Zum Inhalt wechseln


Foto

Rechnernetzproblem Klasse A Netzwerk

System Center

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 Anna123321

Anna123321

    Newbie

  • 4 Beiträge

 

Geschrieben 17. Dezember 2016 - 13:41

Hallo zusammen,

ich bin etwas verzweifelt und hoffe sehr jemand kan mir helfen.

Ich habe folgende Aufgabe:

Adresse 18.0.0.0, soll 26 Subnetze adressieren mit 500 IP Adressen Pro Subnetz, Subnetzmaske 255.255.192.0

 Nun soll ich:

Pro Subnetz die Netzadresse und die Broadcast Adresse angeben.
Immer die ersten beiden Netze und die beiden letzten Netze und auch die ersten beiden und die letzten beiden IP Adressen pro Subnetz angeben

Was ich bisher überlegt habe:

(Ich komme allerdings bei den ersten beiden und letzten beiden Ranges und Subnetzten nicht weiter. Wegen der binären Darstellung der Maske (11111111.11111111.11000000.000000)würde ich sagen, dass es sich um 63er Schritte handelt(?))
Mein erste Subnetz würde so aussehen:
Subnetzadresse:18.0.0.0
IP Range: 18.0.1.0-18.0.62.0
Broadcastadresse 18.0.63.255

Mein zweites so:
Subnetzadresse:18.0.64.0
IP Range: 18.0.1.0-18.0.65.0
Broadcastadresse 18.0.126.255

Das vorletzte so:
Subnetzadresse:18.0.255.128
IP Range: 18.0.255.129-18.0.255.190
Broadcastadresse 18.0.255.191

Und das letzte so:
Subnetzadresse:18.0.255.192
IP Range: 18.0.255.193-18.0.255.254
Broadcastadresse 18.0.255.255

Irgendwie kommt mir das aber nicht ganz richtig vor, vielleich kann mir ja jemand helfen. Besonders die KLasse A Adressierung(Ich weiss, ist veraltet, aber ich muss die Aufgabe trotzdem so lösen) finde ich schwierig.

Vielleicht kann mir jemand sagen wo mein Fehler liegt.

 

Vielen Dank schonmal im Voraus!



#2 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 17. Dezember 2016 - 15:52

Moin und Willkommen am Board :)

 

Du hats kein Lehrbuch, in dem die händische Methode zum Unterteilem beschrieben wird?

 

Vielleicht hilft weiter http://www.netzmafia...etze/netz8.html


Bearbeitet von lefg, 17. Dezember 2016 - 15:56.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#3 Anna123321

Anna123321

    Newbie

  • 4 Beiträge

 

Geschrieben 17. Dezember 2016 - 16:27

Danke für deine Antwort. Doch, habe mir viele Tutorials und Videos angeschaut, aber da 10 Bit "geliehen" werden, weiss ich nicht, ob die letzte Adressierbare Adresse bei 18.255.255.255 oder 18.0.255.255 liegt. Könntest du mir das vielleicht sagen?

Bzw die Broadcastadresse des ersten Subnetztes bei 18.0.63.255 oder 18.63.255.255.

 

Also ich verstehe das Subnetting, aber nicht ob das zweite Oklett dann leer bleibt. Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du mir eine Antwort darauf geben würdest. Ich werde aus den Informationen, die in habe leider nicht schlau.

 

Viele Grüße


Ich bin wirklich etwas verzweifelt und schreibe nächste Woche die Klausur.



#4 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 17. Dezember 2016 - 18:10

Peinlich, Du hats mich erwischt. :)

 

Ich hab es so lange nicht mehr benötigt, ich hab es vergessen.

 

Es tut mir leid.


Versuch es einmal mit http://www.subnet-ca...php?net_class=A

 

Oder einem anderen Subnet Rechner.

 

500 Host pro Subnet passt nicht, es müssen 510 sein.

 

Wenn ich mir aber die Subnetmask 255.255.192.0 anschaue, das müssen das doch wesentlich mehr Hosts pro Subnet sein, nämlich 16382, und da gibts es dann nur 10 Subnet.

 

Ist die Aufgabenstellung denn stimmig?

Oder verstehe ich die nicht richtig?


