Zum Inhalt wechseln


Foto

Wake On LAN trotz korrekter Einstellungen nicht möglich!

Windows 10

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1 C. Korb

C. Korb

    Newbie

  • 14 Beiträge

 

Geschrieben 21. Februar 2017 - 01:43

Hi.
Ich habe hier ein Problem mit Wake on LAN.

Ich suche mich seit Tagen hier im Forum und vielen anderen dumm, aber finde einfach keine Lösung!

Folgende Hardware kommt zum Einsatz:
Mainboard: Gigabyte Z97M-D3H
Netzwerkkarte: Onboard Realtek PCIe GBE Family (8111F)

Auf den Rechnern läuft WIN 10 Professional.

BIOS-Version: F5 vom 30.05.2014
BIOS-ID: 8A06AG04

Netzwerkkarte Treiber (laut BIOS):
Name: Realtek UEFI UNDI Driver
Version: 2.024
Driver Release Date: 15.10.2013

WOL-Einstellungen:
BIOS: ErP wurde auf DISABLED gestellt (sonst keine relevanten Einstellungen vorhanden!)(Finde kein Wake on PCIe oder dergleichen. Laut Anleitung ist auch nur der ERP zuständig!)
WIN: In den Einstellungen der Netzwerkkarte wurde Wake on MagicPacket aktiviert. Auch die drei Haken bei den Energieeinstellungen wurden ausgewählt.
Den Schnellstart von Windows habe ich auch deaktiviert.

Mit diesen Einstellungen sollte WOL nun eigentlich funktionieren!
Tut es aber nicht. Bin am verzweifeln!
Wenn ich die PCs herunterfahre dann gehen am Switch auch die Link-Leuchten der PCs mit aus.

Das komische ist das Wake on Keyboard wenn ich es im BIOS aktiviere ohne Probleme funktioniert!!!

Nun habe ich die Rechner mal komplett vom Strom genommen und dann wieder angesteckt und nun leuchten die Link-Leuten am Switch. Das ganze aber nur bis ich den Rechner angeschaltet und dann wieder heruntergefahren habe. Dann sind sie wieder aus. Fährt WIN 10 das System nicht in den S5??
Aber auch wenn sie leuchten funktioniert mein WOL nicht.

Wenn ich in den Eigenschaften der Netzwerkkarte unter Details nach den Energiedaten schaue unterstützt die Karte WOL!
S3,S4,S5 -> D3
PDCAP_Wake_from_D3_Supportet

Hat eventuell noch jemand einen Tipp um mein Problem zu lösen?

Das MagicPacket wird richtig gesendet, das habe ich mit Wireshark geprüft! Wird Ordnungsgemäß auf UDP Port 9 als MagicPacket gesendet über die Broadcast-IP!

Bin für jeden Tipp dankbar.

Danke euch schonmal für euere Hilfe.

Gruß Chris

Bearbeitet von C. Korb, 21. Februar 2017 - 01:49.


#2 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.390 Beiträge

 

Geschrieben 21. Februar 2017 - 08:37

Wenn man Google glauben kann, geht es bei dem Board eher nicht.

Die NIC muss einen Link haben, sonst geht kein WOL. 

Eventuell passt auch das Netzteil nicht. 

Oder  mal ein BIOS-Update probieren:

 

http://www.gigabyte....-DS3H-rev-10#ov


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#3 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.480 Beiträge

 

Geschrieben 21. Februar 2017 - 12:58

Moin,

 

gibt es eventuell einen Jumper dafür?


Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#4 C. Korb

C. Korb

    Newbie

  • 14 Beiträge

 

Geschrieben 21. Februar 2017 - 16:19

Laut Handbuch sollte es gehen!
Wenn die NIC keinen Link hat kann es ja nicht funktionieren, das ist klar.
Aber warum hat sie einen Link wenn das Netzteil stromlos war und beim normalen Herunterfahren nicht? Das verstehe ich nicht ganz.
BIOS-Update wäre noch ne Möglichkeit, da hast du recht.
Das Netzteil muss es ja anscheinend auch unterstützen sonst würde ja "Wake on Keyboard" und "Wake on Mouse" auch nicht gehen. Oder habe ich hier ein Verständnisproblem?

Im Handbuch steht zumindest nichts von nem Jumper drin!
Am Board selbst habe ich noch nicht geschaut da es ein riesen Aufwand ist den Rechner auszubauen.

