Zum Inhalt wechseln


Foto

Mehrere Windows 10 Installationen nur noch im Safe Mode


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Ebenezer

Ebenezer

    Newbie

  • 116 Beiträge

 

Geschrieben 22. Mai 2017 - 10:37

Hallo, wir haben hier 5x Lenovo T540p mit Windows 10 Pro die sich nur noch im Safe Mode bedienen lassen. Versucht man einen normalen Start dann erscheint der Desktop aber man kann nichts auswählen ... der blaue Kreis dreht sich und nach 10-15 Minuten erscheint irgendwann "Die Anwendung reagiert nicht" ... über den Safe Mode haben wir das zeitlich korrelierende MS Update KB3150513 entfernt ... brachte aber auch keine Besserung ... allen Geräten ist außerdem gemein, dass ein Virenscanner von Trend Micro im Einsatz ist und die Garantie gerade abgelaufen ist ... ich mach jetzt mal einen Offline Virencheck ... hat sonst noch Jemand eine Idee oder ähnliche Probleme seit ein paar Tagen? Danke Nico


MCP

Passed: 70-270

#2 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.101 Beiträge

 

Geschrieben 22. Mai 2017 - 10:41

Wenn bei TrendMicro die Garantie abgelaufen ist, kannst Du es ja *rückstandsfrei* deinstallieren und den Defender benutzen. :)

Funktioniert Windows 10 denn einwandfrei, wenn Du im abgesicherten Modus einen sauberen Neustart einrichtest?
https://support.micr...boot-in-windows

Und hier gibt es eine Anleitung mit Bildern: https://www.deskmodd..._in_Windows_8.1
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#3 Ebenezer

Ebenezer

    Newbie

  • 116 Beiträge

 

Geschrieben 22. Mai 2017 - 11:14

Danke, ja der saubere Neustart funktioniert. Dann werde ich mal per trial and error den Schwarzen Peter suchen ...


MCP

Passed: 70-270

#4 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.101 Beiträge

 

Geschrieben 22. Mai 2017 - 12:19

Einen Eintrag aktivieren, neu starten. Kann etwas dauern, aber sollte zum Ziel führen. Kannst ja berichten was der Verursacher war.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#5 Ebenezer

Ebenezer

    Newbie

  • 116 Beiträge

 

Geschrieben 25. Mai 2017 - 13:18   Lösung

Es lag an einer zu Windows 10 inkompatiblen Trend Micro Version. Installiert war WorryFree SP3 und es fehlte der Patch1:

 

https://success.tren...is-now-released


MCP

Passed: 70-270

#6 Daniel -MSFT-

Daniel -MSFT-

    Expert Member

  • 2.434 Beiträge

 

Geschrieben 25. Mai 2017 - 19:42

*Worryfree* - muß nur ich da schmunzeln?

.: Daniel Melanchthon :.

 

Ich arbeite für die Microsoft Deutschland GmbH.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität.

 

Hinweis zur Rechtsverbindlichkeit dieser Informationen

Diese Informationen sind Hinweise, die das Verständnis hinsichtlich der Microsoft Produktlizenzierung verbessern sollen. Microsoft weist ausdrücklich darauf hin, dass diese Informationen keinen rechtsverbindlichen Charakter haben, sondern als erklärende Informationen zu verstehen sind. Die einzig rechtsverbindlichen Lizenzinformationen sind in den entsprechenden Endnutzer-Lizenzverträgen (als Beilage zu Softwarepaketen oder in Form von Lizenzverträgen) zu finden.


#7 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 25. Mai 2017 - 22:01

Naja. Auch nicht schlimmer als andere Hersteller. Und wer sowas nicht aktuell Patcht hat sowieso irgendwas falsch verstanden.

Bearbeitet von NorbertFe, 25. Mai 2017 - 22:01.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#8 Domo

Domo

    Junior Member

  • 116 Beiträge

 

Geschrieben 29. Mai 2017 - 09:20

Hi,

 

Wir haben die Problematik trotz aktuellstem Patchstand von Trend Micro. Interessant ist das die Problematik scheinbar aus dem Nichts auftrat, es wurden keine Windows Updates oder Trend Micro Softwareupdates installiert. Einzig die Patterns wurden aktualisiert wie immer, mal schauen was unser Supportkontakt meint...

 

LG

Claudio