Zum Inhalt wechseln


Foto

Bitlocker und TPM


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 hotzenplotz

hotzenplotz

    Newbie

  • 12 Beiträge

 

Geschrieben 14. Juli 2017 - 08:11

Hallo Forengemeinde,

 

bin hier hoffentlich an der richtigen Stelle. Zu meinem Problem:

 

Wir haben in unserem Umfeld überwiegend Dell Latitude E7250 Laptops und nutzen noch Windows 7. Da dieses Gerät auch einen TPM Chip hat, würden wir diesen auch gerne in Verbindung mit Bitlocker nutzen.

 

Zum Test habe ich ein Gerät mal komplett von Hand installiert, keine Domänenmitgliedschaft, das nicht etwaige GPO irgendwas "verwurschteln".

 

In der lokalen Gruppenrichtlinie, habe ich im Bereich Bitlocker-Laufwerksverschlüsselung, die Verschlüsselungsmethode auf AES-256Bit mit Diffuser umgestellt. Weiterhin unter "Betriebsystemlaufwerk"  noch folgende Einstellungen gesetzt:

 

Angehängte Datei  2017-07-14_10h04_56.png   27,54K   0 Mal heruntergeladen

 

Damit auch wirklich der TPM Chip genutzt wird. Im Gerätemanager wird mit auch ein TPM Chip Version 1.2 angezeigt. In der TPM-Verwaltung ist das Ding aktiviert und Besitz übernommen.

 

Trotzdem lässt sich Bitlocker nicht aktivieren, mit dem Hinweis das Richtlinien im Konflikt zueinander stehen.

 

Habe ich irgendwie einen Denkfehler?

 

Danke für eure Hinweise.



#2 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.308 Beiträge

 

Geschrieben 14. Juli 2017 - 08:55   Lösung

Dein GPO-Einstellungen stimmen nicht.

 

Hier ist es, glaube  ich, gut beschrieben:

 

http://www.dell.com/...ndows-8?lang=en


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#3 hotzenplotz

hotzenplotz

    Newbie

  • 12 Beiträge

 

Geschrieben 17. Juli 2017 - 11:48

Hi,

 

habe es mal von "erforderlich" auf "Zulassen" gestellt - die Logik erschließt sich mir nicht so ganz.

 

Wenn ich zwingend Bitlocker mit TPM realisieren will (Voraussetzung TPM Chip ist vorhanden), dann gehe ich davon aus, dass "erforderlich" die richtige Option ist.

 

Sehr seltsam.