Zum Inhalt wechseln


Foto

Dateien können nicht in den Ordner verschoben werden


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 Tongul

Tongul

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 01. September 2016 - 14:36

Hallo zusammen,

 

habe folgendes Problem. Wenn ich mich mit meinem Client (in der Domäne) mit dem Terminal-Server verbinde und dort auf mein Ordner zugreife, kann ich keine Dateien reinkopieren bzw. irgend eine Datei in den Ordner verschieben. Aus dem Ordner jedoch geht alles, heißt ich kann sachen rauskopieren oder aus dem Ordener raus verschieben. Beim reinkopieren kommt die Fehlermeldung "Der Pfad ist nicht verfügbar". Das wundert mich, da ich Dateien rausnehmen kann!!

Kann mir da jemand weiter helfen??

 

Danke im Voraus



#2 Frazer82

Frazer82

    Member

  • 222 Beiträge

 

Geschrieben 05. September 2016 - 14:36

Hy,

da wäre meine erste Frage welches Betriebssystem? Zweite Frage wäre, wie lang ist der Pfad?

Gruß Nic

Bearbeitet von Frazer82, 05. September 2016 - 14:36.


#3 Tongul

Tongul

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 06. September 2016 - 07:22

moin,

 

der Client hat WIn7, die Serverumgebung ist WIN-Server 2012 R2. Was meins Du mit Pfad?? Der ordner befindet sich auf einem Fileserver "U://meinOrdner."

 

Gruß Thomas



#4 mba

mba

    Board Veteran

  • 862 Beiträge

 

Geschrieben 06. September 2016 - 07:39

U ist ein lokales Laufwerk?

#5 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.085 Beiträge

 

Geschrieben 06. September 2016 - 07:51

der Client hat WIn7, die Serverumgebung ist WIN-Server 2012 R2. Was meins Du mit Pfad?? Der ordner befindet sich auf einem Fileserver "U://meinOrdner."


Mit dem Pfad kommt kein Windows klar. Oder meinst Du das hier: U:\Meinordner
Doppelter Slash gegenüber einfachem Backslash ist schon ein Unterschied.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#6 Frazer82

Frazer82

    Member

  • 222 Beiträge

 

Geschrieben 06. September 2016 - 09:59

Hallo,

mit Pfad meinte ich wo es abgelegt wird.
Du legst die Datei direkt in "U:\Meinordner" oder sind da noch diverse Unterordner dazwischen?

Gruß Nico

Bearbeitet von Frazer82, 06. September 2016 - 09:59.


#7 Tongul

Tongul

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 06. September 2016 - 12:35

U ist ein lokales Laufwerk?

Nein so wurde das Netzlaufwerk benannt: \\FS01\User (U:).

@Sunny61

Diese Problem trat erst nach einer Server Migration auf. Wir haben hier mehrere Standorte mit ca. 70 Mitarbeitern, aber dieses Problem haben nur 3-4 Nutzer.

@ Frazer82

Der Pfad ist wie oben geschrieben \\FS01\User (U:) und hier ist dann nur ein Ordner mit dem Namen des jeweiligen Users vorhanden.



#8 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.085 Beiträge

 

Geschrieben 06. September 2016 - 13:19

Wenn es nur ein paar User betrifft, würde ich den Usern ein neues Terminalserverbenutzerprofil zum Test verpassen. Oder hast du das schon probiert?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#9 Tongul

Tongul

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 07. September 2016 - 18:20

Wenn es nur ein paar User betrifft, würde ich den Usern ein neues Terminalserverbenutzerprofil zum Test verpassen. Oder hast du das schon probiert?

 Meinst du damit einen "neuen" User erstellen?? 



#10 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.085 Beiträge

 

Geschrieben 07. September 2016 - 19:43

Meinst du damit einen "neuen" User erstellen??


Nein, sonst hätte ich das geschrieben. Dem User auf dem Terminal Server ein neues Benutzerprofil verpassen, meinte ich.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#11 Tongul

Tongul

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 08. September 2016 - 10:27

Habe das Benutzerprofil von dem User mal geändert, aber die Fehlermeldung bleibt bestehen bzw. ander Situation hat sich nicht geändert.



#12 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.085 Beiträge

 

Geschrieben 08. September 2016 - 10:37

Dann wäre der nächste Punkt, auf dem Client ein neues Benutzerprofil auszuprobieren. Dauert auch maximal 1 Minuten, dann weißt Du mehr.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#13 Tongul

Tongul

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 08. September 2016 - 11:06

So, neues Benutzerprofil ausprobiert und immernoch alles beim alten. Habe jetzt mal den Ordner auf dem Terminalserver gelöscht (die Dateien natürlich vorher kopiert) Ordner neu angelegt, Dateien reinkopiert aber der User hat immernoch das selbe Problem. :(



#14 Tongul

Tongul

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 01. Dezember 2016 - 12:06   Lösung

Ist etwa her aber habe dieses Problem lösen können.

Musste auf dem Fileserver bei den Eigenschaften von dem User Ordner unter Dateifreigabe den Benutzer entfernen, neu hinzufügen und dann unter Sicherheit die Berechtigung neu setzen.