Zum Inhalt wechseln


Foto

Exchange 2016 Wartungszeitplan erweitern


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Doso

Doso

    Board Veteran

  • 2.456 Beiträge

 

Geschrieben 18. August 2017 - 13:45

Ich habe im Exchange 2016 eine Warnung bezüglich übersprungener Elemente. Teil der Warnung empfiehlt folgende Lösung "The database may benefit from widening the online maintenance window during off-peak hours in order to purge such nodes and reclaim their space."

 

Wir haben die Tage ein paar Postfächer gelöscht. Trotzdem kein Problem, einfach den Wartungsplan anpassen und noch 1-2 Stunden in der Nacht verlängern. Nur, wenn ich versuche dies über das ECP ändern laufe ich in einen nichtssagenden Fehler.

 
Fehler: Ihre Anforderung konnte nicht abgeschlossen werden. Versuchen Sie es in einigen Minuten noch mal. 
 
In der Ereignisanzeige gibt es auch einen Eintrag der mir aber auch nicht weiter hilft:
 
Current user: <username> Web service call <lange Addresse>: failed with the following error: System.NotSupportedException:

 

Leider hilft auch Suchmaschine der Wahl nicht weiter. Es gibt zwar Leute die das Problem beschreiben, aber keine Lösung dazu. Kennt vielleicht jemand von euch das Problem und weiß Rat?

 

 

 

EventID Warnung:

 

Log Name:      Application
Source:        ESE
Date:          18.08.2017 08:17:39
Event ID:      628
Task Category: Performance
Level:         Warning
Keywords:      Classic
User:          N/A
Computer:      Exchange.ourdomain.org
Description:
Information Store - DB1 Ex2016 (7792,D,27,15.01.1034.026) DB1 Ex2016: Database 'E:\DB1\DB1.edb': While attempting to move to the next or previous node in a B-Tree, the database engine took 3.137 milliseconds (waiting 0.000 milliseconds on faults) to skip over 13533 non-visible nodes in 44 pages (faulting in 0 pages). It is likely that these non-visible nodes are nodes which have been marked for deletion but which are yet to be purged. The database may benefit from widening the online maintenance window during off-peak hours in order to purge such nodes and reclaim their space. If this message persists, offline defragmentation may be run to remove all nodes which have been marked for deletion but are yet to be purged from the database. 
Name: PseudoIndexMaintenance_226 
Owning Table: PseudoIndexMaintenance_226 
ObjectId: 12517 
PgnoRoot: 2021892 
Type: 2 
Unversioned Deletes: 0 
Uncommitted Deletes: 0 
Committed Deletes: 13533 
Non-Visible Inserts: 0 
Filtered: 0 
Dbtime Distrib: 299959928, 299968269, 299975840 (299975847) 


#2 massaraksch

massaraksch

    Newbie

  • 152 Beiträge

 

Geschrieben 21. August 2017 - 18:34

Hi,

 

MS sagt zum Parameter "MaintenanceSchedule" (ich glaube seit Ex2013?):

 

"This parameter has been deprecated and is no longer used."

 

IMHO gilt standardmäßig eine 24*7 Maintenance bei Ex2013/16.

 

Ich habe die Erfahrung gemacht (zwar bei Ex2010, aber wahrscheinlich übertragbar auf Ex2016), daß B-Tree-Fehler nur durch eine Offline-Defragmentierung behebbar sind. Wegen der notwendigen Downtime der Datenbank ist das (natürlich abhängig von der Größe) meist keine Option.

 

Eher also die Postfächer in eine andere (neue) DB verschieben und die alte wegwerfen (oder defragmentieren wenn sie leer ist und dann die Postfächer wieder zurück). Wie man es halt lieber hätte...

 

 


mfg, massaraksch

#3 Doso

Doso

    Board Veteran

  • 2.456 Beiträge

 

Geschrieben 22. August 2017 - 17:02

Hmm.. wieso haben sie dann überhaupt noch die grafische Oberfläche dazu implementiert wenn man das schon länger nicht mehr ändern kann?