Zum Inhalt wechseln


Foto

MBAM Starten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 autowolf

autowolf

    Senior Member

  • 411 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juni 2017 - 16:26

Hallo,

 

wir fangen an z.Z. Windows 10 Ent. für den Rollout vorzubereiten.

Da wir doch immer mehr Notebooks haben, wird eine Verschlüsselung der Daten gewollt. Hier möchten wir gerne Bitlocker einsetzen.

Mit dem GPOs ist soweit Bitlocker eingerichtet und läuft auch. Nach dem Update auf 1607 musste ich feststellen, dass eine Speicherung der Wiederherstellungskeys in der AD nicht mehr möglich ist.

Microsoft setzt jetzt ja auf Microsoft Bit-locker Administration & Monitoring (MBAM).

Soweit so gut.

Leider finde ich es nicht zum Download. Auch das Microsoft Desktop Optimization Pack kann ich nicht finden.

Wir haben Windows 10 Ent. mit SA, somit sollte es doch als Download im volume licensing servicecenter zur verfügung stehen.

Kann mir hier einer helfen?

 

Des Weiteren benötige ich einen SQL Server Standard. Hier muss ich wohl schauen, ob ich die DBs mit auf den vorhanden SQL2016 packe, bzw. auf dem System eine weitere Instanz installiere.

 

Leider habe ich auch nicht wirklich eine Installationsanleitung gefunden.

 

Macht es sind bei ca. 60 Notebooks hier solche "anstrengungen" zu machen oder die Key doch per PDF oder gar Papier abzulegen?

 
Ein Fehler bei MS ist erst dann ein Fehler, wenn er nach einem Neustart immer noch auftritt. :suspect:

#2 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.475 Beiträge

 

Geschrieben 08. Juni 2017 - 10:47

Das Microsoft Desktop Optimization Kit war mal ein SA Benefit, mann muss es jetzt aber pro Gerät lizenzieren (kaufen). 

 

Und wenn ich das richtig verstehe, betrifft das Problem nur das TPM-Owner Password:

 

https://blogs.techne...owner-password/


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#3 autowolf

autowolf

    Senior Member

  • 411 Beiträge

 

Geschrieben 08. Juni 2017 - 14:10

Ja richtig. Ich will nur den Key sichern.

 

Das Problem ist aber, dass der GPO Eintrag Turn on TPM backup to Active Directory Domain Services nicht mehr funktioniert, bzw. seit der Windows 10 1607 verschwunden ist.

Manuell den Eintrag in der Registry einzutragen funktioniert auch nicht.


Ein Fehler bei MS ist erst dann ein Fehler, wenn er nach einem Neustart immer noch auftritt. :suspect:

#4 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.475 Beiträge

 

Geschrieben 08. Juni 2017 - 14:28

Bitlocker Recovery Key <> TPM Owner Password.

Das 1. müsste  noch  gehen, das 2. nicht mehr.


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#5 autowolf

autowolf

    Senior Member

  • 411 Beiträge

 

Geschrieben 09. Juni 2017 - 14:41

Also:

Microsoft Desktop Optimization Kit bekommt man kostenlos, wenn man ein gewisses Volumen bei ** gekauft hat. Dieses liegt bei 200.000 US Dollar :jau:

Microsoft Desktop Optimization Kit kann man kaufen. Kostet pro Monat pro Gerät ca. 1€ = 50 PCs * 1€ *12 Monate = 600€ :nene:

 

Ich glaube ich werde hier eine ander Lösung finden müssen.


Bearbeitet von autowolf, 09. Juni 2017 - 14:41.

Ein Fehler bei MS ist erst dann ein Fehler, wenn er nach einem Neustart immer noch auftritt. :suspect:

#6 jajaja

jajaja

    Newbie

  • 7 Beiträge

 

Geschrieben 18. Juni 2017 - 17:52


Microsoft Desktop Optimization Kit kann man kaufen. Kostet pro Monat pro Gerät ca. 1€ = 50 PCs * 1€ *12 Monate = 600€ :nene:

 

Du hast die SQL-CALs vergessen.