Zum Inhalt wechseln


Foto

Drucken per RDP - weiße Seite


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
21 Antworten in diesem Thema

#1 smothy

smothy

    Junior Member

  • 75 Beiträge

 

Geschrieben 07. September 2016 - 16:34

Hallo zusammen,

 

es geht darum - es kommt beim Druck via RDP zwei Seiten raus - eine mit etwas schwarz am Rand und eine blanke/weiße Seite

 

Voraussetzungen/Gegebenheiten:

 

Notebook A: Windows 8.1 ( von diesem wird auf einen PC zugegriffen via RDP ( Windows Remotedesk )

 

PC B: Windows 7 ( auf diesen wird zugegriffen von Notebook A )

 

Von PC B aus soll lokal an das Notebook A gedruckt werden

 

Befehlt kommt ja an, daher auch die zwei Seiten als Ausdruck allerdings druckt er nicht das was er soll.

 

Ich habe das Gerät - den Drucker bereits mit zwei anderen Geräten getestet ( also ein anderen PC und anderes Notebook )

dort funktioniert es ohne Probleme.

 

Kann es an einer Einstellung des Notebook A ( Windows 8.1 ) liegen ?

wobei mit einem Vorgänger Modell des Druckers ( HP Officejet Pro 8600 ) funktioniert es weiterhin nur mit dem neuen Modell 8620 nicht bei den eigentlichen Geräten ( Notebook A und PC B )

 

Danke für eure Hilfe


Also soweit alles ausprobiert - mir fällt nichts mehr ein.

 

Habe folgende Scenarien durchgespielt:

 

wie oben bereits beschrieben - auch ausprobiert mit einem anderen Ziel PC ( remote PC auf den zugegriffen wird ) - natürlich mit einem anderen dyndns Account - hat funktioniert.

 

Dann hab ich den DynDNS Account welcher der eigentliche ist mit dem es nicht funktioniert - bei mir in die Fritzbox hinterlegt - und es funktionierte auch. Also liegt es auch nicht am DynDNS Account

 

Was nun noch übrig bleibt ist - dass es an der Fritzbox des Kunden liegt

oder am Remote PC des Kunden

 

Wobei es mit einem älteren Drucker beim Kunden auf dem Remote PC funktionierte

 

Daher,,, ich bin wirklich ratlos.

 

Wäre äußerst Dankbar für Hilfe



#2 Dr. Rock

Dr. Rock

    Newbie

  • 5 Beiträge

 

Geschrieben 09. September 2016 - 12:29

Hallo,

mal eine (vielleicht) blöde Frage:

ist der richtige Treiber für den hp Drucker installiert?

Gruß



#3 smothy

smothy

    Junior Member

  • 75 Beiträge

 

Geschrieben 10. September 2016 - 10:53

Hallo,

 

ja ist der richtige Treiber - sonst ( würde ich jetzt behaupten ) würde es auch nicht funktionieren mit dem Remote-Zugriff auf einen anderen PC und da drucken.



#4 mba

mba

    Board Veteran

  • 895 Beiträge

 

Geschrieben 10. September 2016 - 11:29

Nimm mal einen anderen ;-)



#5 smothy

smothy

    Junior Member

  • 75 Beiträge

 

Geschrieben 13. September 2016 - 12:18

WAs heisst einen anderen ? Treiber ?

warum sollte das funktionieren ?

das merkwürdige ist doch, dass es von dem Notebook auf mein PC funktioniert mit dem gleichen Drucker 

nur mit Zugriff auf den eigentlichen PC funktioniert es nicht

zumal ich den Druckertreiber auf dem RemotePC bereits deinstallierte - komplett

 

ich komm einfach nicht weiter :(



#6 OliverHu

OliverHu

    Senior Member

  • 790 Beiträge

 

Geschrieben 13. September 2016 - 12:48

Drucker druckt über WLAN?


Viele Grüße!

#7 smothy

smothy

    Junior Member

  • 75 Beiträge

 

Geschrieben 13. September 2016 - 13:02

Nein per USB direkt an dem Notebook angeschlossen welches den Zugriff über Remote an einen PC macht



#8 Pfuscher

Pfuscher

    Newbie

  • 76 Beiträge

 

Geschrieben 27. September 2016 - 07:23

Stell bitte sicher das auch wirklich der Treiber genutzt wird. Öffne in Deinem RDP Konstrukt innerhalb der RDP Verbindung die Druckereigenschaften und schau was für ein TReiber benutzt wird.

