Zum Inhalt wechseln


Foto

cmd.exe ascii & ansi & utf8 & batch..


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1 gooly

gooly

    Newbie

  • 166 Beiträge

 

Geschrieben 17. Februar 2017 - 15:04

Hallo und schon mal ein schönes Wochenende,

 

Mit den Befehlen in der cmd.exe (Win7, 64):

cd /D G:\Fächer
dir > Liste.txt

erstelle ich eine Liste der Verzeichnisse und Dateien - klappt, bis auf die Umlaute :(

Starte ich die cmd.exe über ein Shortcut so: %windir%\system32\cmd.exe /U

funzt das auch. :)

 

Jetzt habe ich da den Shortcut der cmd.exe mit /U und da drunter eine batch Datei mit den beiden Zeilen von oben, die aber wenn ich sie starte "ohne /U" läuft.

Wie kann ich am geschicktesten beides verbinden?

 

Ich habe noch ein Shortcut erstellt mit:

%windir%\system32\cmd.exe /U Liste.bat

aber jetzt öffnet sich nur cmd.exe. Was mach ich falsch?

Die cmg.exe öffnet sich im richtigen Ordner, wo alles, auch Liste.bat, liegt.

 



#2 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 11.517 Beiträge

 

Geschrieben 17. Februar 2017 - 17:48

Moin,

 

was willst du denn insgesamt erreichen?

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#3 gooly

gooly

    Newbie

  • 166 Beiträge

 

Geschrieben 17. Februar 2017 - 21:37

Naja, durch einen Klick auf den Shortcut die aktualisierte Liste.

Jetzt starte ich

  1. cmd.exe /u und dann
  2. kopiere ich die beiden Zeilen auf den Prompt, um dann
  3. cmd.exe wieder wegklicken.

Das alles eingedampft auf einen einzigen Klick: Wozu habe ich einen PC, wenn ich dann doch alles händisch machen muss.



#4 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.021 Beiträge

 

Geschrieben 17. Februar 2017 - 22:18

Falsche Antwort :-) Was willst Du tatsächlich erreichen? Du bist noch zu nahe an Deiner persönlichen Lösung, die Problembeschreibung fehlt komplett...


Bearbeitet von daabm, 17. Februar 2017 - 22:19.

Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-:


#5 gooly

gooly

    Newbie

  • 166 Beiträge

 

Geschrieben 17. Februar 2017 - 22:22

hmm - ??

"Was willst Du tatsächlich erreichen?"

Ist das nicht klar? Mit einem Klick auf den Shortcut den batch in einem /U-cmd.exe laufen lassen - was fehlt da?

Entweder geht das "ohne /U" oder ohne batch...


Bearbeitet von gooly, 17. Februar 2017 - 22:23.


#6 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.021 Beiträge

 

Geschrieben 17. Februar 2017 - 22:41

Nix ist daran unklar, aber das ist zu technisch. Was willst Du im Endeffekt für den User erreichen?


Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-:


#7 gooly

gooly

    Newbie

  • 166 Beiträge

 

Geschrieben 17. Februar 2017 - 22:46

Eine Liste der Verzeichnisse und Dateien in aktuellen Verzeichnis in korrekter Schreibweise also mit u.a. mit öüäß.

Sieht man das nicht an der Befehlszeile:

dir >Liste.txt

?

 

Oder wie kann ich in der Befehlszeile eines Shortcuts (nach /U) eine auszuführende Batchdatei übergeben?


Bearbeitet von gooly, 17. Februar 2017 - 22:48.


#8 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 11.517 Beiträge

 

Geschrieben 18. Februar 2017 - 08:37

Moin,

 

was soll mit der Liste geschehen? Wer soll sie wozu auswerten? Warum sind die Umlaute relevant?

 

Oder kurz: was willst du erreichen?

 

Warum fragen wir das? Weil hier nach einem technischen Detail gefragt wird, das ganz offenkundig Teil eines größeren Zusammenhangs ist. Wir erleben es in solchen Situationen oft, dass auf das Detail geantwortet wird und viele Runden später stellt sich heraus, dass dieses Detail irrelevant gewesen wäre, hätte man gleich den Zusammenhang gekannt und eine darauf passende Antwort geben können.

 

Wir können uns jetzt also an deinem cmd-/U-Szenario abarbeiten. Vielleicht reicht aber auch schon ein "chcp 1252". Oder vielleicht hilft dir der Verweis auf ein fertiges Programm weiter, weil du mit der Liste hinterher noch etwas Bestimmtes machen willst. Oder vielleicht ...

