Zum Inhalt wechseln


Foto

Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Dutch_OnE

Dutch_OnE

    Board Veteran

  • 1.232 Beiträge

 

Geschrieben 12. Juni 2017 - 16:12

Hallo,

 

ich habe über einen IPSEC Tunnel einen Windows 7 Rechner mit einem Netzwerk verbunden, wo ich einen Windows 2008 Terminalserver nutze. Dieser hat eine Freigabe, worauf der Client auch zugreifen kann. Seit ein paar Tagen, kann ich in der Freigabe noch die erste ebene Ordner aufrufen, blättere ich dann aber tiefer runter, kommt manchmal die Meldung wie im Titel.

 

Kurze Zeit später geht es dann wieder von alleine. DNS Auflösung ist in Ordnung. Ein Dauerping funktioniert ebenfalls problemlos. Kopieren, wenn ich dann mal eine ebene tiefer bin, funktioniert auch.

 

Festplatte ist getestet, kein Fehler zu finden. Von anderen Außenstellen funktioniert alles problemlos. Energieoption steht auf Höchstleistung.

 

Rechner ist ein Core 2 Duo, also fast 10 Jahre alt. Jemand noch eine Idee, oder lieber gleich den Rechner tauschen?

Gruß

DO

 


Manchmal kommt dann auch noch "Fehler bei der erneuten Verbindungsdungseinstellung ... der lokale Gerätenamen wird bereits verwendet" Die Verbindung wurde nicht wiederherstellt.

Was mir noch aufgefallen ist: Sobald ich einen Ordner öffne geht der Ping zum Server von 30ms auf 300ms kurz hoch. (Allerdings auch nicht immer)


Bearbeitet von Dutch_OnE, 12. Juni 2017 - 16:13.


#2 Esta

Esta

    Board Veteranin

  • 1.274 Beiträge

 

Geschrieben 16. Juni 2017 - 10:55

Hallo Dutch_OnE,

 

kommt drauf an wieviel Zeit du noch in einen fast 10 Jahre alten PC, bei dem wahrscheinlich genauso lange auch das Betriebssystem drauf ist, stecken möchtest. Da sind sicher viele Sachen, die du prüfen müsstest, bist du eventuell zur Fehlerbehebung kommst.


Gruß Esta

:D Ich liebe Herausforderungen. :D

Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren.
Vincent van Gogh

#3 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.495 Beiträge

 

Geschrieben 16. Juni 2017 - 11:26

Moin

 

Ob es am alten PC liegt? Oder an dessen OS? Oder am Ziel oder an der Verbindung, den Geräten dafür?

 

Das scheint doch wohl alles offen. Falls es keine Hinweise in den Eventslogs gibt, müsste wohl nach dem Ausschluss getestet werden.


Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)