Zum Inhalt wechseln


Foto

Live Migration schlägt fehl "Zugriffsrechte-Problem?"


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 henryy

henryy

    Member

  • 276 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2017 - 14:11

Moin,

 

in einem HP 2k12R2 zwei Nodes mit HP SAN Cluster schlägt die Live Migration "unregelmäßig" fehl. Manchmal klappt sie 1 oder auch mehrere male zwischen den Hosts hin und her, aber irgendwann schlägt sie fehl und die VM bleibt in einem Fehlerhaften zustand offline. Wenn ich dann die betreffende (auf der die VM Liegt) CSV "verschiebe" also den Besitzer des CSV ändere, dann kann ich die VM wieder starten.

 

Ereignis ID 3080 Hyper-V-Worker sagt  "Fehler beim Erstellen oder zugreifen auf die .vsv Datei....." + ID 1069 FailoverClustering " Fehler in Clusterressource ....Fehlercode 0x5 Zugriff verweigert"

 

Wenn ich die Dateien beim Livemigrieren beobachte dann kann ich nach einer gescheiterten live Migration die NTFS Rechte dieser beiden Dateien auch nicht mehr einsehen.

 

Nach dem verschieben des CSVs zum anderen Host und dem starten der VM werden diese beiden Dateien dann neu erstellt mit einsehbaren NTFS Rechten.

 

Jemand eine Idee?

 

Hintergrundinfo: einer der Host wurde vor einigen Wochen neu zum Cluster hinzugefügt. ich kann nicht genau sagen ob der Fehler da schon vorhanden war und er mir nicht aufgefallen ist.

 

Lg

 

 

 

 



#2 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.332 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2017 - 14:43

Moin,

 

das sieht mir nach einem Kommunikationsproblem im SAN aus. Herstellersupport anfordern.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#3 henryy

henryy

    Member

  • 276 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2017 - 15:29

Hi Nils,

 

danke für den Hinweis. Was genau bringt dich zu der Vermutung? Müssten da dann nicht noch andere Probleme auftauchen bei einem Kommunikationsproblem mit dem SAN?

 

Lg



#4 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.332 Beiträge

 

Geschrieben 24. Mai 2017 - 04:59

Moin,

 

Was genau bringt dich zu der Vermutung?

 

deine Fehlerbeschreibung?

 

 

Müssten da dann nicht noch andere Probleme auftauchen bei einem Kommunikationsproblem mit dem SAN?

 

"Müssten" ist sehr weitläufig. Es ist ziemlich simpel: Wenn ich solche Probleme in meinem Cluster hätte, würde ich nicht lange fackeln, abwarten oder in Foren herumfragen. Auf einen Cluster will man sich verlassen können, daher schaltet man frühzeitig den Support ein, für den man ja ohnehin bezahlt.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#5 henryy

henryy

    Member

  • 276 Beiträge

 

Geschrieben 02. Juni 2017 - 09:14

Moin,

 

kurze Rückmeldung.

 

Die Probleme bei der Live Migration wurden durch den  AV Scanner (GData) ausgelöst. Nach Deinstallation des Scanners lief auch die Live Migration wieder einwandfrei.

 

Lg


Bearbeitet von henryy, 02. Juni 2017 - 09:14.


#6 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.332 Beiträge

 

Geschrieben 02. Juni 2017 - 09:52

Moin,

 

danke für die Rückmeldung.

 

Was hat der Virenscanner auf einem CSV zu suchen? Keine Ausschlüsse gesetzt?

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#7 henryy

henryy

    Member

  • 276 Beiträge

 

Geschrieben 02. Juni 2017 - 10:17   Lösung

Moin,

 

die Ausschlüsse waren gesetzt. Wir hatten bis Anfang des Jahres Mc Afee im Einsatz und sind dann gewechselt zu GData. Kein Plan warum trotz Ausschlüsse dann G Data wohl doch noch auf die CSVs eingewirkt hat.

 

Erstmal gut, dass es nichts mit dem SAN und dem Cluster zu tun hatte.

 

Lg



#8 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.332 Beiträge

 

Geschrieben 02. Juni 2017 - 10:22

Moin,

 

ja, in der Tat. Komisches Phänomen. Aber leider fallen Virenscanner immer wieder mit sowas auf.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!