Zum Inhalt wechseln


Foto

SBS2011: aktives selbstausgestelltes Zertifikat?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Bumbum

Bumbum

    Member

  • 347 Beiträge

 

Geschrieben 19. Juni 2017 - 18:06

Hallo,

 

ich habe auf einem SBS2011 eine Warnung, dass ein untergeordnetes Netzwerk-Zerifikat abläuft. Als Abhilfe soll man den Assistent für Netzwerkprobleme durchlaufen lassen. Dort wurde mir angezeigt, dass das selbstausgestellte Zertifikat abgelaufen ist und erneuert werden muss. Ich war zwar stutzig, da ich im Hinterkopf hatte das Zertifikat erst letztes Jahr erneuert zu haben, habe den Assistent aber trotzdem ausgeführt und er hat auch Erfolg gemeldet.

 

Leider bleibt die Warnung. Nach etwas weiterer Recherche wird mir angezeigt, dass das Zertifikat bereits am 03.03.2017 abgelaufen ist. Ich habe den Assistenten dann dummerweise noch mal probiert. Gleiches Ergebnis.

 

Ich habe dann versucht das Zertifikat über den IIS/Serverzertifikate zu erneuern, auch das schlägt fehl.

 

Es funktioniert trotz des abgelaufenen angezeigten Zertifikats alles einwandfrei. Das bestätigt meine Vermutung, dass das Zertifikat bereits verlängert ist.

 

Weitere Recherche hat ergeben, dass es ein altes Zertifikat sein kann, dass nicht gelöscht wurde. Ich habe mir also mal die Zertifikate angschaut und festgestellt, dass ich durch die Versuche gerade nun insgesamt 5 Zertifikate habe. Vermutlich das abgelaufene, das verlängerte und die 3 neu erstellten, die aber nicht funktionieren.

 

Jetzt würde ich gerne alle löschen, die nicht in Verwendung sind. Ist das sinnvoll? Vermutlich verschwindet dann auch die Warnung.

 

Allerdings habe ich nicht herausgefunden, welches Zertifikat das aktive ist. Kann mir jemand sagen, wie ich das herausfinde?

 

Vielen Dank und viele Grüße,

Andreas