Zum Inhalt wechseln


Foto

Gateway per Script auslesen bei mehreren Verbindungen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 tsaenger

tsaenger

    Member

  • 318 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2017 - 16:51

Hallo zusammen,

 

ich möchte gerne per Script den Windows default-Gateway auslesen.

Mein Problem ist aktuell, das der bzw die PCs mehrere virtuelle TAP Netzwerkkarten haben. 2 von denen bekommen auch einen eigenen Gateway zugewiesen.

Ich möchte aber den Gateway vom lokalen Netz haben.

 

Hat jemand von euch eine idee dazu?

Meine Idee war erst mal alle Verbindungen zu ignorieren, die keinen GW haben. Dann bleiben nur noch 2 übrig. Dann zu suchen, welche in der Beschreibung kein TAP drin stehen haben.

 

Ich weiß nur noch nicht so genau wie ich diese Abfrage erstellen kann.

 

Vielen Dank.

 

Gruß

Tobias

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 3:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : TAP-Windows Adapter V9 #2
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-FF-A5-42-BB-80
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::306b:50ab:b36f:c1e4%15(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 10.1.69.245(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.0.0.0
   Standardgateway . . . . . . . . . : 10.0.0.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 369164197
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-20-02-7D-1F-00-15-5D-03-5A-00

   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 10.1.16.11
                                       10.1.16.10
   Primärer WINS-Server. . . . . . . : 10.1.16.10
   Sekundärer WINS-Server. . . . . . : 10.1.16.11
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 2:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : TAP-Windows Adapter V9
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-FF-66-0E-84-38
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::dcac:e4de:b3d2:a588%14(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 10.8.0.6(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.252
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 13. Januar 2017 17:19:26
   Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 13. Januar 2018 17:19:25
   Standardgateway . . . . . . . . . :
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 10.8.0.5
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 335609702
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-20-02-7D-1F-00-15-5D-03-5A-00

   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
                                       fec0:0:0:ffff::2%1
                                       fec0:0:0:ffff::3%1
   Primärer WINS-Server. . . . . . . : 10.1.16.10
   Sekundärer WINS-Server. . . . . . : 10.1.16.11
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: fritz.box
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft Hyper-V-Netzwerkadapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-15-5D-03-5A-00
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::94a7:66f0:1238:8799%11(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.3.48(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 13. Januar 2017 17:00:32
   Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Montag, 23. Januar 2017 17:00:32
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.3.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.3.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 234886493
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-20-02-7D-1F-00-15-5D-03-5A-00

   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.3.1
   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Bearbeitet von tsaenger, 13. Januar 2017 - 16:52.


#2 magheinz

magheinz

    Newbie

  • 1.328 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2017 - 11:37

was ist eigentlich das Ziel dabei? Ist powershell ok oder muss das als batch laufe?

#3 tsaenger

tsaenger

    Member

  • 318 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2017 - 11:39

Hi, das Ziel ist es diesen Gateway für eine bestimmte Route hinzuzufügen.

Da es auf Win7 und höher laufen soll müsste es als WMI oder Batch funktionieren.

 

Gruß und Danke

Tobias



#4 BOfH_666

BOfH_666

    Junior Member

  • 133 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2017 - 11:52

hmmmm ... und warum kommt dann Powershell nicht in Frage? Mit 

Get-CimInstance -ClassName Win32_NetworkAdapterConfiguration -Filter "NOT Description LIKE '%TAP%'" | Where-Object -Property DefaultIPGateway -Value '' -NOTLIKE

wärst Du bestimmt schon ein Stück näher am Ziel, oder?


live long and prosper!

PS:> (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''

#5 magheinz

magheinz

    Newbie

  • 1.328 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2017 - 13:05

Wozu auslesen wenn du nur hinzufügen willst?



#6 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.334 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2017 - 13:19

Moin,

 

äh ... ich verstehe noch nicht so ganz, wo das hinsoll. Ein Standard-Gateway hat ein Rechner normalerweise nur einmal, denn es gibt ja an, wohin Traffic geroutet werden soll, der keine dedizierte Route hat. Warum gibt es in der aktuellen Konfiguration überhaupt zwei Standard-Gateways? Normalerweise warnt Windows bei sowas doch.

 

Wenn es dedizierte Routen geben soll, ist das gerade kein Fall für ein Standard-Gateway, sondern für die Routingtabelle. Also am besten noch mal beschreiben, was genau das Ziel ist. Und am besten auch, wieso der Rechner so konfiguriert ist wie oben beschrieben.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!