Zum Inhalt wechseln


Foto

70-743:Upgrading Your Skills to MCSA: Windows Server 2016 auf deutsch


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
30 Antworten in diesem Thema

#16 TheBiker006

TheBiker006

    Junior Member

  • 133 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juni 2017 - 00:06

mba vielen Dank für die Info. Ich weiß ja nicht ob du jemals ein Zertifikat von Microsoft gemacht hast. Ohne Vorbereitung fällt auch der erfahrenste Admin da durch. Ich habe meine ersten Prüfungen mit viel Erfahrung Schulungen mit ach und krach bestanden. Es ist wie bei der Führerscheinprüfung es kommt nicht darauf an was richtig ist, sondern was Microsoft hören möchte wie auch die aktuelle Marketinglage ist. Bei meinem  3. MCSE war es viel Azure und Cloud.

 

 

Und mal ganz unter uns. Du brauchst mir nichts über Braindump und Dumpfhirn zu erzählen. Auch wenn ich hier nicht das Beitragshirn mit 100000 Sternchen bin, ganz sicher bin ich kein DAU oder ähnliches.

 

PS: Wenn schon renomierte Schulungsunternehmen Certbase empfehlen kann das nicht so falsch sein. Auch wenn ich die Angemeldeten User sehe. Aber doppelte Moral ist ja immer was schönes. Manche fühlen sich dann besser.  :jau:


Bearbeitet von TheBiker006, 27. Juni 2017 - 00:27.

Informatiker FH, MCP, MCSA, MCSE Microsoft Server 2012, MCSE Cloud Infrastructure


#17 mba

mba

    Board Veteran

  • 873 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juni 2017 - 02:50

Ich muss mich nicht mit Dir vergleichen, leb wohl

#18 tesso

tesso

    Board Veteran

  • 2.252 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juni 2017 - 05:28

Nur weil der Updatekurs 5 Tage dauert, kommst du ohne Selbststudium und üben nicht aus. Das war schon immer so.

 

Einfach nur Fragen auswendig lernen bringt dich nie weiter, du musst die Themen verstehen. Dann erklären sich auch viele Antworten in den Prüfungen.



#19 TheBiker006

TheBiker006

    Junior Member

  • 133 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2017 - 14:18

Die erste Erkenntnis meines Selbststudiums war, dass ich als MCSE der noch bis Juni 2018 gültig ist, nicht die MOC 70-743 benötige. Im Internet standen Sachen wie 70-980. Das Testcenter konnte mir auch keine Antworten geben. Die meinten einfach ich soll noch warten weil in den kommenden Monaten viel von Microsoft geändert wird.  :suspect:  :nene:  :confused:  . 

 

Mein Ziel ist es doch nur, dass mein MCSE Cloud Infrastructure 2012 erneut 2 Jahre aufgefrischt und gleichzeitig auf 2016 aktualisiert wird. Hat von euch jemand eine Lösung? Alle MCSEs hier haben doch wohl das gleiche Problem. Jedenfalls neuerdings alle 2 Jahre anstatt wie vorher alle 3 Jahre.


Informatiker FH, MCP, MCSA, MCSE Microsoft Server 2012, MCSE Cloud Infrastructure


#20 tesso

tesso

    Board Veteran

  • 2.252 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2017 - 14:46

Woher hast du die 2 Jahre?
In meinem Transcript gibt es keine Ablaufdaten mehr.

#21 TheBiker006

TheBiker006

    Junior Member

  • 133 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2017 - 19:00

Das Testcenter meinte das Microsoft die Gültigkeit vom MCSE auf 2 Jahre geändert hat. Das hab ich aber auch nirgends gelesen. Und das Ablaufdatum steht auf dem MCSE Zertifikat. Der MCSA läuft nicht ab aber der MCSE


Informatiker FH, MCP, MCSA, MCSE Microsoft Server 2012, MCSE Cloud Infrastructure


#22 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.602 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2017 - 19:03

Ich hatte kurzzeitig letztes Jahr ein Expiration Date und hab auch ein paar Mails bekommen, dass mein MCSE ablauft und erneuert werden muss. Irgendwann war mein Ablaufdatum dann aber auch wieder weg ausm Transcript.


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#23 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.838 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2017 - 19:05

Das wurde hier im Board auch irgendwo diskutiert. Fakt ist: derzeit gibts keine ablaufdaten.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#24 TheBiker006

TheBiker006

    Junior Member

  • 133 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2017 - 19:13

Ich lach mich wech. Da weiß wohl Microsoft aktuell nicht wie es mit seinen MCSEs verfahren soll. So ein Fake Ablaufdatum einbauen das man nur viel Geld zahlt für eine Rezertifizierung. Also das heisst zurücklehnen und abwarten das mein Ablaufdatum von selbst verschwindet. 

 

Aber meine Frage nach dem MCSE 2016 ist dann immer noch nicht so ganz geklärt. Daber danke Norbert für die Info.

 

 

 

Ich lach mich aber noch mehr wech. Ich hatte mir vor 1 Jahr die Certifikate ausgedruckt. Da stand unten links beim MCSE inaktive Date 2018. Jetzt hab ich mich mal eingeloggt und das Zertifikat neu heruntergeladen. Es steht nichts der gleichen unten. Aber ich heiße Jetzt Mister Alexander ..... anstatt Herr Alexander ...

 

Sowas nennt man in Deutschland Urkundenfälschung. Aber die Basteln da an den Zertifikaten rum das ist nicht mehr normal. Auch wenn es diesmal positiv für den Inhaber der Urkunde ist. Vielleicht steht nächsten Monat das es nicht mehr gültig ist oder sowas.


