschrieben 07. September 2017 - 09:03

Moin,

 

von Fragen hat bei der Automatik auch niemand was gesagt. Wenn du es steuern willst, mach es halt vorher. Oder hinterher. Es geht ja gerade mal um fünf Minuten Aufwand.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!