Zum Inhalt wechseln


Foto

Client Software stürzt sporadisch ab (nutzt SQL Datenbank)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Dirk-HH-83

Dirk-HH-83

    Newbie

  • 279 Beiträge

 

Geschrieben 24. Februar 2017 - 11:30

Hallo, 

 

Problem, dieser SQL Client Absturz ist rätselhaft, zumal dem Softwarehersteller aktuell die Ideen ausgegangen sind, bzw. es wird aktuell beobachtet ob es wieder auftritt.

  1. Problem:  Die Messsoftware stürzt während der 20minütigen Messung ab  (in den Settings wird der SQL Servername und die SA Zugangsdaten abgefragt)
  2. Sie läuft auf einem Windows 7 PC, das Messgerät ist über USB angeschlossen.
  3. Energysafe für das USB Gerät / Netzwerkkarte ist aus
  4. Bei Absturz sind die Ergebnisse nicht zu retten.  (es gibt lokal wohl 2-3 kryptische Files)
  5. Die 5 GB SQL Datenbank läuft mit SQL Standard 2014 auf einem separaten Win2012 Server mit ca. 30 GB RAM.  (gibt noch 2-3 anderen SQL DBs...)
  6. Der Messsoftware Hersteller vermutet Netzwerkprobleme/Unterbrechungen, konnte adhoc nicht sagen wann welche Daten Richtung SQL geschrieben wurden. Es gibt angeblich keine Möglichkeit zwischendurch zu speichern.
  7. Es passiert seit längerem, Zeitpunkt seit dem das passiert unbekannt.
  8. im Windows 7 Windows Errolog ist nicht zu sehen, ob die Netzwerk Verbindung unterbrochen war
  9. in den SQL Datenbank Tabellen wurde noch nicht geguckt, ob das was drin steht.
  10. im SQL Analyizer wurde noch nicht geduckt, "Realtime-Log"
  11. das Problem passiert sporadisch, es wurde noch kein Rhythmus entdeckt.  
  12. SQL Logging ist auf Default
  13. ping sql-server abbrüche sind nicht zu sehen
  14. auf dem PC läuft sonst nichts anderes, aktuell kein Virenscanner meines Wissens nach
  15. ca. 5 andere PCs greifen auch auf die SQL DB zu, aber "messen" andere Dinge
  16. das dieser Mess PC eine lokale SQL Datenbank bekommt, geht bestimmt schlecht....müsste man ja mit der Haupt SQL replizieren.
  17. PC Tausch / Netzwerkkabeltausch ist in Planung

danke, gruß dirk


Bearbeitet von Dirk-HH-83, 24. Februar 2017 - 11:31.


#2 DerFrank

DerFrank

    Newbie

  • 10 Beiträge

 

Geschrieben 24. Februar 2017 - 12:26

Frage:

habt ihr eure Messoftware auf einen anderen Client bzw. auf den Win2012 Server wo eurer SQL Standard 2014 ist, läuft installiert ?

Wenn da die Messoftware auch abstürzt, würde ich denken dass es an der Messsoftware liegt.

 

Den Profiler einrichten und die Kommunikation zwischen client und Datenbank mitschneiden. ACHTUNG hier kann das Log sehr gross werden.

 

Frage: Besteht denn überhaupt zugriff (login) auf die Datenbank auf dem SQL-Server ? Testen kann mann mit bspw. Excle /Daten/Aus anderen Quellen...

 

 

9. in den SQL Datenbank Tabellen wurde noch nicht geguckt, ob das was drin steht.
 

würde ich aber machen...

 

 

10. im SQL Analyizer wurde noch nicht geduckt, "Realtime-Log"

Hm... Analyzer ? Query Analyzer ? Warum das denn.... Meinst du vielleicht Profiler ?

 

Irgend wie fehlen mir Infos...

 

VG

DerFrank

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  excel.jpg   38,21K   1 Mal heruntergeladen


#3 Dirk-HH-83

Dirk-HH-83

    Newbie

  • 279 Beiträge

 

Geschrieben 03. März 2017 - 10:11   Lösung

Hallo, 

 

kurios war, dass im Windows Error u.g. Fehler ist, aber nicht direkt immer vermerkt war, wenn die 5-10x Software Abstürze waren.

Netzwerkkabel, Netzwerkisolator wurden jetzt getauscht und es wird beobachtet.

Ich kann Messgerät nicht direkt an SQL Server anschließen.

 

Danke, gruß dirk

 

 

 

Protokollname: System

Quelle:        e1cexpress

Datum:         26.02.2017 12:41:18

Ereignis-ID:   27

Aufgabenkategorie:Keine

Ebene:         Warnung

Schlüsselwörter:Klassisch

Benutzer:      Nicht zutreffend

Computer:      mess pc

Beschreibung:

Intel® 82579LM Gigabit Network Connection

Netzwerkverbindung wurde unterbrochen.