Zum Inhalt wechseln


Foto

MCSE / MCSA / Projektmitarbeiter durch Arbeitsagentur - how to?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Greensole

Greensole

    Newbie

  • 3 Beiträge

 

Geschrieben 16. Januar 2017 - 15:34

Hallo zusammen,

 

ich brauche mal euer Brainstorming :-)

 

Eine bald bevorstehende Phase der Arbeitslosigkeit will ich nutzen, um dort bei der Arbeitsagentur nach einer "Fortbildung" (umgangssprachlich) zu fragen. Hintergrund ist, dass ich ein paar Jahre "fachfremd" gearbeitet habe und sämtliche formellen MS-Zertifizierungen abgelaufen sind. Zusätzlich sind auch meine tatsächlichen Kenntnisse veraltet.

 

Ich habe ein solches Gespräch dort vor 2-3 Jahren schon mal im Ansatz geführt. Es ging sinngemäß darum, dass ich keinen Beruf aus dem Kreis der IT gelernt habe, aber als Quereinsteiger auch ohne die formelle Ausbildung 10 Jahre zurecht gekommen bin. Trotzdem hatte ich natürlich bei jeder neuen Stellensuche das Risiko, dass meine Formalien nicht ausreichen. Der Vermittler der Arbeitsagentur schlug mir damals vor, dass man durch eine Art von "Mini-Ausbildung" diese fehlenden Formalia nachholen könnte. Das konnten wir damals nicht vertiefen, weil ich nach 10 Tagen einen neuen Job hatte. Es klang interessant, auch wenn ich nicht weiß, was er mit mir vorhatte :-)

 

Ich bin sowohl ein Microsoft-Techniker hinsichtlich Server und AD als auch begabt in projektbezogener Planung, Organisation, Controlling etc. Also eher so im Enterprise-Umfeld angesiedelt. Ich würde meine Kenntnisse in diesen beiden Bereichen Technik/Orga mit 50/50 angeben.

 

Hat jemand eine solche Fortbildung/Weiterbildung/Maßnahme der Arbeitsagentur schonmal erlebt, mitgemacht oder kennt jemanden? Ich suche ein Ziel und einen Weg.

 

Viele Grüße und danke im Voraus!