Bearbeitet von TheBiker006, 28. Juni 2017 - 19:23.

Informatiker FH, MCP, MCSA, MCSE Microsoft Server 2012, MCSE Cloud Infrastructure


#25 tesso

tesso

    Board Veteran

  • 2.252 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juni 2017 - 20:02

Was ist der MCSE 2016?

 

Wenn du die 70-743 bestehst bist du MCSA Windows Server 2016.



#26 TheBiker006

TheBiker006

    Junior Member

  • 133 Beiträge

 

Geschrieben 29. Juni 2017 - 03:25

Hallo Tesso,

 

also mit deinen Worten gibt es noch keinen MCSE 2016. Ich lese aber in vielen Foren, dass man die 70-980 machen muss um den MCSE auf 2016 anzuheben. Google hilft da oft. Aber danke für die Hilfe. Anscheinend weiß das keiner so richtig.

 

https://borntolearn..../f/573/t/328852


Bearbeitet von TheBiker006, 29. Juni 2017 - 03:25.

Informatiker FH, MCP, MCSA, MCSE Microsoft Server 2012, MCSE Cloud Infrastructure


#27 tesso

tesso

    Board Veteran

  • 2.252 Beiträge

 

Geschrieben 29. Juni 2017 - 06:06

Die 70-980 ist die Rezertifizierung.
Da es kein Ablaufdatum mehr gibt, braucht man die Prüfung nicht mehr.
Schu doch selbst unter www.microsoft.com/learning

Bearbeitet von tesso, 29. Juni 2017 - 06:07.


#28 TheBiker006

TheBiker006

    Junior Member

  • 133 Beiträge

 

Geschrieben 19. Juli 2017 - 18:13

Mal eine Frage in die Runde.

 

Was würdet Ihr bevorzugen bei der Erlangung der begehrten Zertifikate. Mein Chef würde mir soweit alles finanzieren. Allein durch lernen und Fachwissen stimmt mir jeder zu, besteht man die meisten MOC s nicht. 

 

HIer sind mehrere Möglichkeiten mich auf den MCSA 2016 vorzubereiten

 

1. 5 Tage Kurs für 3500 euro inkl. Prüfungsgebühr. Ich denke mal mehr als Fragen lernen und ein paar Infos zu den Neuerungen ist da nicht.

2. Video to Brain Mitgliedschaft plus die Prüfung so lange ablegen bis sie bestanden ist. Bis 3500 euro hat man da viele versuche.

3. Certbase plus Prüfung so oft versuchen bis diese bestanden ist.

 

 

 

Habt Ihr noch eine Möglichkeit die Prüfung mit der höchsten Wahrscheinlichkeit zu bestehen? Die Besserwisser und Fingerhochhalter bitte kein Kommentar schreiben. Ich kenne diese Antworten schon.


Informatiker FH, MCP, MCSA, MCSE Microsoft Server 2012, MCSE Cloud Infrastructure


#29 tesso

tesso

    Board Veteran

  • 2.252 Beiträge

 

Geschrieben 19. Juli 2017 - 18:42

zu 3: sage ich nichts.

 

zu 1: Welcher Kurs wäre das? Mit einem guten Trainer bekommst du schon viel Input zu den neuen Dingen. Dann natürlich noch einmal durcharbeiten und evtl. nachbauen und im Technet querlesen bei Sachen die noch unklar sind.

 

zu 2: hat ein Problem, nach dem vierten mal Durchfallen wirst du ein Jahr gesperrt. Ich kenne die aktuellen v2b Videos nicht. Zur Qualität kann ich nichts sagen.



#30 TheBiker006

TheBiker006

    Junior Member

  • 133 Beiträge

 

Geschrieben 19. Juli 2017 - 18:52

Upgrading Skills from Windows Server 2012 (R2) to Windows Server 2016 – ETC>live 1 Teilnehmer 2.405,00 € 2.405,00 € Netto Hinweis: ETC>Live ist Live-Training inkl. voller Interaktion mit dem Trainer und auch mit den anderen Seminarteilnehmern. Sie sind mitten im Geschehen und nicht eingeschränkt bei Ihrer Seminarteilnahme! Beschreibung: Das ideale smart-Training, um Ihr Wissen auf den aktuellen Stand zu bringen und die Neuerungen des Microsoft Windows Server 2016 zu beherrschen! Sie profitieren von MOC-Basis (MOC10983 Unterlage natürlich inklusive) inkl. smarter Erweiterung mit mehr Praxis-Relevanz und optimierten Praxis-Labs / Lab Guides. Lernen Sie die neuen Features und Funktionen von Windows Server 2016 (bereits auf RTM) kennen und lassen Sie sich durch unsere Profi-Trainer mit Use-cases und praktischen Einsatz-Szenarien schulen. Bauen Sie Wissen auf für einen großen Schritt in Ihre IT-Zukunft und bereiten Sie Consultants, Presales und IT-Pros auf neue und erweiterte Themen wie Virtualisierung, Storage und Automatisierung beim neuen Windows Server vor.

Server Virtualisierung • Networking • Active Directory • Remote Desktop Services • Server Automation (PowerShell) • Nano Server • Container / Dockers und weitere Themen inkl. MOC-Unterlage 10983 inklusive 1 Examen/Prüfungsgebühr für 70-743 inkl. erweiterte Labs/Lab Guides mit Praxis-Relevanz inklusive Catering/Verpflegung mit Mittagessen Garantie-Termine: 18.09. – 22.09.2017 


Informatiker FH, MCP, MCSA, MCSE Microsoft Server 2012, MCSE Cloud Infrastructure