 

Du verstehst?

 

Gruß, Nils


Bearbeitet von NilsK, 18. Februar 2017 - 08:41.

Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#9 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.021 Beiträge

 

Geschrieben 18. Februar 2017 - 17:52

Wie Nils schon schreibt... Ansonsten: Was Du wohl suchst, ist eine Umrechnungs-Funktion von CP850 (Windows Commandline) nach CP1252 (Windows GUI). Hab ich in VBScript mal geschrieben, kann ich Dir am Montag geben.


Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-:


#10 gooly

gooly

    Newbie

  • 166 Beiträge

 

Geschrieben 18. Februar 2017 - 23:07

??

Ich möchte die Liste in eine Excel-Datei laden und zB "Fächer" lesen statt "F"cher" (oder so).

Die zweiteilige Lösung, die ich habe, funktioniert ja, ich wollte jetzt nur fragen - weil es mir nicht gelingt - mit welchem 'Trick' ich aus der zweiteiligen eben eine Einklick-Lösung mache.

Oder anders, wie schaff ich es, den Shortcut auf die zweizeilige Batchdatei von einer cmd.exe ausführen zu lassen, die mit /U gestartet wurde.

Dazu muss man doch nicht ein eigenes Programm schreiben? Kann ich nicht im Shortcut der cmd.exe auch den Namen einer auszuführenden Batchdatei übergeben - das wär's doch.



#11 schlingo

schlingo

    Member

  • 313 Beiträge

 

Geschrieben 19. Februar 2017 - 08:57

Kann ich nicht im Shortcut der cmd.exe auch den Namen einer auszuführenden Batchdatei übergeben

 

Hallo :)

 

das sollte mit den Parametern /C oder /K gehen (selbst nicht getestet). Für Dich passt IMO eher /C.

 

Gruß Ingo


Bearbeitet von schlingo, 19. Februar 2017 - 09:00.


#12 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 11.517 Beiträge

 

Geschrieben 19. Februar 2017 - 10:32

Moin,

 

Ich möchte die Liste in eine Excel-Datei laden und zB "Fächer" lesen statt "F"cher" (oder so).

 

aha, jetzt kommen wir der Sache näher.

 

Versuch doch mal bitte, in deinem Batch, das den "dir"-Befehl ausführt, ein

chcp 1252

voranzustellen. Wahrscheinlich reicht das schon aus, und du brauchst keinen umständlichen separaten cmd-Aufruf.

 

Sprich: Wir haben hier den klassischen Fall, dass du dir einen Workaround gesucht hast, der nicht funktioniert. Du hast dann hier gefragt, wie man deinen Workaround zum Funktionieren bringt, statt dein eigentliches Problem zu schildern, das sich auf anderem Weg (höchstwahrscheinlich) viel einfacher lösen lässt.

Du verstehst?

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#13 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.021 Beiträge

 

Geschrieben 19. Februar 2017 - 11:39

Ich würde das ja aus Excel heraus lösen und nicht über eine Batchdatei...

http://www.exceltric...a-dir-function/


Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-:


#14 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 11.517 Beiträge

 

Geschrieben 19. Februar 2017 - 18:30

Moin,

 

was wieder eine Frage des Gesamtprojekt ist, und das möchte der TO ja lieber geheimhalten. :D

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#15 gooly

gooly

    Newbie

  • 166 Beiträge

 

Geschrieben 20. Februar 2017 - 11:51

?? "was wieder eine Frage des Gesamtprojekt ist, und das möchte der TO ja lieber geheimhalten."

Ich möchte "nur" nachlesen können, was alles in dem Verzeichnis gepeichert ist, über 400 Einträge kann ich mir nicht alle im Kopf behalten.

 

Aber ich habe der Batchdatei einmal das chcp 1252 vorangestellt:

CHCP 1252
cd /D G:\Fächer
dir > Liste.txt

... und kriege das:

 Datentr„ger in Laufwerk G: ist USB_SCHWARZ

Interessant,  damit:

cd /D G:\Fächer
CHCP 1252
dir > Liste.txt

geht es jetzt:

 Datenträger in Laufwerk G: ist USB_SCHWARZ

Vielen Dank!


Bearbeitet von gooly, 20. Februar 2017 - 11:47.