Zum Inhalt wechseln


Foto

VPN bridge mit gleichem Subnetz


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 GTRDRIVER

GTRDRIVER

    Junior Member

  • 172 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2017 - 19:59

Hallo zusammen

Ich habe hier folgende Thematik

Location1 (vdsl100) Subnetz 192.168.0.x
Location2 (vdsl100) Subnetz 192.168.0.x

In location 2 laufen 8 Server die auch von lpcation1 aus erreicht werden sollen.

Aus bestimmten gründen kann ich die IP Adressen nicht umstellen

Gibt.es einen weg so was mit einem VPN Tunnel zu lösen ?

Gern auch transparent.im Netzwerk also ohne DIW Router antasten zu müssen
Cu

Bearbeitet von GTRDRIVER, 28. Juni 2017 - 20:01.


#2 mwiederkehr

mwiederkehr

    Junior Member

  • 173 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2017 - 20:32

Man kann über VPN ein NAT machen. Da beide Seiten das gleiche Netzwerk haben, braucht es auf jeder Seite ein NAT.

 

Das gäbe dann zum Beispiel für Location 1 das "virtuelle" Netz 192.168.100.x und für Location 2 192.168.101.x.

 

Will ein Server von Location 2 den Server 192.168.0.1 in Location 1 erreichen, adressiert er das Paket an 192.168.100.1 und die Firewall macht die Umsetzung.

 

Ohne Anpassung der Router sehe ich keine Möglichkeit. Falls sie kein NAT können, könnte man den Servern an einem Standort eine zweite IP-Adresse in einem noch freien Netzwerk geben. Das bringt dann aber unter Umständen andere Komplikationen mit sich.



#3 GTRDRIVER

GTRDRIVER

    Junior Member

  • 172 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2017 - 20:37

Hallo

Danke

Ich hatte gehofft es gäbe eine transparente lan2lan Kopplung wie z.b. einem wifi WLAN bridge Adapter. Ja ich weiss ist ein dummer.Vergleich aber die Hoffnung stirbt zuletzt

Das Problem ist eine spezial Branchen Software in der io Adressen fest eincompiliert sind. Den Programmierer sollte man erschießen !

#4 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.800 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2017 - 21:04

Guck mal bei Lancom, die können sowas.

 

Kostet aber.

 

:)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server (heißt ja jetzt Office Server and Services..)

Das Problem gefällt mir nicht, ich hätte gerne ein anderes.

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem wieder


#5 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.510 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2017 - 21:33

Das Problem ist eine spezial Branchen Software in der io Adressen fest eincompiliert sind. Den Programmierer sollte man erschießen !

 

Kann man nicht mit dem sprechen?

 

Gibt es vielleicht ein File mit den Parametern?

 

Falls tatsächlich die IP in der .exe programmiert, ob man die mit einem Hex-Editor findet?


Bearbeitet von lefg, 28. Juni 2017 - 21:33.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#6 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.658 Beiträge

 

Geschrieben 29. Juni 2017 - 04:45

Hi,

 

Guck mal bei Lancom, die können sowas.

 

Kostet aber.

 

:)

 

Jupp. Das wäre der Ethernet over GRE Tunnel. Das können bestimmt auch andere Hersteller.

Bei Lancom ist das "Problem" du brauchst Router mit WLAN oder Router, auf denen sich die WLC Option aktivieren lässt, um den EoGRE Tunnel einrichten zu können.

 

https://www2.lancom....3A?OpenDocument

 

Gruß

Jan


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#7 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.510 Beiträge

 

Geschrieben 29. Juni 2017 - 05:37

Ob EthernetConnect eine Option wäre?


Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#8 DocData

DocData

    Board Veteran

  • 1.318 Beiträge

 

Geschrieben 29. Juni 2017 - 05:48

Ethernet over GRE ist das, was der TE sucht. Achtung! Das ist unverschlüsselt! Aber das ist lösbar.

Ein Wrack ist kein Ort, an dem ein Schatz schlummert...


#9 GTRDRIVER

GTRDRIVER

    Junior Member

  • 172 Beiträge

 

Geschrieben 29. Juni 2017 - 21:03

Hallo zusammen.

Erstmal danke für die vielen Stichwörter.

Ich hab hier mal aktiv weiter gesucht und schließe dieses Thema nun aus.

Da OT nun ein.neuer thread