Zum Inhalt wechseln


Foto

ping Befehl

Windows Server 2008

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1 JoseHeko

JoseHeko

    Newbie

  • 8 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2016 - 07:00

Hallo Mitglieder,

Wir haben in unserem Netzwerk 2 Adresbereichen. 1. 192.168.255.0 und die 192.168.20.0 Diese Netzen können über eine FW kommunizieren. Nun habe ich jedoch ein kleines Problem. Es ist nicht möglich von eine bestimmte Client im Adresbereich 192.168.20.0 zu ein bestimmte  Client ins andere netz zu 'pingen.' Telnet auf dem Server klappt aber. Von alle andere Clients in alle Netzen klappt das 'pingen' normal.  Auch das pingen auf alle andere Clients klappt, außer wie gesagt nicht auf diese eine ganz bestimmte Adresse.

 

z.B. Ping 192.168.20.1 (vom 192.168.20.2) ok

Ping 192.168.20.130 ok

Ping 192.168.255.214 Fail

Ping 192.168.255.250 ok

Telnet 12.168.255.214 4840 ok

 

von alle andere Clients geht der Ping Befehl.

 

Hat einer von Euch vielleicht eine Idee wo ich nachgucken kann?

 



#2 Dukel

Dukel

    Board Veteran

  • 9.252 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2016 - 07:47

Was kommt denn für ein Fehler? Timeout?

Kann von anderen Maschinen aus dem gleichen Netz der Server angepingt werden?

Ping in der Windows Firewall erlaubt?


Stop making stupid people famous.


#3 JoseHeko

JoseHeko

    Newbie

  • 8 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2016 - 07:50

Time out ja, von alle andere Maschinen aus beide Netzen klappt ping -> in FW icmp erlaubt.



#4 da_flo

da_flo

    Newbie

  • 208 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2016 - 08:37

Das ist mit Sicherheit die Windows FW. Was sagt denn tracert?


Bearbeitet von da_flo, 28. August 2016 - 09:56.


#5 JoseHeko

JoseHeko

    Newbie

  • 8 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2016 - 09:41

Tracert time out von diesen Server aus von alle anderen 0 bzw 1 hop



#6 da_flo

da_flo

    Newbie

  • 208 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2016 - 10:00

Hast Du die Windows-Firewall mal am Server und Client ausgeschaltet?

 

Wieso ignorisiert Du unsere Kommentare mit der Windows-FW?

 

Am Tracert erkennst Du in etwa wo es geblockt wird. Ggf. mal mit Wireshark den Netzwerkstrom mitlesen.



#7 JoseHeko

JoseHeko

    Newbie

  • 8 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2016 - 10:16

Ich werde morgen mal tiefer in die FW des Ziels gucken. Danke vorab schon mal für eure Überlegungen



#8 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.479 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2016 - 12:18

Moin,

 

nehmen wir mal an, das Ping kommt am Ziel an, wohin schickt das Ziel denn die Anwort? Ist auf ihm ein Gateway dafür konfiguriert? Ist dafür eine statische Route nötig? Wie ist das denn bei den anderen Rechnern konfiguriert?


Bearbeitet von lefg, 28. August 2016 - 12:19.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#9 JoseHeko

JoseHeko

    Newbie

  • 8 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2016 - 14:28

Alle Rechner aus dem Kreis 192.168.20.x bekommen Antwort! Außer mein besagten Rechner. Ja die Rechner kommunizieren über einen Gateway. Diese steht aber für alle Clients gleich. Komisch ist auch das ich von dem Problemrechner alle Rechner in dem anderen Kreis an pingen kann.  Ich dachte auch zuerst an den FW aber die beide Rechner gehören keine Domäne an oder kann ich vielleicht icmp sprerren auf mac oder ip?


Bearbeitet von JoseHeko, 28. August 2016 - 14:30.


#10 mba

mba

    Board Veteran

  • 862 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2016 - 14:36

Von welcher Firewall sprichst Du

#11 JoseHeko

JoseHeko

    Newbie

  • 8 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2016 - 16:12

lokale Windows FW

@da_flo Jetzt kann ich nur eine FW ausschalten weil ich nicht Vorort bin.

Aber dann muß es doch einen diskriminierenden Regel sein? oder?


Bearbeitet von JoseHeko, 28. August 2016 - 16:21.


#12 mba

mba

    Board Veteran

  • 862 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2016 - 16:27

Die Routen hast schon geprüft?

Route print



#13 JoseHeko

JoseHeko

    Newbie

  • 8 Beiträge

 

Geschrieben 28. August 2016 - 19:43

Hallo alle Morgen mache ich weiter, ich kann jetzt nicht an beide Maschinen. Routen werde ich morgen mir ansehen, danke für den tip.



#14 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.098 Beiträge

 

Geschrieben 29. August 2016 - 07:31

Zusätzlich schau in das Netzwerk- und Freigabecenter der betroffenen Maschine. Welcher Netzwerktyp wird angezeigt? Domänennetzwerk oder Öffentliches Netzwerk?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#15 JoseHeko

JoseHeko

    Newbie

  • 8 Beiträge

 

Geschrieben 29. August 2016 - 07:41   Lösung

Hallo Sunny, du hast Recht, der Netzwerktyp auf dem Zielrechner stand aus mir unerklärlichen Grund auf Public !!! und in der Windows FW war echo für das Public Netz verboten. Das war der Diskriminante. Ich dank euch allen für eure mühe.





Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Windows Server 2008