Zum Inhalt wechseln


Foto

Windows7 Image bcdboot nd UEFI


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 Light

Light

    Member

  • 312 Beiträge

 

Geschrieben 13. März 2017 - 15:44

Hallo Leute,

 

folgendes Szenario:

 

Ich habe ein Win7 Image. Dieses wir hier im Unternehmen

ohne Probleme auf Standard Fujitsu Clients installiert.

 

Jetzt haben wir hier einen HP Tablet PC mit UEFI.

 

Mit diskpart lässt sich die HDD prima einteilen und formatieren. 

Das Image lässt sich via USB-Stick installieren.

 

Nach der Installation wird beim booten angezeigt: bootmgr fehlt.

Normalerweise hilft dann ein kurzes bcdboot c:\windows .

Auf dem Tablet wird allerdings die Fehlermeldung:

"Die Startdateien konnten nicht kopiert werden" angezeigt.

 

Ich vermute, dass es irgendwie mit dem Uefi zusammenhängt.

 

Hat vielleicht jemand einen kleinen Denkansatz für mich?

 

Vielen Dank und erst einmal einen schönen Feierabend

 

Light


Bearbeitet von Light, 13. März 2017 - 16:01.

„Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.“

#2 Light

Light

    Member

  • 312 Beiträge

 

Geschrieben 22. März 2017 - 10:49

Problem gelöst.

Es fehlte die Uefi Partition.


„Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.“