Zum Inhalt wechseln


Foto

Radius Zertifikatsproblem mit Meldung Vertrauensanker


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 wieckie

wieckie

    Newbie

  • 94 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2017 - 10:54

Moin!

 

Ich habe hier seit 3 Jahren einen Radius-Server (PEAP mit EAP/Mschap) für die WLAN-Verbindung laufen. Es funktionierte auch immer alles ohne Probleme. Seitdem ich das Zertifikat für die Serveridentität ausgetauscht habe, bekommt der Client einen Windows-Sicherheitshinweis, dass der Verbindungsversuch nicht abgeschlossen wurde. Desweiteren: "Die vom Server bereitgestellten Anmeldeinformationen wurden nicht validiert." u.s.w.

 

In den Details steht noch: "...-Servername- ist jedoch nicht als gültiger Vertrauensanker für das Profil konfiguriert.

 

Ich kann dann manuell verbinden klicken, was auch klappt.

 

Das Zertifikat befindet sich auf dem Client im Speicher vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen und vertrauenswürdige Herausgeber.

 

Ich habe das Zertifikat auch noch einmal testweise ausgetauscht, das Problem besteht aber weiterhin.

 

Hatte jemand dieses Problem schon einmal und konnte es lösen, bzw. hat einen Tip?

 

Vielen Dank

 

Frank

 

 

 

 



#2 Dunkelmann

Dunkelmann

    Expert Member

  • 1.862 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2017 - 20:00

Moin,

 

ist das NPS Zertifikat selbst signiert oder kommt es aus einer PKI?


Keep It Small - Keep It Simple