Zum Inhalt wechseln


Foto

Outlook sendet keine Mails, empfängt aber welche

Windows Server 2003

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
40 Antworten in diesem Thema

#31 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.609 Beiträge

 

Geschrieben 10. Juli 2017 - 13:14

Dann viel Erfolg.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#32 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.403 Beiträge

 

Geschrieben 10. Juli 2017 - 13:56

Ich sehe im 1. Beitrag  auch nur 220 und 250. Keine Mail die versendet  wurde. Also mal mit den richtigen Logs rumkommen. Oder  Du hast den Fehler gefunden.


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#33 testoww

testoww

    Newbie

  • 14 Beiträge

 

Geschrieben 11. Juli 2017 - 05:13

Ich sehe im 1. Beitrag  auch nur 220 und 250. Keine Mail die versendet  wurde. Also mal mit den richtigen Logs rumkommen. Oder  Du hast den Fehler gefunden.

 

Deswegen habe ich die Logs bereitgestellt, da ich sie ein bisschen komisch finde..



#34 magheinz

magheinz

    Newbie

  • 1.331 Beiträge

 

Geschrieben 11. Juli 2017 - 06:02

wenn das Logfile vollständig ist, dann wird da nix verschickt.

#35 testoww

testoww

    Newbie

  • 14 Beiträge

 

Geschrieben 11. Juli 2017 - 07:19

Ja, das ist gerade der Punkt. Weiß jemand vielleicht woran das liegen könnte?

Es muss ja am Exchange liegen, da es mit einem externen Tool funktioniert..



#36 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.516 Beiträge

 

Geschrieben 11. Juli 2017 - 07:22

http://www.mcseboard...e/#entry1335092

 

Anfang des jahres (?) hatte ein "Kunde" von uns ähnliche Probleme mit der Konstellation SBS 2003 und 1und1. Damals konnte der SBS Pop Connector keine Mails mehr abholen, da er die geforderte Verschlüsselung von 1und1 nicht unterstützte. Evtl. kann der Exchange 2003 jetzt beim Senden ebenfalls nicht mehr bei der Verschlüsselung mithalten (Das sollte sich im Log aber anders darstellen)?

 

Wenn ich mich recht erinnere wurde da das Versenden bzw. Empfangen der Mails im Client eingerichtet und der Exchange nur noch als Speicher für die Mails verwendet. Bis dann kurze Zeit später ASAP auf neue Hardware / Software bzw. Exchange Online migriert wurde.


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#37 MurdocX

MurdocX

    Board Veteran

  • 557 Beiträge

 

Geschrieben 11. Juli 2017 - 07:27

Deswegen habe ich die Logs bereitgestellt, da ich sie ein bisschen komisch finde..

 

Wenn du mal meinen geposteten Artikel durchgelesen, verstanden und angewendet hättest, dann würden wir hier nicht mehr so rum eiern!


Mit freundlicher Unterstützung
Jan


#38 testoww

testoww

    Newbie

  • 14 Beiträge

 

Geschrieben 11. Juli 2017 - 07:28

http://www.mcseboard...e/#entry1335092
 
 
Wenn ich mich recht erinnere wurde da das Versenden bzw. Empfangen der Mails im Client eingerichtet und der Exchange nur noch als Speicher für die Mails verwendet. Bis dann kurze Zeit später ASAP auf neue Hardware / Software bzw. Exchange Online migriert wurde.

 
Meinst du jetzt, dass Outlook direkt an 1und1 sendet und sich den Weg über den Exchange Server erspart? Wäre auch eine Lösung gewesen.
 

Wenn du mal meinen geposteten Artikel durchgelesen, verstanden und angewendet hättest, dann würden wir hier nicht mehr so rum eiern!

 

Protokollierungen habe ich angemacht... Welches Protokoll soll ich posten und wo finde ich es?


Bearbeitet von testoww, 11. Juli 2017 - 07:36.


#39 TheCracked

TheCracked

    Board Veteran

  • 790 Beiträge

 

Geschrieben 11. Juli 2017 - 08:14

MS-Support | How to troubleshoot for Exchange Server 2003 transport issues

https://support.micr...ransport-issues

 

Durcharbeiten und dann Fragen beantworten ;-)

 Steht quasi da..



#40 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.609 Beiträge

 

Geschrieben 11. Juli 2017 - 21:32

Ich tippe mal auf fehlerhafte TLS Aushandlung (wurde hier auch mehrfach erwähnt meine ich). Also nimm dir entweder Wireshark oder was ähnliches oder schalt das TLS Logging an. Irgendwie geht das in 2003. Und dann schau mal nach, ob du das Update drauf hast: https://support.micr...ith-aes-128-cbc

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#41 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.516 Beiträge

 

Geschrieben 12. Juli 2017 - 05:14

Alternativ gibt es natürlich noch die üblichen Verdächtigen:

 

  • Virenscanner auf dem Exchange (Mit speziellen Exchange Features / Mail-Port-Überwachung / etc.)
  • Firewall (Mit ähnlichen der oben genannten Features)

Allerdings tendiere ich, wie bereits erwähnt, in Richtung TLS Probleme.


Good morning, that's a nice TNETENNBA!



Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Windows Server 2003