Zum Inhalt wechseln


Foto

Powershell / Scriptcode Frage


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Der_saure_Essig_Supp

Der_saure_Essig_Supp

    Newbie

  • 11 Beiträge

 

Geschrieben 09. März 2017 - 09:13

Danke für die Aufnahme in diesem Forum :)

 

Ich komme mit folgender Fragenkonstellation hierher...

 

Ich habe in unserer AD folgende Mitarbeiterkonfiguration

 

Variante a.)

Mitarbeiter User Logon Name 8 Zeichen und Mitarbeiter Profilordner auf dem Client ebenfalls 8 Zeichen (also identisch mit dem User Logon Name)

 

Variante b.)

Mitarbeiter User Logon Name 8 Zeichen und Mitarbeiter Profilordner auf dem Client mehr als 8 Zeichen (also länger als beim User Logon Name)

 

Die Variante b.) ist aufgrund einer notwendigen AD Anpassung erforderlich gewesen (vor meiner Beschäftigung in der betreffenden Firma)

 

Nun will ich mittels Software Verteilung sowohl bei Variante a, als auch bei Variante b Daten aus dem betreffenden Userprpofil des angemeldeten Users sichern um anschliessend die entsprechenden Anwendung zu aktualisieren.

 

Bei Variante a.) gelingt mir das ohne Probleme mittels Robocopy und der Variablen %username% da der User Logon Name identisch ist mit dem User Profilverzeichnis

 

Bei Variante b,) gelingt mir dies nicht da der aktuell verwendete Kopierbefehl auf  %username% verweist und da das User Profilverzeichnis länger ist als der User Logon Name wird der betreffende Verzeichnispfad nicht gefunden.

 

(Ich hoffe ich konnte mein Problem halbwegs eindeutig beschreiben...)

 

bisher habe ich versucht mittels robocopy dieses Problem zu lösen (ohne Erfolg) Gibt es evtl mit Powershell oder aber einer anderen Befehlskette eine Möglichkeit dieses Problem zu lösen?

 

Ich könnte mir das im Wortlaut etwa so vorstellen...

 

Nehme den Userlogon Name und prüfe ob dieser identisch ist mit den ersten 8 Zeichen eines Ordners im Verzeichnis unter c:\Users, wenn Ja kopiere aus diesem Pfad das Verzeichnis XY mit Unterordner nach XYZ

 

Beste Grüße

 

Der Saure Essig Support

 

 

 

 

 



#2 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.390 Beiträge

 

Geschrieben 09. März 2017 - 09:27

Hallo und willkommen im Forum.

 

Es gäbe da noch die Variable %USERPROFILE%


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#3 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.512 Beiträge

 

Geschrieben 09. März 2017 - 09:37

Hi,

 

wurden die Zeichen 9 bis x random generiert oder leiten die sich von einer anderen Info des AD-Objektes ab?

 

Gruß

Jan


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#4 Der_saure_Essig_Supp

Der_saure_Essig_Supp

    Newbie

  • 11 Beiträge

 

Geschrieben 09. März 2017 - 10:01   Lösung

@Zahni prima das war der sprichwörtliche Wald vor lauter Bäume.... die Variable %userprofile" macht genau das was ich brauche...!!

 

@testperson die haben sich von anderen Informationen des AD-Objektes abgeleitet... Dank des Hinweises von Zahni ist das Problem offenbar schon gelöst...