Zum Inhalt wechseln


Foto

Drucken per RDP - weiße Seite


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
21 Antworten in diesem Thema

#16 Pfuscher

Pfuscher

    Newbie

  • 59 Beiträge

 

Geschrieben 29. September 2016 - 05:19

Morsche,

 

wie Du eventuell schon gesehen hast, der Kyocera wird nicht mit nativem/propitären Druckertreiber angesprochen, sondern mit Easy Print Treiber von MS. Da kann das Drucken klappen, muss aber nicht. Und wird es auch nicht immer. Beim Offijet Pro gleiches Spiel.

 

Da ich jetzt nicht weiß was jetzt Netz 1,2,3 bei Dir ist, da wir vorher Netz A,B,C hatten, kann ich Dir jetzt nicht genau was sagen.

 

Was für mich aber fakt ist, da wo das Drucken nciht funktioniert, MUSST Du Druckertreiber installieren. Auf der Maschine, ich gehe von Netz B (7 Pro x64, bei Dir jetzt Netz 2) aus, ist möglicherweise das Easy Print per GPO/Settings/Registry mal deaktiviert worden. Dadurch geht das Drucken da gar nicht.

Das kannst Du nur prüfen wenn Du einfach mal in die SYSTEM Ereignisanzeige schaust.

 

Die Easy Print Druckertreiber funzen nur für einfaches Drucken und selbst da sind sie nicht zuverlässig. Wir haben es hier in unserer Umgebung ausprobiert, unsere HP Drucker sind alle UPD fähig. Mal ging kein Duplex, mal kamen zusätzliche weiße Seiten raus, mal fehlten in Excel-Tabllen mit Buchhaltungsdaten in einzelnen Feldern oder kompletteb Spalten/Zeilen die Werte, was sich bei Sitzungen immer sehr gut machte...

 

Also nochmal: Installiere Druckertreiber und es wird gehen.


Manchmal verliert man und manchmal gewinnen die Anderen.
 


#17 smothy

smothy

    Newbie

  • 64 Beiträge

 

Geschrieben 29. September 2016 - 06:31

Guten Morgen,

 

sorry mein Fehler - aber in der Tat - Netz 1 = Netz A    und Netz 2 = Netz B

hast du richtig gedeutet.

 

Was genau meinst du mit "Drucker installieren" .... den Drucker Treiber auf dem Remote PC ( sprich PC im Netz B ??  ) ?

 

Und welchen Treiber genau ? ich denke es sollte am Ende der 1:1 Treiber sein welcher auch auf dem Netbook ( Netz A ) installiert ist oder ? wegen der Treiber Signatur damit die gleich ist.

 

DAs hatte ich aber zuvor auch schon mit dem Drucker 8620 versucht gehabt - hatte nicht geklappt.

Und eines noch - wo genau schaue ich bzgl. der System Ereigenisanzeige nach ?

Windows Protokolle ?

Benutzerdefinierte Ansichten ?

Anwendungs- und Dienstprogramme ?

 

Danke dir vielmals

Gruß



#18 Pfuscher

Pfuscher

    Newbie

  • 59 Beiträge

 

Geschrieben 29. September 2016 - 07:10

Ja den Druckertreiber auf dem Remote PC, und ja sollte der Gleiche sein, sonst ändert sich nix. Wobei Windows selten ein Problem hat, wenn sich die Versionsnummern leicht unterscheiden. Der Typ muss auf alle Fälle gleich sein, also PCL5/PCL6/PS/KX/UPD.

 

Kopiere dazu das Treiberpaket auf den Remote PC, entpacke es dort, soweit möglich (mit 7-Zip), geht auch mit den meisten EXE-Installern, ansonsten Installationsroutine anstarten und im %TEMP% oder unter C:/WINDOWS/TEMP nach nem neuen Ordner schauen, wo sich der Installer hin entpackt und das Verzeichnis z.B. nach C:/Install kopieren.

 

"Geräte und Drucker" öffnen, einen bestehenden Drucker nur anklicken, nicht öffnen, dann siehste oben in der Leiste "Drucklservereigenschaften" auftauchen. Das dann öffnen, Karteireiter "Treiber" und dann den Druckertreiber aus dem Installationsverzeichnis installieren. Klappt mit Kyocera KX Treibern wie auch mit HP Treibern super.

 

Der Drucker erscheint dann sobald man sich neu verbindet, ein Trennen und Wiederverbinden reicht dabei meines Wissen vollkommen aus, man muss sich nciht mal abmelden.

 

Das Eventlog: Ereignisanzeige -> Windows-Protokolle -> System, siehste schon.


Manchmal verliert man und manchmal gewinnen die Anderen.
 


#19 smothy

smothy

    Newbie

  • 64 Beiträge

 

Geschrieben 01. Oktober 2016 - 08:06

So Pfuscher,

 

es hat geklappt - ich möchte dir vielmals danken für deine Unterstützung über die Tage hinweg.

Wirklich super nett und hervorragend deine Hilfe.

 

Danke.

Gruß



#20 Dr. Rock

Dr. Rock

    Newbie

  • 5 Beiträge

 

Geschrieben 04. Oktober 2016 - 08:45

Also doch der Treiber?



#21 smothy

smothy

    Newbie

  • 64 Beiträge

 

Geschrieben 04. Oktober 2016 - 08:50

Ja - am Ende dachte ich auch es ist ein Treiber Problem.

aber ich hatte es - jedenfalls mit dem anderen Drucker 8620 auch versucht gehabt - den gleichen Treiber zu installlieren

allerdings zugegeben - nicht auf dem Weg wie es von Pfuscher beschrieben wurde - sondern "normal"  installiert.

Evtl. lag es doch daran

 

Aber vielen Dank



#22 Pfuscher

Pfuscher

    Newbie

  • 59 Beiträge

 

Geschrieben 13. Oktober 2016 - 09:16   Lösung

Super klasse zu hören. Kannst den Beitrag ja auf gelöst setzen. :)


Bearbeitet von Pfuscher, 13. Oktober 2016 - 09:18.

Manchmal verliert man und manchmal gewinnen die Anderen.