Zum Inhalt wechseln


Foto

Verständnisfrage zu Kalenderoptionen Status

Windows 7 SBS - Small Business Server Exchange

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 da_flo

da_flo

    Newbie

  • 208 Beiträge

 

Geschrieben 20. Dezember 2016 - 08:57

Hallo Zusammen,

 

ich habe eine Verständisfrage zum Outlook-Kalender (2010) mit den Optionen (Frei, Mit Vorbehalt, Gebucht, Abwesend). Ist bei OWA auch so.

 

Folgenes Szenario:

1.) User A sendet einen Termin mit dem Status "Mit Vorbehalt" User B zu, da der Termin noch nicht ganz feststeht.

2.) User B sagt Termin zu. Status "Mit Vorbehalt" wird also übernommen. Termine stehen in den Kalender von User A und B mit Vorbehalt drin.

3.) User A weiß nun, dass Termin nun definitiv stattfindet. User A stellt den Termin in seinem Kalender also auf "Gebucht" und sendet das Update. Termin ist nun bei User A auf "Gebucht" sichtbar.

4.) User B bekommt die Update-Nachricht allerdings kann nichts unternommen werden. Termin steht bei User B auf "Mit Vorbehalt"

 

Hat jemand eine Idee, wieso das nicht aktualisiert wird? Gibts dazu von Microsoft eine Anleitung, wie Microsoft sich das Szenario vorstellt?

 

Es ist leider mal wieder so, dass sich die Vorgesetzten sich mit "das ist eben so" nicht zufrieden geben wollen!

 

Vielen Dank für Eure Ideen und Hilfestellungen.



#2 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.478 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2016 - 06:42

Hallo Zusammen,

 

ich habe eine Verständisfrage zum Outlook-Kalender (2010) mit den Optionen (Frei, Mit Vorbehalt, Gebucht, Abwesend). Ist bei OWA auch so.

 

Folgenes Szenario:

1.) User A sendet einen Termin mit dem Status "Mit Vorbehalt" User B zu, da der Termin noch nicht ganz feststeht.

2.) User B sagt Termin zu. Status "Mit Vorbehalt" wird also übernommen. Termine stehen in den Kalender von User A und B mit Vorbehalt drin.

3.) User A weiß nun, dass Termin nun definitiv stattfindet. User A stellt den Termin in seinem Kalender also auf "Gebucht" und sendet das Update. Termin ist nun bei User A auf "Gebucht" sichtbar.

4.) User B bekommt die Update-Nachricht allerdings kann nichts unternommen werden. Termin steht bei User B auf "Mit Vorbehalt"

 

Hat jemand eine Idee, wieso das nicht aktualisiert wird? Gibts dazu von Microsoft eine Anleitung, wie Microsoft sich das Szenario vorstellt?

 

Es ist leider mal wieder so, dass sich die Vorgesetzten sich mit "das ist eben so" nicht zufrieden geben wollen!

 

Vielen Dank für Eure Ideen und Hilfestellungen.

Moin,

Punkt 3 verstehe ich so nicht - wenn jemand unter Vorbehalt zusagt, warum sollte der Termin dann definitiv stattfinden?

zu 4. muss der User in seinem Kalender auf den Termin klicken und kann dann fest zusagen.

 

Das war schon immer so und lässt sich auch nicht ändern, es sei denn, die voreinstllungen für Termin im Outlook werden von "automatisch mit Vorbehalt" auf "Zusagen" geändert, aber das will auch keiner.

 

Typer Fall von Fehlbedienung, da hilft Schulung und erklären, was da im Hintergrund passiert.

 

Und ja, die GL ist da in der Regel eher unbedarft...

 

;)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server


#3 da_flo

da_flo

    Newbie

  • 208 Beiträge

 

Geschrieben 06. Januar 2017 - 00:38

Danke für die schnelle Antwort.

Zu 3: Da gehts um Terminfindung und Terminblocker. Deshalb ist der Termin vom Organisator (User A) erst nur mal als "Mit Vorbehalt" eingestellt worden.

Zu 4: Ja und genau da möchte man das wenn der Organisator den Termin in "Gebucht" ändern, dass alle User die Aktualisierung in Gebucht bekommt.

Gibt es eine Seite wo das beschrieben ist? Was passiert denn im Hintergrund?

#4 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.478 Beiträge

 

Geschrieben 06. Januar 2017 - 08:19

Zu 4. könntest du ggf. mit ADM Templates arbiten, findest du auf www.gruppenrichtlinien.de

 

Ich würde das trotzdem nicht anfassen wollen sondern organisatorisch über eine Anweisung regeln.

Wenn man sich vom Standard entfernt weiß man nicht, wie lange sowas geht, kann mit dem nächten SP für OL oder einem CU alles anders sein.

Ganz schwierig wird´s, wenn man mehrere Version von Office laufen hat, dann kommen noch die MAC sowie die beliebten Smartphones dazu.

 

;)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server




Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Windows 7, SBS - Small Business Server, Exchange