Bearbeitet von lefg, 17. Dezember 2016 - 18:50.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#5 littleStar

littleStar

    Newbie

  • 36 Beiträge

 

Geschrieben 17. Dezember 2016 - 19:52

mir hat die "magic number" sehr geholfen, um solche Aufgaben zu lösen.

 

 - ein Beispiel

 

schau Dir mal die Tutorials an - es hilft.

 

*auf Grund meiner Erkältung leider nicht mehr in der Lage zu rechnen - vielleicht morgen mehr


a spark in the dark ;)


#6 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 17. Dezember 2016 - 20:53

Falls wir die Aufgabe anders formulieren:

Es gibt ein Netz 18.0.0.0/18
Es werden 26 Netze benötigt a 510 Hosts.
Die Basis des 1.Netzes ist 18.0.0.0

Es passen mehr als 26 Subnetze in den Adressraum, der Rest bleibt eben frei. Die Aufgabe verbietet es nicht.

 

Für 510 Host im Subnet wäre die Maske 255.255.254.0 oder /23

 

Prämisse sind die 510 Hosts pro Subnet.

 

Mit http://www.trinler.n...ols/ipcalc.html

 

1.Subnet

Adresse:     	18.0.0.0              	00010010.00000000.0000000 0.00000000
Netzmaske: 	255.255.254.0 = 23 	11111111.11111111.1111111 0.00000000
Wildcard: 	0.0.1.255 	00000000.00000000.0000000 1.11111111
=>
Netzwerk:    	18.0.0.0/23     00010010.00000000.0000000 0.00000000
HostMin: 	18.0.0.1 	00010010.00000000.0000000 0.00000001
HostMax: 	18.0.1.254 	00010010.00000000.0000000 1.11111110
Broadcast: 	18.0.1.255 	00010010.00000000.0000000 1.11111111
Hosts/Netz: 	510 	

2.Subnet

Adresse:     	18.0.2.0              	00010010.00000000.0000001 0.00000000
Netzmaske: 	255.255.254.0 = 23 	11111111.11111111.1111111 0.00000000
Wildcard: 	0.0.1.255 	00000000.00000000.0000000 1.11111111
=>
Netzwerk:    	18.0.2.0/23           	00010010.00000000.0000001 0.00000000
HostMin: 	18.0.2.1 	00010010.00000000.0000001 0.00000001
HostMax: 	18.0.3.254 	00010010.00000000.0000001 1.11111110
Broadcast: 	18.0.3.255 	00010010.00000000.0000001 1.11111111

Bearbeitet von lefg, 17. Dezember 2016 - 20:55.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#7 Anna123321

Anna123321

    Newbie

  • 4 Beiträge

 

Geschrieben 18. Dezember 2016 - 13:45

Hall,

 

vielen Dank für eure Hilfe. Das Video kenne ich auch schon, deshal weiss ich auch, dass die "Schritte", die pro Subnetz gemacht werden 64er sind.

xxxxxxxx.11111111.11.000000.000000

Die letzte Stelle, die belegt ist, ist die 64. Und es gibt ja sehr viele SUbnetze. Ich soll jetzt die ersten und de letzten beiden Adressierbaren nennen.

Aber da es Klasse A ist bin ich mir jetzt nicht sicher, ob das erste 18.0.0.0-18.0.63.255 und das letzte 18.0.192.0-18.0.255.255 oder direkt 18.0.0.0-18.63.255.255 und 18.192.0.0-18.255.255.255.

Also ob das zweite Oktett "benutzt" wird. Da ja 10 Stellen vom Hostanteil verwendet werden. Versteht ihr was ich meine? Ich kann das nicht so gut ausdrücken irgendwie.



#8 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 18. Dezember 2016 - 14:55

Wie wäree es, die Subnetze mal durchzurechnen?


Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#9 Anna123321

Anna123321

    Newbie

  • 4 Beiträge

 

Geschrieben 18. Dezember 2016 - 18:47

Ja, habe ich ja. Mein Problem ist nur die stelle bzw das oktett, das man nutzen darf



#10 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 18. Dezember 2016 - 19:02

Ja, habe ich ja. Mein Problem ist nur die stelle bzw das oktett, das man nutzen darf

 

Das verstehe ich nicht.


Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)




Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: System Center