Zum Inhalt wechseln


Foto

Mehrere VM's über einen Server öffentlich zugängig machen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
18 Antworten in diesem Thema

#16 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.515 Beiträge

 

Geschrieben 12. Mai 2017 - 14:11

Naja, da lässt sich bestimmt was mit nem RDGW / RDWeb zaubern oder mit einem Reverse Proxy / RDP Proxy.


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#17 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.609 Beiträge

 

Geschrieben 12. Mai 2017 - 14:58

Das wäre dann aber ein anderer Ansatz als der Pfusch den der TO von Anfang an als alternativlos und egal vertritt. ;)

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#18 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.515 Beiträge

 

Geschrieben 12. Mai 2017 - 15:04

Zum Thema Pfusch würde ich noch anbieten den RDP Port einfach pro VM immer um +1 zu ändern :D


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#19 magheinz

magheinz

    Newbie

  • 1.331 Beiträge

 

Geschrieben 12. Mai 2017 - 17:38

Wehe ihr redet ihm das aus. Ich brauche immer mal wieder Rechenkapazität und Speicherplatz im Netz!

 

Im ernst: Da man einen Port nur einmal an eine IP binden kann ist es nicht möglich darüber mehrere Server zu erreichen.

1. Möglichkeit: jeder Server bekommt einen anderen RDP-Port wie testperson schon schrieb-

2. Möglichkeit: Reverseproxy

3. Möglichkeit: zusätzliche IPs dazu buchen.

 

Wie ist das überhaupt angedacht? Macht der HyperV routing/NAT/Firewall etc oder kommt da noch eine VM dazu welche das erledigt?

https://wiki.hetzner...n_der_Router-VM

 

https://nickcharlton...on-hetzner.html

http://fmguler.com/a...re-with-hetzner