Zum Inhalt wechseln


Foto

Netzlaufwerkverbindung prüfen und wieder einbinden


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 dresch34

dresch34

    Newbie

  • 16 Beiträge

 

Geschrieben 21. August 2017 - 18:11

Hallo, in meinem Netzwerk hängen zwei virtualisierte Server und ein Fileserver, welche  per Netzlaufwerke miteinander verbunden sind.

 

Ab und zu kommt es vor, dass ein System neu gebootet werden muss, wodurch die Verbindung gekappt wird.

 

Wie mache ich es, dass das Gerät in einer vorbestimmten Zeit die Verfügbarkeit der Netzwerkverbindung testet und wieder herstellt? Per Script oder gibt es da andere Möglichkeiten?

 

Vielen Dank für Antworten.



#2 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.597 Beiträge

 

Geschrieben 21. August 2017 - 18:24

Hi,

 

du könntest die Netzlaufwerke in einem Login-Script verbinden und ggfs. /PERSISTENT:YES nutzen. Oder Laufwerke per GPO zuweisen.

Sollte es um laufende Tasks und somit um Scripte gehen, solltest du die hardcoded Laufwerksbuchstaben durch UNC Pfade ersetzen.

 

Gruß

Jan


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#3 dresch34

dresch34

    Newbie

  • 16 Beiträge

 

Geschrieben 21. August 2017 - 18:47

Hallo Jan,

 

es geht mir dabei nicht so sehr um die Netzwerkverbindung beim booten, sondern eher darum, wenn ein Gerät beispielsweise noch nicht gestartet ist, während das andere schon hochgefahren ist.

 

Im Moment ist es so, Gerät A bootet vor Gerät B und die Freigaben von Gerät B werden in A nicht verbunden. Gerät B wiederum, da es später gebootet hatte, hat dafür die Freigaben von Gerät A, da dies bereits da war. Umgekehrt genauso. Man muss also bisher auf Gerät A die Netzlaufwerke, die sich bei Start noch nicht verbunden haben (rotes Kreuz), wenn der zweite Server hochgefahren ist, per Hand anklicken, damit diese dann verbunden ist.

 

Zu warten, dass alle Netzlaufwerke beim Start verbunden werden, ist keine Option, da Server A oberste Prio hat.

 

Schön wäre es deshalb, wenn man etwas laufendes zur Verfügung hätte, vielleicht im Minutentakt, ob ein Netzlaufwerk vorhanden ist und wenn ja, dass es sich neu verbindet.



#4 Dukel

Dukel

    Board Veteran

  • 9.298 Beiträge

 

Geschrieben 21. August 2017 - 19:48

Ähm?

Netzlaufwerke werden für Benutzer verbunden und nicht für Rechner / Server.

D.h. wenn sich ein Benutzer auf Server A einloggt bekommt er die Laufwerke verbunden.

 

Wieso benötigt ein Server Netzlaufwerke eines anderen Servers?


Stop making stupid people famous.


#5 dresch34

dresch34

    Newbie

  • 16 Beiträge

 

Geschrieben 21. August 2017 - 21:53

Ähm?

Netzlaufwerke werden für Benutzer verbunden und nicht für Rechner / Server.

D.h. wenn sich ein Benutzer auf Server A einloggt bekommt er die Laufwerke verbunden.

 

Wieso benötigt ein Server Netzlaufwerke eines anderen Servers?

Weil sie die benötigt.



#6 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.833 Beiträge

 

Geschrieben 21. August 2017 - 21:55   Lösung

UNC Pfade sind bekannt? Mark hats hier ganz passend aufgeschrieben:
http://social.techne...8a-5434401b330f

Bearbeitet von NorbertFe, 21. August 2017 - 22:04.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#7 dresch34

dresch34

    Newbie

  • 16 Beiträge

 

Geschrieben 22. August 2017 - 13:04

UNC Pfade war das Stichwort.