Zum Inhalt wechseln


Foto

Zweite Hyper-V-Maschine startet nicht


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
19 Antworten in diesem Thema

#16 Hepprum Hulk

Hepprum Hulk

    Newbie

  • 24 Beiträge

 

Geschrieben 07. August 2017 - 10:57

Das DVD wars - läuft. Thx ;-)

#17 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.406 Beiträge

 

Geschrieben 07. August 2017 - 11:32

Moin,

 

prima, danke für die Rückmeldung!

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#18 Hepprum Hulk

Hepprum Hulk

    Newbie

  • 24 Beiträge

 

Geschrieben 08. August 2017 - 08:56

Schön, wenn `s mal einfach wäre - das System versucht offenbar, mich zu ver*rschen ... Unter Hyper-V auf dem Windows 2008 Server kriege ich Win7 nicht mehr installiert, weil es immer im letzten Step abschmiert und nicht mehr bootet (gestern abend bis 23:00 Uhr geübt). Meine Idee war nun: Hyper-V nochmal auf einem PC mit Windows 10 Prof installieren und nach Installation auf den Server transferieren (habe ich früher schonmal gemacht, geht). Ich hatte das System vor 4 Tagen schon komplett auf Windows 7 lauffähig, wollte es aber auf dem Server neu aufsetzen und hätte da besser die Finger davon gelassen: Ich kriege unter Windows 10 seit heute keine virtuelle Festplatte mehr eingerichtet. Nicht als VHD, nicht als VHDX, weder dynamisch noch statisch. Ich habe an KEINER Stelle gesagt, daß ich eine Festplatte freigeben will, aber das System besteht darauf. Ich habe jetzt eine virtuelle Platte auf dem Server eingerichtet (das geht ohne Probleme), wollte diese nun auf dem Win10-PC kopieren und die Platte dort einbinden - selber Fehler.

Ist heute zufällig Montag? :-/

 

 

10.jpg



#19 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.406 Beiträge

 

Geschrieben 08. August 2017 - 11:28

Moin,

 

die Fehlermeldung deutet darauf hin, dass du ein Shared VHDX oder ein VHDX Set anzubinden versuchst. Das setzt aber voraus, dass die zugehörige VHDX-Datei auf einem Dateiserver-Cluster liegt.

 

Es lässt sich von hier nicht ganz nachvollziehen, was du da eigentlich machst, daher kann ich nicht mehr dazu sagen. Du schreibst von "üben", ist das eine Laborumgebung? Was ist dein Ziel?

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#20 Hepprum Hulk

Hepprum Hulk

    Newbie

  • 24 Beiträge

 

Geschrieben 08. August 2017 - 13:37

Nix Shared - die Windows7-DVD ist offenbar im Eimer :jau: :jau: :jau: :jau: :jau: :jau: Hab ne andere genommen, die ich durch Zufall noch hatte. Hyper-V auf dem Win10-PC brauche ich jetzt nicht mehr (wäre eh nicht draufgeblieben), auf dem 2008er läufts jetzt. Also viel Qualm um ganz wenich  :D Thema könnte dann zugemacht werden oder so ;-)


Ach so: Ja, Laborumgebung. "Üben" habe ich verwendet im Sinner von "ich schaffe mir einen Wolf, aber es klappt nicht". Der Server und sämtliche Peripherie is meine private, ich nutze die halt zum Ausprobieren und so, das kann ich im Job auf Kundensystemen nich machen :cool: Ich mache auch seit Jahren Grafik (Broschüren und Fahrzeugaufkleber und so Zeugs), nutze das kaum noch, aber ab und zu wäre mein altes Corel11 ganz schick. Das läuft nämlich super, nur unter Win10 nicht mehr. Daher meine virtuelle Win7-Nummer, damit geht das.


Bearbeitet von Hepprum Hulk, 08. August 2017 - 13:40.