Zum Inhalt wechseln


Foto

Exchange Server und Cals


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 crazymetzel

crazymetzel

    Board Veteran

  • 887 Beiträge

 

Geschrieben 09. Februar 2017 - 14:27

Hi,

 

ich habe hier eine neue Umgebung die so aussehen soll:

 

 

 

10 Rechner, 1 Server (2 Virtuelle darauf).

Ein Server als DC, der andere als Exchange.

auf alle 10 Clients Office mit Zugriff auf Exchange.

20 Angestellte greifen von Extern zusätzlich per Iphone und Co und PC, der nicht in der Domäne ist auf ein Exchange Postfach zu (Jeder bekommt sein eigenes)

 

Was brauche ich für Cals?

 

 

10 Windows Server Cals für die 10 lokalen Clients sind klar. Ebenso 30 Exchange Cals für die User welche ihr eigenes Postfach haben (Es sind wirklich 30 verschiedne biologische User).

Nun aber mein Gedankenhänger: Brauchen die 20 User, welche ja nicht ins Internen Netz connecten, und "nur" den Exchange nutzen auch alle eine Windows Server Cal?

 

Über Antworten würde ich mich freuen. 


Bearbeitet von crazymetzel, 09. Februar 2017 - 14:28.

Elfen haben doofe Ohren

#2 lizenzdoc

lizenzdoc

    Expert Member

  • 1.521 Beiträge

 

Geschrieben 09. Februar 2017 - 17:40

Hi,
 

Der, der den Server unterhält, ist für die Zugriff-Lizenzierung verantwortlich und stellt diese bereit.
Wer auf den Exchange zugreift benötigt
die WIN-CAL (User od. Device)

die Exchange-CAL (User od. Device)
wenn ein MA somit von mehreren MAC-ADR zugreift ist es preislich einfach günstiger
diesen mit USER-CALs auszustatten.
Also bitte die 20 WIN-CALs auch kaufen ...

 

VG, Franz


  • BlackShadow gefällt das

18 Jahre MS-Beratungs-Erfahrung in OPEN,SELECT+EA+BMI (bei 3 LARs/1 Distributor) nun beim SAM-Gutachter.
Expert-Member of MS-BSC, MCP 70-671-3(SAM) zertifizierter Absolvent der MS-SAM-Academy,
u.a. kurzzeitig bei MS direkt als EMEA-Licensing-Specialist "Embedded Server" u. im ISV-Partnerbetreuung tätig,