Zum Inhalt wechseln


Foto

Windows Update Client failed to detect with error 0x8024401c

WSUS

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 SeroSoft

SeroSoft

    Newbie

  • 41 Beiträge

 

Geschrieben 15. August 2017 - 10:52

Hi,

 

ich habe seit einigen Tagen extreme Probleme Windows 2016 Member über den eigenen WSUS zu patchen. Es handelt sich um ca. 8 Server mit dem selben Problem. Wenn man über die Microsoftserver geht funktioniert alles einwandfrei.

Fehler bei "Check updates" wenn eigener WSUS:

 

Windows Update Client failed to detect with error 0x8024401c

Alle anderen Server 2008 R2, 2012 & 2012 R2 patchen ohne Probleme.

 

Ich habe als WSUS den 2012 R2 (6.3.9600.18694) und den 2016 (10.0.14393.1593) getestet. Bei beiden das selbe Problem.

 

"C:\Windows\SoftwareDistribution" hatte ich auf dem Member schon gelöscht und Windows Update Service restarted. Hat auch keine Abhilfe gebracht.

 

Ich habe einen Server auch schon über MS komplett durchgepatcht und danach wieder auf den eigenen WSUS umgestellt, gleiche Problem.

 

Registry Settings:

 

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate]

"WUServer"="http://<myip or dns>:8530"
"WUStatusServer"="http://<myip or dns>:8530"
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU]
"AUOptions"=dword:00000003
"NoAutoUpdate"=dword:00000000
"ScheduledInstallDay"=dword:00000000
"ScheduledInstallTime"=dword:00000003
"UseWUServer"=dword:00000001
"DetectionFrequencyEnabled"=dword:00000001
"DetectionFrequency"=dword:00000001
"NoAutoRebootWithLoggedOnUsers"=dword:00000001

 

Kennt jemand das Problem? Evtl. eine Lösung dafür?

 

MfG


Bearbeitet von SeroSoft, 15. August 2017 - 10:52.

Status: MCITP /SA, MCSA /M /S
Done: 70-270;70-290;70-291;70-284;70-350;70-299;70-648;70-646

#2 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.238 Beiträge

 

Geschrieben 15. August 2017 - 17:04

Dir fehlt ein dritter Eintrag für den WSUS:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate
UpdateServiceUrlAlternate
http://WSUS:8530 eintragen. Dienst WUAUSERV neu starten und wieder suchen lassen. Jetzt kann gedownloadet und installiert werden.

Wenn die ADM-Templates aktuell sind, würdest Du den dritten Eintrag auch in der GPMC.MSC und/oder in
GPEDIT.MSC sehen.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#3 SeroSoft

SeroSoft

    Newbie

  • 41 Beiträge

 

Geschrieben 16. August 2017 - 06:49

Hey Sunny,

 

danke für deine Antwort. Den Lösungsansatz hatte ich auch schon gefunden. Leider hat das auch keine Abhilfe gebracht. Irgendwie hat es jetzt geklappt das die sich auf den 2016er WSUS verbinden und auch reporten. Wenn man danach auf den 2012er umbiegt geht noch immer alles. Ich habe keine Erklärung dafür!? Die dll's vom UpdateAgent haben die selbe Version. Also auch ohne Alternate Eintrag geht das irgendwie auf magische Weise. Ich trage jetzt den Alternate auf einem Server wo es noch nicht funktioniert ein und mach kurz einen Reboot.

 

MfG

 

 

*EDIT*

 

Gerade nochmal ausgetestet. Alternateeintrag in die Registry und Server rebootet. Zeigt noch auf den 2012er WSUS aber selbe Fehler weiterhin.

 

Weitere Kenntnis: Wenn man ein Update von einem Member deinstalliert wo alles erkannt wurde und keine Updates offen waren, dann bekommt man den Fehler wieder wenn man ein Update deinstalliert hat.


Bearbeitet von SeroSoft, 16. August 2017 - 07:50.

Status: MCITP /SA, MCSA /M /S
Done: 70-270;70-290;70-291;70-284;70-350;70-299;70-648;70-646

#4 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.238 Beiträge

 

Geschrieben 16. August 2017 - 09:51

Trägst Du das alles per Hand in die Registry ein? Gruppenrichtlinien erleichtern die Arbeit an der Stelle ungemein.

Wenn Du umbiegst, hilft es fast immer das %windir%\SoftwareDistribution zu leeren. So meine Erfahrung.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#5 SeroSoft

SeroSoft

    Newbie

  • 41 Beiträge

 

Geschrieben 16. August 2017 - 11:29   Lösung

Das Löschen von %windir%\SoftwareDistribution hatte ich schon versucht, hat es auch nicht gefixt. Hatte auch schon Settings über GPO (Domäne) gesetzt und hat nichts an dem Problem geändert.

 

Irgendwie hat sich das Problem jetzt durch Ausführen des Clean up Wizard's im WSUS gelöst. Ob das Ganze von Dauer ist sei erst mal dahingestellt.

 

Komisches Problem ..

 

Trotzdem vielen Dank für die Hilfe!


Status: MCITP /SA, MCSA /M /S
Done: 70-270;70-290;70-291;70-284;70-350;70-299;70-648;70-646

#6 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.238 Beiträge

 

Geschrieben 16. August 2017 - 14:12

Führst Du den Wizard nicht täglich aus?


Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#7 SeroSoft

SeroSoft

    Newbie

  • 41 Beiträge

 

Geschrieben 16. August 2017 - 15:07

 

 

Führst Du den Wizard nicht täglich aus?

 

Nein ;-)

 

Known Issue:

https://www.heise.de...te-3804077.html


Status: MCITP /SA, MCSA /M /S
Done: 70-270;70-290;70-291;70-284;70-350;70-299;70-648;70-646

#8 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.238 Beiträge

 

Geschrieben 17. August 2017 - 06:09

Nein ;-)


Dann solltest Du das tun.

Known Issue:
https://www.heise.de...te-3804077.html


Das mit dem leeren Updateverlauf kann ich bestätigen, der Rest funktioniert bei uns wie gewohnt.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/



Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: WSUS