Zum Inhalt wechseln


Foto

Windows DruckServer: Drucker druckt nur Stückweise

Windows Server 2012 R2

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 Linuxbastler123

Linuxbastler123

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 05. Januar 2017 - 19:04

Guten Tag,

 

ich habe ein Problem. Mein Drucker (Oki b430d) war bisher an einen CSL Print Server angeschlossen um im Netzwerk verfügbar zu sein.

 

Ich habe aber zusätzlich einen Server mit virtuellen Maschinen, unter anderem auch eine Maschine mit Windows Server 2012 R2 als Betriebssystem. Das System ist eine Testversion.

 

Nun habe ich ein USB Port an die VM durchgereicht und daran meinen Drucker angeschlossen um die Druckserverfunktion des Windows Server 2012 R2 zu nutzen, funktioniert auch so erstmal alles, also der Drucker druckt wie er soll. (Hostsystem der VM's ist Linux) .

 

Das Problem ist, das er bei mehrseitigen Drucken z.b. PDF's nach jeder Seite eine kleine Pause macht, immer so 5 Sekunden um dann erst wieder anzulaufen um die nächste Seite zu drucken. Das nervt total und kostet Zeit. Für mich sieht es aus, als würde er immer Stückweise die Seiten empfangen und nicht als fertigen Druckauftrag mit allen Seiten. Es steht in den "Pausen" auch immer Datenempfang auf dem Druckerdisplay.

 

Ich habe auch schon die Verarbeitung des Druckauftrags auf den Server verlegt, dass heißt ja das der Server die Druckvorbereitung macht. Gebessert hat sich aber bisher nichts.

 

Könnte es evt.  sein, dass das Durchreichen des USB Ports an die VM zuviel Zeit kostet? Aber dann müsste er ja nicht in "Stücken" drucken, sondern dann müsste ja nur das Empfangen der Daten lange dauern?

 

Am Speicher des Druckers dürfte es nicht liegen, vorher hat der Drucker auch mehrere Seiten hintereinander ohne Pause gedruckt .

 

Freue mich auf Antworten!

 

LG


Bearbeitet von Linuxbastler123, 05. Januar 2017 - 19:05.


#2 tesso

tesso

    Board Veteran

  • 2.175 Beiträge

 

Geschrieben 05. Januar 2017 - 19:24

Warum bindest du den Drucker nicht via IP an? Er hat doch einen Printerport.





Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Windows Server 2012 R2