 

Das steht dann auf dem Reiter Allgemein mittig unterhalb vom Kommentarfeld mit "Modell: ...". Je nachdem welchen Drucker Du hast, funktionieren die nativen/propitären Treiber innerhalb einer RDP Verbindung nicht.

 

In unserer Druckerinstallation hier auf Arbeit setzen wir ebenfalls HP ein und nutzen ausschliesslich die HP Universaltreiber im statischen Modus.


Manchmal verliert man und manchmal gewinnen die Anderen.
 


#9 smothy

smothy

    Junior Member

  • 75 Beiträge

 

Geschrieben 27. September 2016 - 07:57

Hallo, danke für deine Antwort.

Würdest du das bei folgedem Scenario auch sagen...

 

Es gibt nun einen neuen Drucker von Kyocera 2535DN per Netzwerk bin  Büro angeschlossen

funktioniert gar nicht -wird auf dem Remote-PC ( zu Hause ) nicht als umgeleitet angezeigt.

 

von gleichen Ort wo Notebook A sitzt ( Büro ) wird auf einen anderen Rechner zugegriffen ( nicht zu Hause ) und da funktioniert es ohne Probleme.

 

Das kann doch dann nicht am Treiber liegen. Gibt es bei Microsoft irgendwo oder irgendwas mit Kommunikation etc... ich weiss wirklich nicht mehr weiter



#10 Pfuscher

Pfuscher

    Newbie

  • 76 Beiträge

 

Geschrieben 27. September 2016 - 13:02

Hallo, danke für deine Antwort.

Würdest du das bei folgedem Scenario auch sagen...

 

Es gibt nun einen neuen Drucker von Kyocera 2535DN per Netzwerk bin  Büro angeschlossen

funktioniert gar nicht -wird auf dem Remote-PC ( zu Hause ) nicht als umgeleitet angezeigt.

 

von gleichen Ort wo Notebook A sitzt ( Büro ) wird auf einen anderen Rechner zugegriffen ( nicht zu Hause ) und da funktioniert es ohne Probleme.

 

Das kann doch dann nicht am Treiber liegen. Gibt es bei Microsoft irgendwo oder irgendwas mit Kommunikation etc... ich weiss wirklich nicht mehr weiter

 

Also von PC #zuHause mit RDP auf PC #Arbeit. Auf PC #Arbeit1 ist der Drucker per Netzwerk eingerichtet. Auf dem PC #zuHause wird der Drucker nicht verbunden. Das sollte richtig sein, da der Drucker auf #zuHause nicht benötigt wird. Der Drucker bleibt in der RDP, dort kannst Du ihn auch nutzen.

 

Auf dem Notebook #Arbeit2 wird der Drucker innerhalb der RDP zu PC #Arbeit als umgeleitet angezeigt. Ist auch richtig. Da der Drucker auf dem Notebook #Arbeit2 auch lokal eingerichtet ist und somit durch die RDP auf PC #Arbeit1 oder #ArbeitXYZ zur Verfügung gestellt.

 

Möchtest Du hingegen auf einen Drucker drucken, der an #zuHause angeschlossen ist via LAN/USB, während Du Dich per RDP auf #Arbeit1 befindest, so musst Du sicherstellen, das auf #Arbeit1 der gleiche Druckertreiber in Version und Typ (PCL5/PCL6/PS) installiert ist, damit Du innerhalb der RDP auf #Arbeit1 zum Drucker an #zuHause drucken kannst.

 

Das müsstest Du auch im Eventlog/Ereignisanzeige unter System sehen, rote Kennzeichnung mit "Fehler" und als Quelle "TerminalServices-Printers".

 

Gleiches Spiel wenn Du von #Arbeit1 auf #zuHause per RDP verbunden bist und Deine Kontoauszüge auf dem Firmendrucker an #Arbeit1 ausdrucken willst. (Er-) Kennt der Ziel PC den Drucker(-Treiber) nicht, dann geht auch das Drucken nicht. Es gibt jetzt hier noch Umstände und Ausnahmen mit dem eingebauten Universaldruckertreiber von Windows, aber das mag ich jetzt nicht weiter ausführen. ;)


Bearbeitet von Pfuscher, 27. September 2016 - 13:06.

