Zum Inhalt wechseln


Foto

Windows 10 (1703) Windowsupdate-Problem

Windows 10

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 RalphT

RalphT

    Board Veteran

  • 529 Beiträge

 

Geschrieben 20. Juli 2017 - 10:02

Moin,

ich sitze hier schon länger bei einem Windowsupdate-Problem. Ich habe einen Rechner mit Windows 10 (1703) neu installiert. Nach der Installation habe ich versucht Windowsupdates zu installieren. Nach einer Weile kommt der Fehler 0x800704cf.
Das Image für die Installation habe ich mit dem Mediacreation-Tool erzeugt. Auf dem Rechner ist keine Fremdsoftware und auch kein Virenschutz installiert.

Was ich bis jetzt überprüft und gemacht habe:

Überprüfung im Internetexplorer, ob TLS 1.0, 1.1 und 1.2 aktiviert ist.
Den Inhalt vom Ordner SoftwareDistribution und catroot2 gelöscht. Anschließend die Dienste wieder gestartet.
Net Framework 3.5 installiert.
Proxy Einstellung überprüft. Es wurde empfohlen, den Proxy auszuschalten.
Mit SFC /scannow den Rechner überprüft. Es gab keine Fehler.
Einen zweiten Rechner mit diesem Image frisch aufgesetzt. Auch hier das gleiche Ergebnis.
Im Gerätemanager nach den Phantom-Adapter ISATAP zu suchen. In diesem Fall war nichts installiert.
Einen Virenscanner kann ich ausschließen, da keiner installiert ist.
Da ich mir nicht ganz sicher war, habe ich den Rechner aktiviert.

Bis vor kurzem habe ich noch das Windows 10 Image 1607 verwendet. Da gab es das Problem nicht. In unserer Firewall habe ich mal in den LOGs nachgesehen, ob es dort irgendwelche Blockierungen gab.
Da war aber nichts zu sehen.

Hat noch jemand einen Tipp für mich?



#2 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.101 Beiträge

 

Geschrieben 20. Juli 2017 - 11:15

Du solltest immer gleich das letzte CU mit in die Installation integrieren. Gehst Du an WU direkt oder an einen WSUS?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#3 RalphT

RalphT

    Board Veteran

  • 529 Beiträge

 

Geschrieben 20. Juli 2017 - 12:22

Du solltest immer gleich das letzte CU mit in die Installation integrieren. Gehst Du an WU direkt oder an einen WSUS?

 

In beiden Fällen direkt an WU.


Ich habe das letzte CU aufgespielt. Nach einem Neustart habe ich gleich wieder probiert nach Update zu suchen. Leider der gleiche Fehler. Das Fenster mit der Updateseite habe ich offen gelassen und zwischenzeitlich andere Dinge erledigt. Nach ca. 15 min habe ich wieder auf das Fenster gesehen und auf einmal war die Fehlermeldung weg und es stand dort, dass Windows auf den neuesten Stand ist und keine Updates verfügbar sind.

 

Dann bin ich zum Rechner und den Button "Nach Updates suchen" gedrückt. Hier kam wieder die Fehlermeldung. Etwas seltsam.



#4 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.101 Beiträge

 

Geschrieben 20. Juli 2017 - 13:07

Prüf doch manuell beim Hersteller der NIC nach, ob es aktuellere Treiber für die NIC gibt.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#5 RalphT

RalphT

    Board Veteran

  • 529 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juli 2017 - 06:50

Der Hersteller hatte leider nichts mehr im Angebot. Die beiden Rechner sind zu alt. Ich habe statt dessen eine Installation auf VMware durchgeführt. Auch hier kam die Fehlermeldung. Es sah jetzt so aus, dass der Fehler nicht auf dem Rechner liegen kann. Dann hatte ich mich nochmal auf die Firewall konzentriert. In den LOGs war ja nichts zu sehen. Ich habe mal testweise den Contentfilter abgeshaltet. Und siehe da: Jeder Rechner findet seine Updates.

 

In diesem Fall war es im Contentfilter die Einstellung für E-Mail.

 

 

Vielleicht noch der Vollständigkeit:

In diesem Thread gab es auch Probleme mit den Updates. Hier wurden die Updates zwar erkannt, aber der Download hat die gesamte Leitung blockiert.

http://www.mcseboard...ei-die-leitung/

 

Auch hier war es eine Einstellung in der Firewall (Sonicwall).