Zum Inhalt wechseln


Foto

Netzwerkverbindung unterbrochen e1cexpress

Windows Server 2008 R2

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1 Flensburg100

Flensburg100

    Newbie

  • 22 Beiträge

 

Geschrieben 10. November 2016 - 10:44

Hallo,

 

ich habe seit einigen Tagen das Problem, dass an einem Server die Netzwerkverbindung mehrmals täglich weg ist.

Dadurch verlieren alle Clients die Verbindung.

 

 

 

"Intel® 82579LM Gigabit Network Connection
Netzwerkverbindung wurde unterbrochen"
 
IPV6 ist abgeschaltet.
Alle Geräte im Netz haben statische IPs.
 
Der Server ist ein Fujitsu Primergy TX 100 S3
Clients sind Fujitsu Esprimo PCs.
 
Doppelte IP-Adressen habe ich ausgeschlossen. Switches und Fritzboxen laufen auch sauber.
Fujitsu konnte mir nicht helfen.
 
Hat jemand eine Idee?
 
 
 

Angehängte Dateien


Bearbeitet von Flensburg100, 10. November 2016 - 10:51.


#2 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.510 Beiträge

 

Geschrieben 10. November 2016 - 11:26

Hi,

 

das ipconfig ist vom Server? Welche Rollen sind auf dem Server installiert?

Der Server ist aktuell gepatched und die Firmware sowie Treiber sind up2date?

 

Gruß

Jan


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#3 Flensburg100

Flensburg100

    Newbie

  • 22 Beiträge

 

Geschrieben 10. November 2016 - 11:32

Hi Jan,

 

ja, das ist die ipconfig vom Server.

Rollen:Dateidienste, Netzwerkrichtlinien und Zugriffsdienste, Webserver (IIS)

Ales up2date.

 

Gruß

 

Jan



#4 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.510 Beiträge

 

Geschrieben 10. November 2016 - 11:36

Und welche Netzwerkrichtlinien und Zugriffdienste stellt der Server bereit?

Ein DC ist es aber nicht?


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#5 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.094 Beiträge

 

Geschrieben 10. November 2016 - 11:37

Warum kann ich das mit den Treibern und der Firmware nicht glauben? Weil es zu selten stimmt.

Wer ist das Standardgateway? Weshalb ist IPV6 abgeschaltet?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#6 Flensburg100

Flensburg100

    Newbie

  • 22 Beiträge

 

Geschrieben 10. November 2016 - 11:43

RAS und Routing und RAS- Dienste.

Ist kein DC.


Treiber und Firmware sind aktuell. 

Gateway ist eine Fritzbox. 

Weil wir IPV6 nicht nutzen.



#7 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.094 Beiträge

 

Geschrieben 10. November 2016 - 11:50

Gibt es einen DC? IPV6 abschalten ist keine gute Idee.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#8 Flensburg100

Flensburg100

    Newbie

  • 22 Beiträge

 

Geschrieben 10. November 2016 - 11:52

Warum sollte das keine gute Idee sein? Lief bisher problemlos.



#9 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.094 Beiträge

 

Geschrieben 10. November 2016 - 12:13

Warum sollte das keine gute Idee sein? Lief bisher problemlos.


Bisher. W2008R2 und höher benötigen für die interne Kommunikation IPV6. Gibt es einen DC? Welche Fehler sind zum Zeitpunkt der Unterbrechung und kurz davor im Eventlog zu finden? Seit wann treten die Fehler auf? Was wurde zu dem Zeitpunkt geändert? Was hast du schon alles zur Ursachenfindung gemacht?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#10 Flensburg100

Flensburg100

    Newbie

  • 22 Beiträge

 

Geschrieben 10. November 2016 - 12:18

Ohne DC. Ich habe einen zweiten Server, der genau so konfiguriert ist.

Alle Geräte auf IP-Konflikte gecheckt, Verkabelung gecheckt, Fritzboxen resettet.

Fujitsu Support kontaktiert.



#11 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.094 Beiträge

 

Geschrieben 10. November 2016 - 12:41

Verkabelung gewechselt? Kabel an anderem Port vom Switch angesteckt? Firmware vom Switch auf Aktualität geprüft? Welche Fehler sind zum Zeitpunkt der Unterbrechung und kurz davor im Eventlog zu finden?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#12 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.510 Beiträge

 

Geschrieben 10. November 2016 - 12:44

Hi,

 

die Clients sind am gleichen Standort wie der Server? Oder sind die Clients alle per VPN mit dem Standort verbunden und das ist deine Trennung?

 

Gruß

Jan


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#13 Flensburg100

Flensburg100

    Newbie

  • 22 Beiträge

 

Geschrieben 15. November 2016 - 13:35

Alle Switche und Verkabelungen gecheckt, alle IP-Adressen der Geräte im Netz gecheckt, Keine IP-Adresskonflikte.

 

Sooo nach langer Suche komme ich der Sache glaub ich näher:

Der Steuerbefehl "beenden" wurde erfolgreich an den Dienst "TCP/IP-NetBIOS-Hilfsdienst" gesendet.    Angegebene Ursache: 0x40030011 [Betriebssystem: Netzwerkkonnektivität (Geplant)]   Kommentar: Kein

 

die Meldung ist im Ereignisprotokoll. Genau bei diesem Ereignis wird die Netzwerkverbindung beendet.


Bearbeitet von Flensburg100, 15. November 2016 - 13:36.


#14 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.094 Beiträge

 

Geschrieben 15. November 2016 - 13:52

In den Eigenschaften des Netzwerkkartentreibers alles abschalten was mit Energieeinstellungen zu tun hat.

Lässt sich wohl auch per GPO machen: http://www.gruppenri...-netzwerkkarte/
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#15 Flensburg100

Flensburg100

    Newbie

  • 22 Beiträge

 

Geschrieben 23. November 2016 - 09:17   Lösung

Danke für die vielen hilfreichen Tipps.

Es war dann doch die Zweite Netzwerkkarte auf dem Server, die defekt war.