Manchmal verliert man und manchmal gewinnen die Anderen.
 


#11 smothy

smothy

    Junior Member

  • 75 Beiträge

 

Geschrieben 27. September 2016 - 15:55

Hallo - danke dir soweit für deine detailierte Antwort - jedoch glaube ich nicht - durch meine doofe Beschreibung leider - richtig verstanden von dir...

 

Ich versuch es nochmals - sorry...

 

Notebook-Frau ( Netz A )
Drucker-Frau ( Netz A )
PC-Frau ( Netz B )
von Netz A per RDP auf Netz B
Dokument soll geöffnet werden und gedruckt werden mit Ausgabe des Drucks in Netz A
funktioniert nicht
3. Netz zu testzwecken probiert:
Netz C
von Netz A auf Netz C - gedruckt
funktioniert
 
Warum ? wo liegt der Fehler ?
hab Firewall und AV überall ausgemacht - klappt einfach nicht bei Netz A und Netz B


#12 Pfuscher

Pfuscher

    Newbie

  • 76 Beiträge

 

Geschrieben 28. September 2016 - 08:52

Was für Windows Versionen befinden sich auf Netz B und Netz C?

 

Ich vermute, Netz C erkennt zumindest den Drucker und nutzt möglicherweise den RDP Universal Drucker Treiber.


Manchmal verliert man und manchmal gewinnen die Anderen.
 


#13 smothy

smothy

    Junior Member

  • 75 Beiträge

 

Geschrieben 28. September 2016 - 10:13

Auf Netz B - windows 7 Pro 64bit

auf Netz C - windows 7 ultimate

 

Auf Netz A ( Netbook ) Windows 8.1

 

 

 

Was ebenso merkwürdig ist - es gibt noch ein altes Drucker Model - den HP Officejet Pro 8600 Plus - bei dem geht oder ging alles normal wie es sein sollte. ( von Netz A auf Netz B )


Bearbeitet von smothy, 28. September 2016 - 10:23.


#14 Pfuscher

Pfuscher

    Newbie

  • 76 Beiträge

 

Geschrieben 28. September 2016 - 11:30

Auf Netz B - windows 7 Pro 64bit

auf Netz C - windows 7 ultimate

 

Auf Netz A ( Netbook ) Windows 8.1

 

 

 

Was ebenso merkwürdig ist - es gibt noch ein altes Drucker Model - den HP Officejet Pro 8600 Plus - bei dem geht oder ging alles normal wie es sein sollte. ( von Netz A auf Netz B )

 

Bitte prüfe auf Netz C wie der Drucker erkannt wird. Also welches Druckmodell angewand wird. Bitte mit Screenshots der Fenster damit wir beide sehen was gemeint ist.

Bitte prüfe zusätzlich auf beiden das Eventlog, was dort angezeigt wird für die Druckerumleitung.

 

Edit #1:

 

http://imgur.com/a/uBM7V siehe hier

 

Edit #2:

Zu deinem alten Drucker, der wird entweder von Windows erkannt oder die Treiber sind generell installiert.

 

Edit #3:

 

Hinweis zu Edit #1:

- Kein Drucker + roter Eventlog Eintrag = kein passender Druckertreiber, Drucker nicht erkannt für Easy Print (Universal Printer Driver Modell)

- Drucker + passender roter Eventlog Eintrag = kein passender Druckertreiber, Drucker wurde erkannt für Easy Print (Universal Printer Driver Modell)

- Drucker ohne passenden roten Eventlog Eintrag = Verdammt es funzt!


Bearbeitet von Pfuscher, 28. September 2016 - 11:45.

Manchmal verliert man und manchmal gewinnen die Anderen.
 


#15 smothy

smothy

    Junior Member

  • 75 Beiträge

 

Geschrieben 28. September 2016 - 14:37

Hallo Pfuscher,

 

danke erstmal für dein Engagement und deine ausführliche Erklärung.

 

Ich hoffe ich habe die richtigen Screens gemacht die du sehen wolltest.

 

 

http://imgur.com/a/ZeLH2

 

 

ich hab es nochmals mit beiden Druckern probiert - einmal kyocera und HP - funktioniert immer mit Netz1 und Netz3 ( netz3 ist meins )

aber nicht mit netz1 und netz2


Bearbeitet von smothy, 28. September 2016 - 14:39.