Zum Inhalt wechseln


Foto

Umgebungsvariablen defekt?

Windows 7 Windows 8 Windows 8.1

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 smutscher

smutscher

    Newbie

  • 7 Beiträge

 

Geschrieben 29. September 2016 - 12:54

Hallo zusammen,

 

ich habe hier das Problem das scheinbar meine Umgebungsvariablen auf einem 64Bit Windows 7 defekt sind.

 

Wenn ich auf %programfilesx86% zugreifen will, dann kennt er diese Variable nicht.

Wenn ich auf %programfiles% zugreifen will, komm ich nach C:\Program Files (x86)...

Hat wer eine Idee, was da falsch ist, ich habe noch keinen Weg gefunden, diese zu ändern...

 

MfG

 

Stephan



#2 GuentherH

GuentherH

    Super Moderator

  • 19.428 Beiträge

 

Geschrieben 29. September 2016 - 13:00

Wenn ich auf %programfilesx86% zugreifen will, dann kennt er diese Variable nicht

 

Klar, den Pfad gibt es ja auch nicht. Der Pfad lautet ja auch "Program Files (x86)"

 

LG Günther



#3 Sanches

Sanches

    Newbie

  • 423 Beiträge

 

Geschrieben 29. September 2016 - 13:03

Starte doch mal ne CMD Box und führe "set" aus.

Dann sollten die Variablen entsp. auftauchen.

Bsp:

ProgramData=C:\ProgramData
ProgramFiles=C:\Program Files
ProgramFiles(x86)=C:\Program Files (x86)

Gruß Sebastian



#4 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.390 Beiträge

 

Geschrieben 29. September 2016 - 14:00

Und jetzt zur Übung und zum Nachdenken:

 

cmd.exe ->  "set prog" eingeben, dann \windows\syswow64\cmd  -> "set prog" . 

 

Jetzt der Ausgaben vergleichen und überlegen, wozu diese Umgebungsvariablen gut  sind.


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#5 smutscher

smutscher

    Newbie

  • 7 Beiträge

 

Geschrieben 29. September 2016 - 14:13

die Fragen verstehe ich so nicht...

die Variablen werden ja an vielen verschiedenen Stellen im Windows benutzt, auch sehr stark in der Registry...

daher sollten diese alle da sein

 

wenn man an den fehlerhaften Rechner in der cmd set eingibt, sieht es genauso aus. wie oben beschrieben:

ProgramFiles=C:\Program Files (x86)

ProgramFiles(x86) ist nicht vorhanden

 

Das ist doch definitiv verkehrt, aber ich finde die Stelle zum beeinflussen davon nicht, da in der Registry unter HKLM\System...\Session Manager\Environment ja nicht alle im System vorhandenen drin sind.

 

MfG



#6 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.390 Beiträge

 

Geschrieben 29. September 2016 - 14:27

Denke nochmal über meinen Beitrag nach und was "SYSWOW64"  ist. Vielleicht ein Tip: Bei Windows XP nannte sich das auch "ProgramFiles". Da gab es aber kein X86. Warum wohl...

Trotzdem lassen sich viele alte Programme  installieren und sie landen in "... x86".

 

Edit: Im Prinzip  kann Dir  "%ProgramFiles(x86)%" egal sein.


Bearbeitet von zahni, 29. September 2016 - 14:29.

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#7 smutscher

smutscher

    Newbie

  • 7 Beiträge

 

Geschrieben 30. September 2016 - 08:34

die Variable kann mir bei einem 64Bit System nicht egal sein, denn wenn diese fehlt, dann gehen auch alle von Windows mitgelieferten Programme nicht mehr.

Wenn man in der Registry schaut dann sind bei allen Einträgen die Pfade mit der Variable eingetragen, auch bei den InProcServern.



#8 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.101 Beiträge

 

Geschrieben 30. September 2016 - 15:38

Du darfst gerne auch im Technet auf diesen Thread hier hinweisen.

Hier der Thread im Technet: http://social.Techne...06-87694a1b3a8d
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#9 smutscher

smutscher

    Newbie

  • 7 Beiträge

 

Geschrieben 30. September 2016 - 19:07   Lösung

brauche ich nicht mehr, hab die Lösung gefunden...

Ich kann leider nicht sagen wie das passiert ist, aber scheinbar ist es so:

- wenn bei einem 64Bit System die %ProgramFiles(x86)% weg ist, bekommt %ProgramFiles% das falsche Verzeichnis zugewiesen

- scheinbar denkt Windows dann es läuft auf 32Bit

 

die Lösung ist dann per setx in der cmd die Variablen neu zu setzen mittels:

  setx ProgramFiles(x86) "C:\Program Files (x86)" /M

nach einem Reboot passt es dann wieder :-)

bei einem Rechner musste ich auch %ProgramFiles% neu setzen...

 

Vielen Dank für die Hilfe



#10 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.101 Beiträge

 

Geschrieben 30. September 2016 - 21:50

brauche ich nicht mehr, hab die Lösung gefunden...


Nein, die Lösung wurde dir genannt, in dem schon gen. Technet Thread. Ehrlichkeit hat noch nie geschadet.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#11 smutscher

smutscher

    Newbie

  • 7 Beiträge

 

Geschrieben 01. Oktober 2016 - 05:28

Die von dir genannte Lösung war ein Hinweis auf setx, das weitere Prozedere hab ich selber getestet, vielleicht solltest du auch mal meinen letzten Beitrag und den Beitrag im Techbet lesen... anstatt andere hier so zu bezeichnen

#12 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.390 Beiträge

 

Geschrieben 04. Oktober 2016 - 07:54

Vielleicht  ist der Prozess, der da was macht, ein 32-Bit Prozess. Daher  der Inhalt von %programfiles% . Darauf wollte ich die ganz Zeit hinaus.

Nimmst Du 64-Bit, passt es.


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!




Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Windows 7, Windows 8, Windows 8.1