#5 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.480 Beiträge

 

Geschrieben 21. Februar 2017 - 17:10

Beim Herstellen des Boards,  gibt es dort eine FAQ? Gibt es dort einen Kontakt zum Support?


Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#6 C. Korb

C. Korb

    Newbie

  • 14 Beiträge

 

Geschrieben 22. Februar 2017 - 01:20

In den FAQs ist nichts zu finden!
Einen Support scheint es zu geben, habe ich aber noch nicht versucht.
Habe gedacht einer von euch hat noch einen heißen Tipp für mich oder ich habe etwas vergessen.
Dann werde ich den Support wohl mal bemühen!

Danke euch für die Hilfe.

#7 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.480 Beiträge

 

Geschrieben 22. Februar 2017 - 07:05

Moin,

 

ich nehme mal an, es ist ein Onboard-Interface und kein steckbares?


Bearbeitet von lefg, 22. Februar 2017 - 07:06.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#8 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.390 Beiträge

 

Geschrieben 22. Februar 2017 - 08:24

Im Handbuch vom Board steht dazu eben nichts. Da  gibt es nur einen allgemeinen Hinweis bei der Option "ERP", die wohl von einer "Master-Vorlage" kopiert wurde. Im BIOS gibt es keine Option um WOL ein- oder auszuschalten.


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#9 mba

mba

    Board Veteran

  • 862 Beiträge

 

Geschrieben 22. Februar 2017 - 10:45

Treiber ist vom chiphersteller und aktuel?

#10 C. Korb

C. Korb

    Newbie

  • 14 Beiträge

 

Geschrieben 22. Februar 2017 - 12:14

Ja, ist ein Onboard-Chip!

Treiber sind vom Hersteller und die aktuellen!

#11 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.480 Beiträge

 

Geschrieben 22. Februar 2017 - 13:58

Treibersoftware und OS wohl geladen.bei ausgeschalteter Hardware.

 

Kannst Du einen Support Call eröffnen?


Bearbeitet von lefg, 22. Februar 2017 - 14:00.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#12 C. Korb

C. Korb

    Newbie

  • 14 Beiträge

 

Geschrieben 22. Februar 2017 - 15:16

Das habe ich mir auch schon gedacht!

Ich habe gestern Abend noch eine Mail an den Support geschrieben.
Mal sehen was da raus kommt.

#13 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.390 Beiträge

 

Geschrieben 22. Februar 2017 - 15:39

Ich habe hier noch was  gefunden:

 

https://www.heise.de...10-2841861.html

 

Wie aber geschrieben, ist hier keine WOL-Funktion beschrieben:

 

http://download.giga...h97m)-d3h_e.pdf

 

Bei diesem Board  (man beachte  das fehlende "m" im Namen) aber schon:

 

http://download.giga...(h97)-d3h_e.pdf

 

 

Ich tippe darauf, das es mit dem Board (Micro-ATX?) nicht  geht.

Das Board ohne "m" hat wohl auch einen Intel-Chip.


Bearbeitet von zahni, 22. Februar 2017 - 15:52.

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#14 C. Korb

C. Korb

    Newbie

  • 14 Beiträge

 

Geschrieben 28. Februar 2017 - 22:40

Hallo Leute!

Ich hatte nun schon regen Kontakt mit dem Support.
Kommt mir vor als wenn die selbst keine Ahnung haben.

Aussage des Supports ist das der Chip das kann also muss es auch funktionieren!
Musste nun dies und das testen und dann noch testen ob ich übers Netzwerk nen shutdown machen kann und und und.

Aber bis jetzt funktioniert es immernoch nicht und wir sind keinen Schritt weiter. 😂😂

Mal sehen was da weiter rauskommt dabei. Ich bin gespannt.
Habe mich mittlerweile schon fast damit abgefunden das es nicht geht. Ist halt schade weil ich die Fernwartung so total vergessen kann.
Naja ich werde euch auf jeden Fall mitteilen was endgültig beim Support rauskommt.

Danke euch auf jeden Fall schonmal für euere Hilfe.

Bearbeitet von C. Korb, 28. Februar 2017 - 22:41.


#15 tesso

tesso

    Board Veteran

  • 2.238 Beiträge

 

Geschrieben 28. Februar 2017 - 22:52

Gab es nicht verschiedene Magicpackets? Ich kann mich da ganz dunkel an so etwas erinnern. Braucht die Karte dann evtl. ein anderes Paket als du sendest?