Zum Inhalt wechseln


Foto

DHCP Bereiche für mehrere Subnetze inkl. Bindung mehrer NICs

Windows Server 2008 R2

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 Prof Hase

Prof Hase

    Newbie

  • 40 Beiträge

 

Geschrieben 29. August 2017 - 11:40

Hallo zusammen,

 

wie haben ein Class-B-Netz welches von DHCP-Servern mit Dynamischen- und reservierten IP`s versorgt wird.

Bsp. IP: 192.168.x.x

Gateway: 192.168.1.1

 

(Netzwerkkonfig/Routing/Gateway wurde konfiguriert und funktioniert)

Nun würden wir gerne über einen neuen DHCP Class-C-Netz Adressen verteilen und das Class-B-Netz aussterben lassen, jedoch nur über Reservierungen und kleine dynamischen Adressen.

Dem neuen DHCP wurden also für die jeweiligen Bereiche NICs gegeben mit fester IP + Mask und entsprechendem Gateway aus dem Bereich.

Diese NICs/IPs wurden dann an den neuen DHCP gebunden.

Anschließend wurden auf dem DHCP-Server die Bereiche passenden zu den neuen Class-C-Subnetzen angelegt und mit Reservierungen gefüllt.

 

Der DHCP verteilt aber schlichtweg einfach nur Adressen aus einem von uns angelegten Bereich und nicht aus jedem.

Testweise haben wir zu der Reservierung auf dem neuen DHCP-Server auch die MAC im Zugriffsfilter des alten DHCP eingetragen, so hatte diese nicht mehr die möglichkeit dem Client eine IP aus dem B-Netz zu geben.

 

Wer kann weiterhelfen?

 

Danke!


Bearbeitet von Prof Hase, 29. August 2017 - 11:47.


#2 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.346 Beiträge

 

Geschrieben 29. August 2017 - 12:07

Moin,

 

also, zunächst mal habt ihr keine Class-B- und Class-C-Netze. Das sind Begriffe und Techniken, die seit 20 Jahren oder so nicht mehr verwendet werden. Gewöhnt euch diese Bezeichnungen also ab. Ihr habt IP-Netze mit unterschiedlichen Subnetzgrößen.

 

Dann: Der DHCP-Server verteilt nur Adressen aus dem Segment, dem er selbst angehört. Ihm weitere NICs mit separaten Bindungen zu geben, ist ein Holzweg. In den anderen Netzen braucht ihr DHCP Relay Agents (in Cisco-Sprech: IP Helper), um zwischen Subnetz und DHCP zu vermitteln.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!