Zum Inhalt wechseln


Foto

Cloudspeicher als lokales Volume einrichten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 kaysus

kaysus

    Member

  • 196 Beiträge

 

Geschrieben 28. November 2016 - 13:18

Moin,

 

das Thema wurde schon 1000 mal beackert, meist mit dem Ergebnis oder der Meinung, es ginge nicht.

 

Ich habe Cloudspeicher, Azure, Magenta Cloud oder andere, welche per WebDAV ansprechbar sind. Ich möchte nun diesen Speicher in einen Fileserver mounten und dort Freigaben erstellen. Ja, ich möchte nicht, das die Clients direkt den Cloudspeicher kontaktieren. Ich habe mich nun in diese Richtung mit Net Use, subst, etc beschäftigt und bekomme so nur Netzwerklaufwerke.

Diese kann ich natürlich nicht so behandeln, wie ich es möchte, noch dazu sind sie für einen Fileserver ungeeignet.

Das Tool "Net Drive 2" kann das allerdings. Ich habe meinen Cloudspeicher als lokales Volume damit eingebunden und kann ihn im Netz zur Verfügung stellen. Ich möchte dafür aber nicht das Tool benutzen, sondern das einmalig einrichten und beim Systemstart eingebunden haben. Auch das lässt sich mit Net Drive realisieren.

 

Das ganze sieht dann so aus:

 

-> Anhang

 

Meine Frage:

 

Wie machen die das? Ich finde es einfach nicht.

 

Viele Grüße

kaysus

 

 

Angehängte Dateien



#2 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.328 Beiträge

 

Geschrieben 28. November 2016 - 14:22

Moin,

 

ich nehme mal an, dass die Software einen Treiber oder etwas in der Art einbindet, um das zu erreichen. Mit Bordmitteln ist es m.W. nicht möglich.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!