Zum Inhalt wechseln


Foto

Probleme mit Office 2013 (x64), ADMX und Central Store

Windows Server 2012 R2

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 Reivilo

Reivilo

    Newbie

  • 14 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2017 - 08:07

Hallo

Ich bin am verzweifeln:

Ich möchte unter Word 2013 (x64) die Dateispeicherorte anpassen um allen Nutzern unsere neue Normal.dotm aufzuzwingen.

Bei den Vorabklärungen bin ich auf das Thema Central Store gekommen und habe (so denke ich) alles richtig gemacht (Ordner C:\Windows\PolicyDefinitions nach \\domain\sysvol\Policies\PolicyDefinitions kopiert, wird auf beide DC (Domain Functional Level = Windows Server 2012 R2) repliziert.

 

Die ADMX und die ADML in den/die Ordner kopiert -> werden repliziert.

 

Wenn ich nun aber eine GPO erstellen will, dann sehe ich die Administrativen Vorlagen NICHT (angehängte Datei domain.jpg).

Ich habe schon das Tool CentralStoreCreator.exe laufen lassen. Dies bestätigt mir die Existenz des CentralStores

 

Wenn ich auf einem der DC gpedit.msc laufen lasse, dann sehe ich die Administrativen Vorlagen (angehängte Datei lokal.jpg).

Was mache ich falsch?

 

Danke im voraus für eure Unterstützungen

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  lokal.jpg   19,75K   0 Mal heruntergeladen
  • Angehängte Datei  domain.jpg   13,9K   0 Mal heruntergeladen

Bearbeitet von Reivilo, 23. Mai 2017 - 08:30.


#2 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2017 - 08:14

Du sollst ja auch nicht lokal rumpopeln sondern auf einem Dc gpmc.msc starten und damit konfigurieren. Lokale Richtlinien kümmern sich nicht um den Central Store.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#3 Reivilo

Reivilo

    Newbie

  • 14 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2017 - 08:18

Du sollst ja auch nicht lokal rumpopeln sondern auf einem Dc gpmc.msc starten und damit konfigurieren. Lokale Richtlinien kümmern sich nicht um den Central Store.

Hi Norbert

 

Danke für die rasche Antwort und den Hinweis. Was meinst du habe ich zuerst versucht?  :)

Ich habe das nur erwähnt, um mitzuteilen, was ich im Sinne einer Fehlereingrenzung versucht habe.

Die Datei domain.jpg zeigt ja das Fenster des GPME.

Warum werden dort die Administrativen Vorlagen nicht angezeigt?

 

Achtung! Habe gerade die urspüngliche Beschreibung noch mal durchgelesen und bemerklt, dass ich die Ausgangslage falsch mitgeteilt hatte (ist nun aber korrigiert).

 

Nochmal richtig:

  • Gruppenrichtlinien-Editor auf dem DC = Administrative Vorlagen sind NICHT sichtbar.
  • LOKALER Richtlinien-Editor auf dem DC = Administrative Vorlagen sind sichtbar.

Bitte entschuldigt das durcheinander!  :nene:


Bearbeitet von Reivilo, 23. Mai 2017 - 08:23.


#4 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2017 - 08:20

Weil du policies nicht erweitert hast? Woher soll ich das wissen, wenn man anhand deiner Beschreibung und Screenshots nicht mal das Problem erkennen kann. ;)

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#5 Reivilo

Reivilo

    Newbie

  • 14 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2017 - 08:30

Weil du policies nicht erweitert hast? Woher soll ich das wissen, wenn man anhand deiner Beschreibung und Screenshots nicht mal das Problem erkennen kann. ;)

Was meinst Du mit "Weil Du die policies nicht erweitert hast?"

Ich finde ich habe das Problem sowohl deutlich beschrieben (die Administrativen Tempplates im Gruppenrichtlinieneditor des DC werden trotz vorhandenen ADMX und ADML nicht angezeigt), das Bild domain.jpg veranschaulicht das ganze.

Allerdings habe ich nach deinem Post die Ausgangslage nochmal angepasst, weil ich Sie verkehrt herum dargestellt habe.

 

Darf ich dich bitten, Dir diese noch einmal durchzulesen und mir nochmal zu helfen?

Falls ich Informationen zurück halte, so ist das keine Absicht, ich bin wie gesagt der Meinung alle Details genannt zu haben.

Ich danke Dir für deine Zeit und mühe.



#6 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.248 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2017 - 08:47

GPEDIT.MSC ist der falsche Weg. GPMC.MSC auf dem DC starten. Klick auf Computerkonfig > Administrative Einstellungen (nur einmal drauf klicken), jetzt sollte zu sehen sein, woher der DC seine Templates holt.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#7 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2017 - 08:55

Was meinst Du mit "Weil Du die policies nicht erweitert hast?"
Ich finde ich habe das Problem sowohl deutlich beschrieben (die Administrativen Tempplates im Gruppenrichtlinieneditor des DC werden trotz vorhandenen ADMX und ADML nicht angezeigt), das Bild domain.jpg veranschaulicht das ganze.
Allerdings habe ich nach deinem Post die Ausgangslage nochmal angepasst, weil ich Sie verkehrt herum dargestellt habe.

Darf ich dich bitten, Dir diese noch einmal durchzulesen und mir nochmal zu helfen?
Falls ich Informationen zurück halte, so ist das keine Absicht, ich bin wie gesagt der Meinung alle Details genannt zu haben.
Ich danke Dir für deine Zeit und mühe.


Dein oberer Screenshot zeigt: policies und preferences. Was steht wenn du policies erweiterst?

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#8 Reivilo

Reivilo

    Newbie

  • 14 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2017 - 09:05   Lösung

Es tut mir leid!!!

 

Ich hatte erwartet, dass die Administrativen Vorlagen im GPME am selben Ort zu sehen wären, wie im lokalen Editor. Darum GLAUBTE ich ein Problem zu haben.

Nach den letzten beiden Threads von Sunny61 und NorbertFe WEISS ich nun, dass diese weiter unten liegen, dort hatte ich gar nie geschaut!

Es funktioniert ja schon alles wie ggewollt, die Templates werden aus dem CentralStore geholt...

 

Bitte entschuldigt und Vielen Dank für eure Geduld!!!



#9 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2017 - 09:07

Kein kommentar. :p

Make something i***-proof and they will build a better i***.




Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Windows Server 2012 R2