Zum Inhalt wechseln


Foto

RDS Cals werden nicht erkannt.


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 Vinc211

Vinc211

    Junior Member

  • 101 Beiträge

 

Geschrieben 31. Mai 2017 - 08:53

Guten Tag,

 

ich habe einen Remotedesktoplizensierungs-Manager der 25 "Windows Server 2012 - Installierte pro Benutzer RDS CAL" hat. Dazu habe ich einen Windows Server 2016 den ich als Terminalserver nutzen möchte. Der Terminalserver meckert natürlich nun das er keine RDS-Cal Lizenzen findet. Entsprechend bin ich in unseren Microsoft Partner Network Account gegangen und habe mir den Schlüssel für 25 "Windows Server 2016 Remote Desktop Services CALs" rausgesucht. Wenn ich diese dem RDS-Lizensierungsmanager hinzufügen möchte bekomme ich die Meldung:

 

"Die Lizenznummer wurde nicht erkannt. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Lizenznummer eingegeben haben."

 

Ich nehme an Windows Server 2012 R2 kann keine CALs für 2016 verwalten? Und die vorhandenen CALs sind nicht abwärtskomaptibel?



#2 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.608 Beiträge

 

Geschrieben 31. Mai 2017 - 09:00   Lösung

Das ist keine neue Erkenntnis, dass RDS Server auch einen entsprechend identisch versionierten Lizenzserver benötigen. :) Und ja auf einem 2016er Lizenzserver kannst/darfst du auch 2012er Server installieren. :)

Bearbeitet von NorbertFe, 31. Mai 2017 - 09:00.

  • Vinc211 gefällt das

Make something i***-proof and they will build a better i***.