Zum Inhalt wechseln


Foto

Hyper-V Netzwerkkarte keine Verbindung von zwei virtuellen Servern


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 dvbuddy

dvbuddy

    Member

  • 292 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juni 2017 - 14:32

Moin,

ich hab  einen 2012r2 Server Cluster mit 2 Nodes. Nach eine herunterfahren während des Speicherns, hab ich ein Problem mit den Netzwerkkarten von zwei VM´s.

Ich kann sie weder von aussen anpingen, noch von der VM ins Netz pingen. Wenn ich andere VM´s (gleicher virtueller Switch) anpinge ist das möglich.

Bei der Problembehandlung bekomme ich den Fehler GetAdaptersInfo failed with error:232

Integrationsdienste kann ich nicht neu istallieren, da sie aktuell sind.

 

Hat jemand einen Tipp wie ich die Nezwerkkarten wieder zum laufen bekomme?

 

Danke dvbuddy

 



#2 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.471 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juni 2017 - 14:44

Moin,

 

versuch mal, eine neue Netzwerkkarte hinzuzufügen und die vorhandene erst mal innerhalb der VM zu deaktivieren. Geht es damit?

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#3 dvbuddy

dvbuddy

    Member

  • 292 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juni 2017 - 14:47

Moin,

hab ich schon probiert... klapt nicht. Eine ist Version eins, da hab ich es auch mal mit ner älteren versucht. KLappt auch nicht.

 

Gruß dvbuddy



#4 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.471 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juni 2017 - 15:01

Moin,

 

"klappt nicht" heißt genau was?

 

Um einzugrenzen, ob das Problem in der VM-Konfiguration oder im VM-Betriebssystem liegt, könntest du die virtuellen Platten (bei abgeschalteter VM) testhalber an eine andere Stelle kopieren und sie dann an eine neue VM anbinden. Wenn die Netzwerkkarten dann auch nicht funklionieren. liegt es sehr wars***einlich am VM-Betriebssystem. Dann wäre das Eventlog usw. zu konsultieren. Wenn es nichts hilt, ein VM-Backup wiederherstellen.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#5 dvbuddy

dvbuddy

    Member

  • 292 Beiträge

 

Geschrieben 08. Juni 2017 - 06:34   Lösung

Moin,

hatte noch einiges erfolglos getestet. Letzten Endes (ich vergas zu erwähnen das es ein kleiner BX400 Bladeserver mit 3 Serverblades und einem JBOD Blade von Fujitsu ist...) war es das Connectionblade des Bladeservers. Der Status des Bladeservers war zwar in allen Bereichen grün, aber in den Logs gab es vor einer Woche (also weit vor den Auswirkungen) eine Fehlehlemeldung. Blade server neu gestartet und Connectionblade neu Initialisiert... Alles wieder in Ordnung!

Danke für die Tipps.

 

Gruß dvbuddy


Bearbeitet von dvbuddy, 08. Juni 2017 - 13:31.


#6 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.471 Beiträge

 

Geschrieben 08. Juni 2017 - 07:20

Moin,

 

ah, OK, danke für die Rückmeldung.

Ja, bei solchen Systemen sorgen die Management-Komponenten schon mal für unangenehme Überraschungen. Denkt man nicht immer dran, sollte man aber immer als Verdächtigen im Blick haben.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!