Zum Inhalt wechseln


Foto

Windows 10 Build 1607 Desktop nicht verfügbar

Windows 10

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 Niklas_V

Niklas_V

    Newbie

  • 53 Beiträge

 

Geschrieben 19. Oktober 2016 - 06:43

Hallo zusammen,

 

Wir haben in unserer Domäne folgendes Problem:

 

Wenn wir einen komplett neuen Rechner mit Windows 10 x64 build 1607 installieren, kommt nachdem der Rechner in die Domäne gehoben wurde und der Domänenbenutzer angemeldet ist nach einer Weile der Fehler: "Der Pfad ist nicht verfügbar" -> "C:\Windows\system32\config\systemprofile\Desktop" ist nicht verfügbar.

 

Hat vielleicht jemand das gleiche Problem schon gehabt und weiß uns zu helfen?

 

Im Anhang nochmal die Fehlermeldung.

 

 

Grüße Niklas



#2 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.255 Beiträge

 

Geschrieben 19. Oktober 2016 - 07:32

Gibt es diesen Pfad auf dem System? Wenn nein, habt ihr den manuell zum Test angelegt? Gibt es den Ordner auf anderen Sytemen?


Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#3 Niklas_V

Niklas_V

    Newbie

  • 53 Beiträge

 

Geschrieben 19. Oktober 2016 - 08:05

Bei anderen Produktiv Rechnern exisitiert der Ordner nicht, wird von uns aber auch nicht manuell angelegt. Dieser legt sich selbst automatisch nach ein paar Minuten an.

Angehängte Dateien



#4 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.255 Beiträge

 

Geschrieben 19. Oktober 2016 - 08:31

Wie jetz? Er existiert nicht aber er legt sich trotzdem an? Dann existiert er ja, oder versteh ich grad etwas nicht.


Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#5 Niklas_V

Niklas_V

    Newbie

  • 53 Beiträge

 

Geschrieben 19. Oktober 2016 - 08:35

Er wird nur bei den Rechnern die den Fehler haben automatisch angelegt,



#6 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.255 Beiträge

 

Geschrieben 19. Oktober 2016 - 08:39

Habt ihr denn auf den W10 Maschinen auch dieses Update installiert? https://support.micr...n-us/kb/3176934


Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#7 Niklas_V

Niklas_V

    Newbie

  • 53 Beiträge

 

Geschrieben 25. Oktober 2016 - 07:55

Hallo,

 

tut mir leid das ich mich erst jetzt wieder melde, das Problem scheint wirklich an einem fehlenden Update zu liegen. Konnte leider bisher nicht feststellen welches Update den Fehler behoben hat, jedoch haben wir den Computer zum Test aus der WSUS-Richtlinie genommen und ihn Online nach Updates suchen lassen. (vorher kam immer der Fehler 0x8024500c wenn ich nach Updates gesucht habe) und seitdem Updates gefunden und installiert waren kam der Fehler bisher nicht mehr. Ich hoffe das bleibt so.

 

Gruß Niklas



#8 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.255 Beiträge

 

Geschrieben 25. Oktober 2016 - 09:17

Im Updateverlauf kannst Du doch sehen, welche Updates wann installiert worden sind. Die dann ganz einfach manuell auf einer Referenzmaschine Stück für Stück installieren und testen.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#9 Niklas_V

Niklas_V

    Newbie

  • 53 Beiträge

 

Geschrieben 25. Oktober 2016 - 10:00

Ja hab ich auch nachgesehen, und werde ich auch noch machen :thumb1:  hab nur irgendwie das gefühl das mir beim Updateverlauf und auch über Programme und Funktionen -> Installierte Updates nicht alle angezeigt werden die installiert wurden. (ist es evt. so das mehrere updates die installiert wurden nur zu einem kumulativen Update gehören und auch dann nur das angezeigt wird?)



#10 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.255 Beiträge

 

Geschrieben 25. Oktober 2016 - 10:48

Ja hab ich auch nachgesehen, und werde ich auch noch machen :thumb1:  hab nur irgendwie das gefühl das mir beim Updateverlauf und auch über Programme und Funktionen -> Installierte Updates nicht alle angezeigt werden die installiert wurden. (ist es evt. so das mehrere updates die installiert wurden nur zu einem kumulativen Update gehören und auch dann nur das angezeigt wird?)


Gefühle haben an der Stelle nichts zu suchen. Wenn Du dem Frieden nicht traust, dann nimm einen anderen Client her und wiederhole die Prozedur. Diesmal aber mit Aufschreiben der Updates, die installiert werden. Zusätzlich kannst Du auch im Ereignisprotokoll nachschauen, Installation. Dort findest Du auch viele KB-Nummern.

Wenn es KB-Nummern gibt, dann prüf die manuell. Natürlich können mehrere Fehler in einer KB gefixt werden, aber deshalb sind da nicht mehrere KBs in einem KB zusammengefasst. Das was Du meinst sind Servicepacks oder das Convenience Rollup für Windows 7.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#11 Niklas_V

Niklas_V

    Newbie

  • 53 Beiträge

 

Geschrieben 28. Oktober 2016 - 08:26   Lösung

Hallo,

 

konnte nun das Update finden welches den Fehler augescheinlich behebt, und zwar ist es das Update KB3194798.

Nachdem ich dieses Update installiert hab ist der Fehler bisher nicht mehr aufgetreten.



#12 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.255 Beiträge

 

Geschrieben 28. Oktober 2016 - 08:40

Freut mich für Dich und Danke für die Rückmeldung. ;)
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/