Zum Inhalt wechseln


Foto

Mehrere Dateien per Batch-Script umbenennen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 Drakon

Drakon

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 01. Dezember 2016 - 18:14

Ich brauche ein Batch-Script für Windows, das mir eine Reihe von Dateien umbenennt und dabei einen vordefinierten Dateinamen verwendet und eine aufsteigende Zahl anhängt. Die angehängte Zahl soll zweistellig sein (mit führender 0 für Zahlen kleiner 10). Die Reihenfolge der Umbenennung soll sich am Erstelldatum der Datei oder dem bestehenden Dateinamen orientieren, der ebenfalls quasi eine aufsteigende Nummerierung beinhaltet (allerdings ohne führende Nullen).

 

Derzeitiger Zustand der Dateien:

test.mp4

test (1).mp4

test (2).mp4

...

 

Gewünschter Zustand:

[aktuelles Datum]-01.mp4

[aktuelles Datum]-02.mp4

[aktuelles Datum]-03.mp4

...

 

Mein Script-Kenntnisse reichen dafür nicht aus. Bislang weiß ich nur, wie ich das Datum für den gewünschten Dateinamen zusammensetze, aber nicht, wie ich die fortlaufenden Nummern erzeuge, ggf. eine 0 voranstelle und an den Dateinamen anhänge. Wie könnte ich die Sache angehen? Ist das überhaupt möglich? Ich wäre für Hilfe dankbar. Vielen Dank im Voraus!



#2 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 21.684 Beiträge

 

Geschrieben 01. Dezember 2016 - 18:37

Schau dir diesen Artikel an: http://www.faq-o-mat...nnter-liebling/ Mit einem dir *.mp /b kannst Du dir eine reine Dateiliste erstellen, in eine TXT geschickt kannst Du die Dateien einfach in Excel einfügen. Den Rest in Excel solltest Du selbst hinkriegen, der Artikel zeigt auf wie es funktionieren kann. ;)


Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#3 BOfH_666

BOfH_666

    Junior Member

  • 77 Beiträge

 

Geschrieben 01. Dezember 2016 - 19:15

... und wenn Dir Excel eventuell nicht zur Verfügung steht, gibt es vermutlich einen dicken Sack voll mehr oder weniger gute Tools im Internet, die das für Dich erledigen. Eins davon wäre vielleicht der kostenlos verfügbare FreeCommander mit seinem Mehrfach - Umbenennen - Tool.

 

Wenn Du diese Aktion regelmäßig durchführen musst/möchtest, empfehle ich Dir Powershell zu lernen. Es ist unglaublich viel mehr flexibler und mächtiger als Batch-Scripte. Ein paar gute Quellen für den Start mit Powershell findest Du hier: Beginner Sites und Tutorials.

 

Wenn Du allerdings schon ein paar Zeilen Code hast - auch wenn der noch nicht so richtig tut, was er soll - poste ihn einfach hier. Es gibt immer jemanden hier, der Dir damit weiterhelfen kann.


Bearbeitet von BOfH_666, 01. Dezember 2016 - 19:16.


#4 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.092 Beiträge

 

Geschrieben 01. Dezember 2016 - 21:02

Wenn Du allerdings schon ein paar Zeilen Code hast - auch wenn der noch nicht so richtig tut, was er soll - poste ihn einfach hier. Es gibt immer jemanden hier, der Dir damit weiterhelfen kann.

 

Ob Du dann nicht in der Pflicht wärst? :)


Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#5 BOfH_666

BOfH_666

    Junior Member

  • 77 Beiträge

 

Geschrieben 01. Dezember 2016 - 21:42

Ob Du dann nicht in der Pflicht wärst? :)

 

... ob ich ihm damit einen Gefallen tun würde!?  Da bin ich sehr skeptisch. Ich bin mit batch nie richtig warm geworden. Deswegen war ich ja so froh, als PS rausgekommen ist.   ;)  :D  :jau:  :thumb1:  :wink2:


Bearbeitet von BOfH_666, 01. Dezember 2016 - 21:42.


#6 s_sonnen

s_sonnen

    Board Veteran

  • 746 Beiträge

 

Geschrieben 02. Dezember 2016 - 06:32

Hi Drakon.

 

Gugg' Dir doch mal http://tools-and-mor..._Dokumente/Joe/ an.

Eine der ältern Versionen, ich glaub' V 3.3, ist noch als freeware zu erhalten, einfach mal suchen.

 

ciao und 'nen angenehmen Freitag

M.


Ein Buch macht kluch - zwei Bücher schon mal klücher.

#7 MurdocX

MurdocX

    Member

  • 270 Beiträge

 

Geschrieben 02. Dezember 2016 - 09:53

Hier wäre ein Powershell-Skript von mir geschrieben zur freien Wahl um Dateien umzubenennen: 

http://www.it-explor...mit-powershell/


MCSA


#8 speer

speer

    Junior Member

  • 138 Beiträge

 

Geschrieben 04. Dezember 2016 - 18:48

Falls noch Bedarf an einer Batch besteht, habe sowas ähnliches mit einem Array gelöst. Könnte den notwendigen Teil hier posten.



#9 Drakon

Drakon

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 07. Dezember 2016 - 19:49

Vielen Dank für eure Tipps! Ich werde sie demnächst ausprobieren. Es stimmt: Das Umbenennen wäre eine regelmäßig auszuführende Tätigkeit.

Vielen Dank für das Angebot, speer. Ich komme evtl. darauf zurück. Ich will erst einmal die anderen Ansätze ausprobieren.